Der Orden: Bindungen, A.C. Donaubauer

Der Orden: Bindungen (eBook / ePub)

Der Orden: Buch 2

A.C. Donaubauer

eBook 5.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 74812991

Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:ausgezeichnet
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dominique W., 19.04.2016

    Der Orden Teil 2 - Bindungen
    von A. C. Donaubauer


    Es war mal wieder die reinste Freude, das Buch zu lesen. Ich habe 5 Sätze gelesen und war schon wieder vollständig abgetaucht.
    Der 2. Teil setzt nahtlos an den 1. an. Das finde ich sehr gut.

    Eryn hat sich so langsam an ihr neues Leben gewöhnt und der Alltag nimmt seinen Lauf. Sie ist froh das Ram’an wieder weg ist. Nachdem die beiden ihre Meinungsverschiedenheiten hatten, hat Eryn erst mal nicht vor nach Tahkan zu reisen. Auch wenn es sie natürlich reizt, ihre dortige Familie kennen zu lernen.
    Sie hat aber erst mal genug mit dem noch immer nicht fertigen Heilergebäude zu tun. Sie plant zudem eine 10 Tägige Exkursion. In der Zeit möchte sie den Kräutersammlern zeigen, wo sie die besten Kräuter finden und wie sie am besten geerntet werden, damit sie brauchbar bei Eryn ankommen.
    Von dort zurück hat Enric eine Überraschung. Das Heilergebäude ist fertig. Eryn kann es kaum glauben das es bald soweit ist und sie Menschen heilen kann und auch Heiler ausbilden wird.
    Sie bekommt einen Assistenten. Ronan.
    Die Dialoge zwischen den beiden sind einfach nur genial! Genau so frech und witzig wie zwischen Eryn und Vern.
    Sehr gelungen! Ich hoffe von ihm ist im 3. Teil noch mehr zu lesen.
    Aber wie man schon ahnen kann, kommt bald eine Einladung aus Tahkan. Sie möchten das Eryn auf jeden Fall zu ihnen kommt.
    Der König weiss das Eryn das nicht möchte. Durch ein (unfaires) Spielchen schafft er es das sowohl Eryn als auch Enric sich schon bald auf die Reise machen.
    Es beginnt eine Abenteuerliche Reise ins Ungewisse.
    Kaum in Tahkan angekommen, erwartet Eryn schon die erste dicke Überraschung.
    Eryn und Enric lernen Land und Leute aber auch fremde Bräuche und Sitten kennen. Ich möchte hier nicht zu viel verraten. Aber lasst euch schon mal sagen, das es mit ihrer Familie genau so ist, wie mit so mancher hier. Mit den einen kommt man gut aus und mit den anderen…. na ja ihr wisst schon. :-)
    Es passieren viele unerwartet Dinge, viele Abenteuer und jede Menge neue Eindrücke, die es zu verarbeiten gilt.
    Ich kann nur jedem empfehlen sich in das exotische Land entführen zu lassen. Tahkan ist so gut beschrieben, das man all die tollen Farben vor sich sieht, die Gerüche in der Nase hat und man glaubt die exotische Musik zu hören.
    Fantastisch!
    Einmal allerdings habe ich das Buch tatsächlich aus Protest auf Seite gelegt. Ram’an ging mir mächtig auf die Nerven.
    :-)
    Aber ich konnte es natürlich nicht lange liegen lassen, denn ich musste ja wissen wie es weiter geht.
    Und lasst euch sagen, auch DAS ist wieder eine unvorhersehbare Überraschung.
    Ich bin begeistert von dem 2. Teil. Auch das er wieder 900 Seiten sind. Mit persönlich gefällt das super gut. Ich bin gerne Teil der Geschichte, möchte möglichst viel von den Protagonisten erfahren und mit ihnen zusammen die Abenteuer erleben.
    Das schafft Astrid immer wieder aufs neue. Ich weiss nicht wo sie all die Ideen herbekommt und das auf so vielen Seiten. Ich bin davon sehr beeindruckt.
    Es wird tatsächlich noch 3!!!! Teile geben! Ich bin begeistert und kann es kaum erwarten wieder mit meiner Fantasy Familie abzutauchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anke3006 a., 25.05.2016

    Der zweite Teil der Orden-Saga ist da. Und es geht ganz nahtlos weiter. Ohne Vorkenntnisse des ersten Teils sollte man diesen nicht lesen. Eryn ist mit dem Bau des Heilergebäudes beschäftigt. Sie wird andere unterrichten können und dürfen. Ein wirklich tolles Gefühl. Alles wäre so schön, müsste sie sich nicht auf den Weg nach Tahkan machen. A. C. Donaubauer hat hier wieder wunderbar die Welt von Eryn und Enric aufleben lassen. Der Leser wird entführt und mag gar nicht mehr auftauchen. Die tollen Beschreibungen, die frechen Dialoge, einfach alles hat mich begeistert. Jetzt freue ich mich auf die nächsten drei Teile. Ich kann die Bücher nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Viktoria B., 15.06.2016

    Das Buchcover von Teil zwei gefällt mir viel, viel besser als vom vorherigen - es ist einfach gehalten und wirkt dadurch nicht überladen. Wobei ich mir gewünscht hätte das irgendwo vermerkt wäre dass es sich um Teil zwei der Reihe 'Der Orden' handelt - sonst tut man sich ja doch etwas schwer das herauszufinden!

    Dies ist, wie bereits Teil eins, eines der besten Bücher welches ich bisher lesen durfte. Ich hätte mit Vergnügen mehr als nur 5 Sterne vergeben wäre es möglich!

    Die Geschichte aus dem ersten Teil geht nahtlos in diesen über - man kommt dadurch gut und leicht in die Geschichte rein. Hier bekommt man viele Informationen über Eryns Vergangenheit und erfährt einiges über ihr Heimatland. Man trifft wieder auf einige 'alte' Charaktere aus dem vorigen Teil - bei einigen freut man sich darüber, bei anderen weniger.

    Fazit:
    Falls jemand die Trilogien ‚Die Gilde der schwarzen Magier‘ oder ‚Sonea‘ von Trudi Canavan kennt darf er sich dieses hier auf keinen Fall entgehen lassen! Außerdem empfehle ich dieses Buch all jenen welche sich gerne in eine fiktive Welt voller Magie, Intrigen, Liebe und Freundschaft entführen lassen wollen. Allerdings ist es sehr ratsam vor diesem Teil den ersten zu lesen - ansonsten macht es denke ich wenig Sinn da man viele der Leute nicht kennt und auch die ganzen Gegebenheiten und Gesetze dieser Welt nicht kennt!

    Abschließen bleibt mir nur noch übrig eine Romanfigur zu zitieren: Du kannst nicht jeden glücklich machen. Warum beginnst du also nicht bei dir selbst?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
X
schließen
Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- € - jetzt mitmachen!

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €

Machen Sie 2017 zu Ihrem Glücksjahr: Jetzt bis 02.11. teilnehmen und mit etwas Glück ein iPhone 7 oder einen tolino epos gewinnen! Mehr Infos hier!

X
schließen