Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 29447175

eBook 9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 29447175

eBook 9.99
Download bestellen
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes...
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    118 von 170 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina R., 30.08.2008

    Als Buch bewertet

    Genial geschrieben.
    Dieses Buch legt man nicht mehr weg. Nervenaufreibend, total verworren und ständig ändert sich das Bild. Wahnsinn! Am Ende kommt der Hammer!
    Echt zu empfehlen!
    Großes Lob an Fitzek und vielen Dank für die tollen Stunden auf der Couch :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    107 von 172 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas, 19.09.2012

    Als eBook bewertet

    Mein 4. Buch von Fitzek. Super spannend von der ersten Seite an. Jedem zu empfehlen es zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    84 von 133 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrina, 25.10.2007

    Als Buch bewertet

    Wahnsinns-Thriller! Sebastian Fitzek schreibt und schreibt, dass einem selbst nach 300 Seiten noch nicht langweilig wird! Und die ständigen Wendungen in dem Roman sorgen noch zusätzlich für Spannung, denn meiner Meinung nach ist es das was ein richtig gutes Buch ausmacht: Nie zu wissen was als nächstes passiert.
    Meine Erwartungen zu "Die Therapie" wurden absolut erfüllt und ich kann diesen Thriller nur jedem weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    58 von 95 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dominique, 28.07.2013

    Als Buch bewertet

    Was ist mit Josy passiert? Wurde sie entführt? Lebt sie noch oder wurde sie ermordet? Diese Fragen folgen einem bis ans Ende des Buches, erst dann wird dieses Psycho-Geflecht gelöst. Jeder ist zu verdächtigen bis sich zum Schluß herrausstellt wer die schöne Unbekannte ist und was tatsächlich grauenvolles passiert ist.

    Das Debüt von Sebastian Fitzek ist spannend und fesselnd, Seite um Seite wird geblättert und an eine Lesepause ist hier nicht zu denken. Seine Schreibweise bannt den Leser zwischen die einzelnen Worte und weckt das Verlangen mehr zu lesen.

    Diese Buch ist mehr als nur zu empfehlen und hat mich zu einem absolut Süchtigen gemacht. Seit diesem Buch kann ich an keinem Fitzek Thriller mehr vorbei.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    71 von 122 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia, 29.12.2011

    Als Buch bewertet

    Nachdem ich schon mehrere Psychothriller von Sebastian Fitzek gelesen habe, und überaus positiv überrascht war, war es keine schwere Entscheidung auch "Die Therapie" zu lesen.
    Wie zu erwarten, war das Buch der absolute Nervenkitzel!
    Durch den ergreifenden Schreibstil von Fitzek kann man das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen. Hatte es im Nu ausgelesen und es wird ganz sicher nicht im Bücherregal verstauben - da ich es schon bald wieder lesen werde :D

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    47 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra, 22.08.2013

    Als Buch bewertet

    Absolut genial geschrieben, von der ersten bis zur letzten Seite spannend.
    Man kann nicht mehr aufhören zu lesen, die ständigen und unerwarteten Wendungen zwingen einem regelrecht zum weiterlesen und dann das Ende-GENIAL!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    46 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne P., 21.10.2008

    Als Buch bewertet

    Ein sehr spannendes Buch. Sehr gut geschrieben mit sehr unerwartetem Ende. Nur zu empfehlen! Man muß einfach immer weiter lesen...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    19 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina M., 14.04.2013

    Als eBook bewertet

    Mal wieder steht der Name Fitzek für spannende und fesselnde Lesestunden. Empfehlenswert für jeden, der auf Spannung steht. Super!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    48 von 91 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S., 11.07.2013

    Als eBook bewertet

    nach "Abgeschnitten" mein zweites Buch von Sebastian Fitzek. Von Anfang bis Ende spannendes Buch mit unerwartetem Ende. (konnte es fast nicht aus der Hand legen.)
    Für jeden zu empfehlen der mal einen Thriller ohne "Blutrausch" lesen möchte. Man identifziert sich selber mit der ausweglosen Situatin des Hauptdarstellers und muß sich sehr beherrschen um nicht schon vorweg den Schluss zu lesen, da die Spannung und die Auflösung fast nicht auszuhalten sind.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    44 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tinkervanny, 23.04.2015

    Als Buch bewertet

    "Die Therapie" von Fitzek ist ein Psychothriller genau nach meinem Geschmack. Bücher, wie diese könnte ich ohne Ende verschlingen - einfach fantastisch.

    Mit seinem Erstroman hat es Fitzek unter meine 3 liebsten Thriller - wenn nicht sogar auf Platz 1 - geschafft. Kein Wunder, dass auch alle seine folgenden Bücher solch große Erfolge feierten.

    Das Buch ist unvorhersehbar und dennoch weist es keine logischen Fehler auf.
    Die Figuren wirken realisitisch und man kann sich in sie hineinversetzen, dennoch ist eine gewisse Distanz vorhanden, sodass man nie wirklich sagen kann, wer nur gut und wer nun bös' ist.

    Das Ende ändert noch einmal alles und lässt dieses Buch zu etwas ganz Besonderem werden.

    Wer dieses Buch noch nicht gelesen hat und auf packende PSYCHO-Thriller steht, sollte sich Die Therapie auf jeden Fall durchlesen - Sie werden begeistert sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    22 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Milan Spasovski, 21.12.2014

    Als eBook bewertet

    Die Therapie von Sebastian Fitzek ist der Debütroman und mein zweites ebook von diesem Autor.

    In diesem Psychothriller spielt der Psychiater Viktor Larenz die Hauptroller, dessen zwölfjährige Tochter Josy vor seinen Augen spurlos verschwindet.
    Vier Jahre später zieht sich Viktor auf eine kleine bewohnte Insel zurück um ein Interview mit der Bunten im Fall Josy fertig zu stellen.
    Bis plötzlich eine Schönheit Namens Anna Spiegel auftaucht und Viktor um eine Behandlung ihrer schizophrenie bittet.
    In diesem Gesprächen erkennt Viktor parallelen zum Verschwinden seiner Tochter und das Verhalten von Anna wird immer auffälliger.

    Meinung:

    Mit "Die Therapie" gelingt es Sebastian Fitzek dem Leser perfekt an der Nase herum zu führen. Zum Schluss nimmt die Geschichte eine total überraschende Wendung auf. Konnte das ebook nicht mehr aus der Hand legen und las es innerhalb von nur zwei Tagen durch, ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    18 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ilona K., 19.06.2008

    Als Buch bewertet

    ein Super-Krimi, spannend bis zur letzten Seite,hat man einmal begonnen zu lesen möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jeannine R., 01.07.2019

    Als eBook bewertet

    Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.
    Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird …
    Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Vom Anfang bis zum Ende ist es sehr spannend geschrieben, ich habe das Buch an einem Tag fertiggelesen, weil ich es nicht weglegen konnte.
    Das Ende war zwar etwas vorhersehbar und doch gab es viele andere Möglichkeiten, so dass man sich trotzdem nie sicher sein konnte, ob man jetzt richtig liegt. Es wurde für mich am Ende zwar etwas unrealistisch, und doch hat mich das nicht vom Lesen abgehalten und hat auch überhaupt nicht gestört.
    Spannung pur, sehr zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    17 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrin S., 20.09.2015

    Als Buch bewertet

    Fesselnd, Spannend, unerwartete Wendungen, kurzweilig geschrieben, ein Cliffhanger vor jedem neuen Kapitel. Einfach unverzichtbar für Leute die Krimis und Psychothriller lieben! Sehr zu empfehlen. Ich habe das Buch in zwei Tagen gelesen, konnte es nicht mehr aus den Händen legen! Fitzek versteht sein Handwerk!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    43 von 80 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina.M, 15.01.2010

    Als Buch bewertet

    Wollte ein großes Lob aussprechen, bin gerade mit dem Buch fertig geworden. Habe den ganzen Tag gelesen, weil ich dieses Buch einfach nicht aus den Händen legen konnte. Lese eigendlich keine Thriller, aber muss sagen das mich dieses Buch voll überzeugt hat. Es ist auf jeden Fall weiterzu empfeheln.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janine, 14.02.2009

    Als Buch bewertet

    Ich habe dieses Buch innert 48h gelesen, es wirkt schon von Anfang an sehr spannend, garantiert keine Langeweile. Wer Thriller & Krimis mag, für den ist es ein MUSS...!!!
    Sehr empfehlendswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabi, 28.05.2007

    Als Buch bewertet

    Kann mich nur anschließen. Das Buch war in
    drei Tagen gelesen. Klasse. Selten so was mitreissendes gelesen. Empfhelnswert!!!
    Hoffe das der Autor so weiter macht. *****

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelique, 31.01.2007

    Als Buch bewertet

    Die Therapie ist ein wundervolles Buch. Echt spannend und sehr gut zu lesen. Bin fasziniert von diesem buch. Das kann man immmer und immer wieder lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    26 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole, 17.04.2010

    Als Buch bewertet

    Ständig denkt man das Ende zu kennen und dann plötzlich - Macht die ganze Geschichte eine Wende. Nach kurzer Zeit hat man wieder das Gefühl "Ja klar, als nächstes wird das passieren...!" Nein, vergessen sie's, diesen Schluss werden sie nicht herausfinden, bevor sie die letzte Seite gelesen haben.

    ...Und sie werden das Buch ganz bestimmt nicht schon nach der 1. Seite weglegen!

    Total fesselnd, unverzichtbar!

    Unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    12 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa Obw, 17.05.2015

    Als eBook bewertet

    Das Buch beginnt mit den ersten Seiten schon als spannende Geschichte, in welcher sich der Leser sofort zurechtfindet. Mit jeder Seite wird die Spannung gesteigert, und auch wenn man oft meint, man weiß nun das Ende, schlägt die Geschichte dennoch immer wieder so um, wie man es als Leser nicht erwartet. Spannung pur. Die Schreibweise Fitzeks ist mir persönlich ein wenig zu "oberflächlich" und "einfach", deshalb ein Stern abzug. Würde mir mehr "Spielen mit der Sprache" wünschen. Aber trotzdem ein lesenswerter Thriller, der es in sich hat!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein