WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK
vor 10 Monate

WW Rezept: Hackbällchen auf Selleriepüree mit Tomatensugo

4.5Sterne
(24)

Food-Foto mit freundlicher Genehmigung von WW aus dem Band "Satt mit den Zeros".

Neues von WW

Nie war Gewicht verlieren einfacher! Die 0 Punkte Lebensmittel von WW sind die Basis einer gesunden Ernährung und müssen dadurch nicht gezählt werden. So haben diese Rezepte besonders niedrige SmartPoints Werte bis höchstens 8 pro Gericht. Im neuen WW Kochbuch "Satt mit den Zeros" gibt es die besten Rezepte dazu - von der trendigen Buddha-Bowl bis zu leichten Zucchininoodles mit Lachswürfeln.

WW feiert Jubiläum

Seit 50 Jahren unterstützt WW Menschen beim gesunden und einfachen Abnehmen. Mit maßgeschneiderten Programmen, genialen Rezepten und der WW App geht es den Pfunden schnell und mit Genuss an den Kragen.

Ein leckeres Rezept aus dem WW Kochbuch "Satt mit den Zeros" finden Sie hier:

Hackbällchen auf Selleriepüree mit Tomatensugo

Vorbereitung: 15 Minuten Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten
1 Knollensellerie (ca. 1 kg)
1 Schalotte
250 g Cocktailtomaten
6 Stängel Petersilie
Salz, Pfeffer
200 g Tatar
1 TL Olivenöl
100 ml Gemüebrühe
(1/2 TL Instantpulver)
2 EL entrahmte Milch
1 Prise geriebene Muskatnuss
Zubereitung
  1. Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Sellerie in Salzwasser ca. 15 Minuten garen.

  2. Tatar mit Schalotten, der Hälfte der Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen und zu 8 kleinen Bällchen formen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Hackbällchen darin 8-10 Minuten rundherum braten, herausnehmen und warm stellen.

  3. Tomaten im Bratensalz anbraten, mit Brühe ablöschen und 5-7 Minuten köcheln lassen. Tomatensugo mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlicher Petersilie verfeinern.

  4. Sellerie abgießen, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zufügen und pürieren. Hackbällchen auf Selleriepüree mit Tomatensugo servieren.

Quelle: Satt mit den Zeros, WW Deutschland, 2019

Inhaltsstoffe
Energie
267 kcal kcal

Bei Weltbild entdecken