GRATIS¹ Geschenk CD-Box mit Kulthits für Sie!

GRATIS¹ Geschenk CD-Box mit Kulthits für Sie!

 
 
Merken
Merken
 
 
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 142817041

eBook (ePub)
Download bestellen
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gavroche, 16.11.2022

    Als eBook bewertet

    Als die Pan-Trilogie erschienen ist, habe ich sie mit Begeisterung gelesen und die beiden Fortsetzungen mit Spannung erwartet. Nun also hat Sandra Regnier ein Prequel geschrieben. Wer allerdings Leander, Felicity oder weitere aus den Pan-Büchern hier erwartet, der wird enttäuscht werden. Es geht vielmehr um den Weltenaufbau und ist eine völlig andere Geschichte.
    Sie startet direkt mitten im Geschehen. Saras bester Freund Grady ist verhaftet worden und bei dem Befreiungsversuch löst Sara eine Rebellion aus und sie und ihre Freunde beenden die brutale Herrschaft der Druiden, die die Bevölkerung mit ihren Flüchen unterdrückt hat und jegliche Magie verbietet. Kinder, die magische Kenntnisse zeigen, werden von den Druiden aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen.
    Eine Aufbruchstimmung herrscht, doch dann droht Lyoness der Untergang und die Probleme fangen erst an. Außerdem taucht noch der rätselhafte Kerr auf, der eine interessante magische Begabung aufweist, die auch Sara zu beherrschen scheint.
    Ein durchaus interessanter Ansatz und eine Geschichte, die mir gefiel, allerdings hätte sie an einigen Stellen gestrafft werden können. Insgesamt reicht sie für mich nicht an die Pantrilogie ran.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Toni G., 16.11.2022

    Als Buch bewertet

    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich die Pan-Trilogie noch immer nicht gelesen habe, aber diese in meinem Schrank steht um endlich mal in Angriff genommen zu werden :D Aber die Autorin war mir dennoch nicht unbekannt, sodass mich dieses Prequel total interessiert hat.

    Der Klappentext hat mich sofort neugierig gemacht und das Cover hat sein übriges getan

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Büchermäuschen, 22.11.2022

    Als Buch bewertet

    Düster. Packend. Magisch.

    Die 20-jährige Sara lebt mit ihren Freunden auf der Insel Lyoness. Lyoness wird von Druiden regiert, die mit ihrer Macht das Volk unterdrücken. Sara und ihre Freunde starten eine Rebellion und schaffen es, die Druiden zu stürzen. Allerdings kommt nun alles ganz anders. Eigentlich wollten die Freunde zusammen Lyoness regieren, aber das Volk will unbedingt Sara als Herrscherin. Mit dem Verschwinden der Druiden ist Lyoness nun außerdem einer ganz neuen Gefahr ausgesetzt. Und als wäre das noch nicht genug, findet sie einen verletzten jungen Mann, den sie rettet. Aber irgendwas scheint er zu verbergen.

    Der Schreibstil von Sandra Regnier ist wie immer großartig. Sie schreibt sehr flüssig, fesselnd und bildhaft. Mir gefiel es, wie schön Lyoness mit all den verschiedenen Städten und Mythen gestaltet wurde.

    Wenn man anfängt zu lesen, ist man sofort im Geschehen und weiß erstmal gar nicht, was eigentlich los ist. Erst nach und nach kamen die Informationen. Das fand ich sehr aufregend, weil man so unbedingt wissen wollte, was passiert, wieso es passiert und wie es weitergeht. Die Geschichte ist an manchen Stellen recht düster und brutal. Das hat sehr gut zum Setting gepasst.

    Sara, die Protagonistin, aus deren Perspektive man die Geschichte liest, ist sehr aufopferungsvoll und wirklich mutig. Obwohl sie manchmal Angst hat, stellt sie sich den Gefahren. Ihre Entwicklung war richtig aufregend und hatte eine interessante Wendung, die ich so nicht habe kommen sehen. Kerr ist ein sehr geheimnisvoller Charakter. Ich mochte ihn, gerade weil man noch nicht so viel über ihn weiß. Ich habe zwar meine Vermutung, was ihn betrifft, aber ich bin trotzdem schon auf die Auflösung im zweiten Band gespannt. Die anderen Charaktere waren eine bunte Mischung. Saras Freunde haben alle die unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Magiebegabungen. Es ist eine Gruppe, die trotz Meinungsverschiedenheiten zusammenhält. Die Druiden fand ich schon sehr gruselig. Besonders deren Fähigkeiten und Ideologie, auch wenn es wenige von ihnen gibt, die anders sind.

    Die Handlung war durch die unerwarteten Wendungen sehr spannend. Vor allem am Ende wurde es aber nochmal richtig aufregend und der Spannungsbogen war bis zum Zerreißen gespannt und dann endet das Buch sehr abrupt mit einem fiesen Cliffhanger. Mein Leserherz hat kurzzeitig geblutet, aber ich freue mich dafür jetzt schon umso mehr auf den letzten Band der Dilogie.

    "Die magische Krone von Lyoness" war schon mal ein richtig guter Auftakt mit vielen Überraschungen, düsteren Orten, brutalen Kampfszenen, einer guten Prise Humor und dem Beginn einer Liebesgeschichte. Das Buch bekommt von mir 5/5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    MsChili, 11.12.2022

    Als Buch bewertet

    Das Prequel zur Pan-Trilogie, die ich leider noch nicht kenne.
    Sara lebt in Lyoness, einem Ort, der von Druiden beherrscht wird. Denn niemand sonst darf Magie wirken und die Kinder werden früh getestet, ob sie denn passend wären für die Ausbildung zum Druiden. Doch Sara und ihre Freunde wollen so nicht mehr weiter machen und zetteln einen Aufstand an.
    Mehr möchte ich gar nicht verraten, denn gerade von den Überraschungen und Wendungen lebt diese Geschichte. Sie ließ sich äußerst schnell und auch angenehm lesen. Der Stil passt einfach gut zur Geschichte und die Charaktere mochte ich, auch wenn man mehr oder weniger nur einen groben Überblick über die Stärken und Schwächen und die ausgeprägteren Charaktereigenschaften bekommt. Hier wären vielleicht ein paar Charaktere weniger mehr gewesen, wobei ich denke, dass sich das im Folgeband noch zeigt, wieso so viele Charaktere im Mittelpunkt stehen. Die Geschichte entwickelt sich dann auch anders als ich erwartet hatte und hält noch so manche Überraschung bereit, mit der ich nicht gerechnet hätte. Es wird immer mal wieder spannend und man erfährt mehr über die Druiden, die Magie und doch bleibt recht vieles offen. Mich hat das Ende ein wenig in der Luft zurückgelassen, doch ich denke in der Fortsetzung wird noch so manches geklärt.

    Durchaus lesenswert, auch wenn noch einiges offen bleibt. Ich habe am Ende auf jeden Fall noch eine Menge fragen. Aber schnell und sehr angenehm zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Alexandra K., 22.11.2022

    Verifizierter Kommentar
    Als eBook bewertet

    Ein tolles Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Buch Elfe, 20.12.2022

    Als eBook bewertet

    Ich habe die Pan-Trilogie von Sandra Regina verschlungen und geliebt. Umso gespannter war ich daher aus das Prequel, da ich gar nicht wusste, worauf ich mich da einlassen werde.

    Bereits nach nur wenigen Seiten war ich absolut von der Geschichte gefesselt. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Autorin hat eine bildliche und fantasievolle Art, Landschaften und Fähigkeiten zu beschreiben, sodass man in eine völlig neue Welt gezogen wird.

    Aber auch die Charaktere wurden toll beschrieben. Es gibt so viele verschiedene und facettenreiche Menschen in diesem Buch, die einen mit ihren Taten und Gedanken immer wieder überraschen. Vor allem die Protagonistin Sara gehört dazu. Ich mag ihre kämpferische und für Gerechtigkeit einsetzende Art sehr. Dadurch ist sie mir auch sehr schnell sympathisch gewesen. Aber auch die anderen Charaktere sind wichtig für das gesamte Stimmungsbild und die Geschichte des Buches.

    Besonders haben mir die Szenen, Landschaften und verschiedenen Fähigkeiten gefallen. Ich bin beeindruckt, wie viel Fantasy die Autorin, wie viele Stunden sie in das Durchplanen der Handlung gesteckt hat und ihr Talent Dinge so zu beschreiben, dass die direkt als Bild in dem Kopf erscheint.

    Ich hatte tolle Lesestunden und freu mich auf die Fortsetzung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein