Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:sehr gut
  • 4 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana, 21.09.2006

    Als Buch bewertet

    Ich finde das das Buch zwars die ersten fast 200 seiten viel Bla-bla ist aber dann ist es spannend und auch ein wenig schaurig.Im Film haben sie ihn leider zu nett dargestellt,was er ja im Buch nicht ist.Ansonsten kann ich beides empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hauer B., 05.05.2007

    Als Buch bewertet

    Sehr detailliert und manchmal grausam,die einzelnen Verflechtungen gut ausgearbeitet,ein kleiner Minus Punkt am Schluß hat man den Eindruck dem Autor pressiert es auf einmaL wenn er aufs Finale zusteuert . Eine tolle Ferien Lektüre auf jedenfall

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Wuschel, 14.11.2017

    Als Buch bewertet

    Ein Buch, das es wohl schon ewig gibt. Das quasi jeder kennt. Das muss man ja eigentlich gelesen haben.
    Schon vor etlichen Jahren kam der Film im Kino und nun wollte auch mich an das Buch wagen, das schon lange im Regal stand.


    Kaum in der Hand wird man schon ins miefige Paris geworfen. Man kann es förmlich riechen. Den Gestank der Stadt.
    Dank dem flüssigen Schreibstil lebt man das Buch während man es liest. Man kann sich die Stadt, aber auch die Landschaft auf seiner Reise bildlich sowie geruchlich vorstellen.


    Zumindest bis zum letzten Drittel. Hier fand ich persönlich, dass etwas fehlt. Natürlich wurde vorab die Gegend beschrieben, doch trotz der herrschenden Wortgewandtheit fängt einfach nur noch das Morden an und dann endet das Buch.


    Auch wenn ich mich nur noch wage an die Verfilmung erinnere, so meine ich, dass hier besser umgesetzt war.
    Gefühlt las sich das Ende wie ein Bruch.
    Liebevoll, mit etlichen Details geschmückt, baute Patrick Süskind die Landschaft und auch den Charakter auf und dann war es plötzlich vorbei. Persönlich fand ich das etwas schade. Da hätte man mit wenigen Zeilen einfach mehr rausholen können.


    Alles in allem ist es dennoch ein gutes Buch, wenn auch seine eigene Art etwas bizarr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Melanie M., 20.03.2012

    Als Buch bewertet

    Patrick Süskind ist der einzig mir bekannt Autor, der Gerüche so riechbar beschreibt, dass man sich völlig verliert.
    Die spannende Geschichte eines jungen Mörders, der über seine Sucht die Kontrolle verliert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Sabrina, 14.11.2006

    Als Buch bewertet

    ich fand dieses Buch im großen und ganzen ganz ok, wobei ich ziemlich lange gebruacht habe es zu lesen unud es an manchen stellen total langweilig ist!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    M.Kahia, 20.10.2005

    Als Buch bewertet

    Sollte man gelesen haben, auch wenn das Buch teilweise grausam und ekelhaft geschrieben ist, spannend ist es auf jeden Fall. Ein richtiges Kultbuch eben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Christian S., 06.11.2003

    Als Buch bewertet

    Das Parfum ist ein sehr packendes Buch. Eine ganze Schulklasse ist begeistert davon.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Sabrina, 24.04.2001

    Als Buch bewertet

    Echt empfehlenswert, wenn auch teils etwas grausam!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole, 12.02.2002

    Als Buch bewertet

    Packend von der 1. bis zur letzten Seite.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    lisa Rakowski, 30.08.2005

    Als Buch bewertet

    Ich hab dieses Buch durch meine Lehrerin kennen gelernt und ich war echt schwer beeindruckt von diesem Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare