Veganermord. Ostfrieslandkrimi, Susanne Ptak

Veganermord. Ostfrieslandkrimi (eBook / ePub)

Susanne Ptak

eBook 3.99 €

Download bestellen
sofort als Download lieferbar | Bestellnummer: 87215112
Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:ausgezeichnet
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
  • 5 Sterne

    Thoras Bücherecke, 19.05.2017

    Inhalt/Klappentext:
    Von wegen ländliche Idylle und ostfriesische Ruhe – es herrscht Aufruhr in Leer. Das Veterinäramt hat anonyme Hinweise und verunreinigte Lebensmittelproben bekommen und kontrolliert daraufhin die verschiedenen Selbstvermarkter in der Region. Schnell haben die Freundinnen der ostfriesischen Spinngruppe die „Veganerszene“ in Verdacht, aber noch bevor sie dem nachgehen können, wird Tanja Kuiper, die fanatische Frontfrau der Tierrechtler, ermordet. War es etwa einer der Landwirte, denen so übel mitgespielt wurde? Oder liegt das Motiv doch im privaten Bereich? Die Kommissare Werner und Steffen gehen vielen Hinweisen nach, denn es gibt genug Menschen, die ein Motiv gehabt hätten, Tanja zu ermorden. Bevor sie noch eine heiße Spur haben, geschieht ein zweiter Mord. Und wieder ist es eine Veganerin. Zunächst findet sich keine andere Verbindung zwischen den beiden Opfern als ihre Obsession. Hat der Mörder also eine Mission – Ausrottung der Veganer?

    Meine Meinung:
    Sehr spannender 11. Band der Reihe Ostfriesische Spinngruppe. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist sehr spannend und bringt Emotionen mit. Die Protagonisten sind sehr sympathisch. Sie sind ganz besonders und erst durch das Zusammenspiel der Einzelnen kann die Lösung gefunden werden. Der Aufbau finde ich ein wenig gewöhnungsbedürftig aber sehr interessant. Der rote Faden und die Hintergründe sind sehr gut versteckt. Sehr schön finde ich wie die verschiedenen Stränge geführt wurden und am Schluss ein etwas überraschenden Abschluss zugeführt wurden. Dieser Band wirkt ruhig und dennoch spannend.

    Mein Fazit:
    Sehr interessanter Band. Er ist wirkt ruhiger und dennoch sehr verzwickt. Das Buch ist perfekt für eine kleine sommerliche Leseauszeit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Sonja N., 10.05.2017

    Klasse Krimi für Zwischendurch

    Worum geht es?
    Von wegen ländliche Idylle und ostfriesische Ruhe – es herrscht Aufruhr in Leer. Das Veterinäramt hat anonyme Hinweise und verunreinigte Lebensmittelproben bekommen und kontrolliert daraufhin die verschiedenen Selbstvermarkter in der Region. Schnell haben die Freundinnen der ostfriesischen Spinngruppe die „Veganerszene“ in Verdacht, aber noch bevor sie dem nachgehen können, wird Tanja Kuiper, die fanatische Frontfrau der Tierrechtler, ermordet. War es etwa einer der Landwirte, denen so übel mitgespielt wurde? Oder liegt das Motiv doch im privaten Bereich? Die Kommissare Werner und Steffen gehen vielen Hinweisen nach, denn es gibt genug Menschen, die ein Motiv gehabt hätten, Tanja zu ermorden. Bevor sie noch eine heiße Spur haben, geschieht ein zweiter Mord. Und wieder ist es eine Veganerin. Zunächst findet sich keine andere Verbindung zwischen den beiden Opfern als ihre Obsession. Hat der Mörder also eine Mission – Ausrottung der Veganer?

    Fazit:
    Susanne Ptak zieht schon auf den ersten Seiten in einen Bann. Voller Spannung die sich stetig aufbaut. Das Thema - Veganer die anderen ihre Meinung aufzwingen wollen. Das Thema wurde erfolgreich umgesetzt. Die Spinnoffgruppe ist mittlerweile ein fester Bestand geworden und jeder Einzelne ist mir so sehr ans Herz gewachsen, dass ich froh bin, dass Susanne Ptak nicht beginnt zu schwächeln, sondern sich meiner Meinung nach von Band zu Band verbessert. Volle 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Free N., 17.05.2017

    Vor außergewöhnlichen Stoffen schreckt die Autorin nicht zurück und wir Leser danken es ihr. Das Thema „vegan“ birgt ohnehin schon Reizstoff für lebhafte Auseinandersetzungen, es mit einem ostfriesischen Mordfall zu kombinieren, ist eine gelungene Inszenierung. Dabei hat sie immer auch ein Auge auf die Menschen. Ich liebe die Mitglieder der Spinngruppe in ihrer freundschaftlichen, unheimlich sympathischen Art. Da möchte man sich als Leser gern mit an den Küchentisch setzen bei einer Tasse Tee und den Mord mit aufklären. Susanne Ptak hat meine Leseempfehlung für „Veganermord“!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Anja - Unsere kleine Bücherwelt, 06.06.2017

    Ich habe mich sehr auf das neueste Buch über die Spinngruppe gefreut und wurde nicht enttäuscht.
    Das Cover finde ich sehr ansprechend und gut zum Thema passend.
    Susanne Ptak hat einen tollen Schreibstil, die Spannung der Geschichte ist von Anfang an da und hält sich bis zum Schluß.
    Manche sind evtl. der Meinung, dass das Buch gegen Veganer zielt, aber ich finde es gut, so wie es ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Sonja H., 18.05.2017

    Konnte das Bush nicht weglegen und habe es in einem Schwung gelesen.
    Veganes Leben ist derzeit ein Trend der in diesem Krimi seine Blüten getrieben hat.
    Mit weltoffener Neugier wird auch dieser Fall gelöst.
    Die Auflösung war für mich verblüffend.
    Gerne mehr von der "Spinnertruppe", hier wird Hand in Hand gearbeitet und nichts verheimlicht.. diesmal nicht..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Dagmar S., 12.05.2017

    Was ist nun schon wieder los im Holtland?

    Die Veganer mischen die Bevölkerung ziemlich auf und schließlich
    wird sogar eine Aktivistin ermordet!
    Nun fangen die Mühlen des Gesetzes an zu mahlen und auch die
    Spinngruppe ist wieder mittendrin!

    Ein Krimi, wie man ihn von Susanne Ptak kennt und liebt!
    Gut recherchiert und mit feiner Feder geschrieben!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare
Nur für kurze Zeit und exklusiv für Weltbild-Kunden!

Nur für kurze Zeit und exklusiv für Weltbild-Kunden!

Sichern Sie sich jetzt die Riesling-Kundenfavoriten im Paket für nur 36.00 € (8.00 €/l) statt 72.00 € UVP!

X
schließen