Kommissar Linna Band 1: Der Hypnotiseur, Lars Kepler

Kommissar Linna Band 1: Der Hypnotiseur (eBook / ePub)

Kriminalroman

Lars Kepler

eBook8.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29507123

Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:gut
  • 3 Sterne

    45 von 80 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elvira D., 29.11.2012

    Als Buch bewertet

    Die Idee ist genial, das Thema brandheiß, doch das Buch ist zäh und verwirrend. Zu weit hergeholte Verflechtungen. Ich lese sehr gerne und auch sehr viel, doch das Buch hat mich nicht angesprochen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karen W., 24.11.2011

    Als Buch bewertet

    Eine gute Geschichte, teilweise spannend, jedoch im Mittelteil zu verworren und das Ende zu abenteuerlich und unglaubwürdig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annette, 27.04.2014

    Als Buch bewertet

    Ein Buch das man gut lesen kann, aber die "hoch" versprochene Spannung nie so richtig aufbaut.
    Ein schnell zu lesendes, flüssig geschriebenes Buch, mit einigen unnützen Infos und Sprüngen. Aber alles in allem ein gutes Buch und es gibt kein Buch das jedem gefällt.
    Ich möchte jedoch anmerken: die hier aufgeführten Vergleiche mit Stieg Larsson spotten doch eher jeder Beschreibung. Meiner Meinung nach liegen hier welten dazwischen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 16.08.2011

    Als Buch bewertet

    Spannender Krimi um den Hypnotiseur Erik Maria Bark, wobei der Schreibstil jedoch gewöhnungsbedürftig ist. Der Autor erzählte seine Geschichte unter anderem durch viele Rückblenden, jedoch stets in Verwendung der Zeitform Präsens. Weiters baut er laufend vier Punkte mitten im Text ein …. wobei er nach diesen Punkten oft ein Wort aus dem Text davor wiederholt. Diese sich hartnäckig bis zum Ende wiederholende Eigenart hat mich so sehr gestört, dass ich dem Buch trotz der sonstigen guten Umsetzung zwei ganze Sterne in der Bewertung abziehe. Die Protagonisten sind sehr überzeugend und lebendig ausgearbeitet und erscheinen authentisch und vielschichtig. Man taucht rasch ins Buch ein, erwärmt sich für die Darsteller und bekommt auch Einblick in psychologische Abgründe. Abgesehen vom Schreibstil durchaus empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare