Weihnachtswelt
vor 3 Wochen
Weihnachtswelt

Geschenke für die Seele

Schenken Sie Achtsamkeit und Entspannung und zeigen Sie, dass Sie sich um Ihre Liebsten sorgen.

Wie geht es Ihren Liebsten? Sorgen Sie sich um sie, weil sie durchs Leben hetzen, nicht zur Ruhe kommen? Vielleicht schon erste körperliche Stress-Symptome entwickeln wie Schlaflosigkeit oder Tinnitus?

Sorgen Sie für kleine, wohltuende Auszeiten. Dafür braucht es gar nichts Großes: ein Buch, ein warmes Bad oder einer Kerze zuschauen, wie ihr Licht funkelt, reichen aus, um dem Alltag zu entfliehen.

Bei sich selbst anzukommen, Ruhe zu erfahren und neue Kraft zu schöpfen – wer wünscht sich das nicht? Unterstützen Sie Ihre Liebsten dabei, sich Zeit für sich zu nehmen und neue, gesündere Gewohnheiten zu entwickeln! Kleine Rituale für mehr Ruhe und Achtsamkeit lassen sich auch in den Alltag einbauen.

Hier sind ein paar Empfehlungen für Geschenke, mit denen Sie eine besondere Freude machen:

Wer abends im Bett nicht zur Ruhe kommt, vielleicht sogar schlecht schläft, für den können Entspannungs-CDs hilfreich sein. Angeleitete Programme – etwa zu Progressiver Muskelentspannung oder Autogenem Training – sind gut für Einsteiger geeignet.

Musik und entspannende Töne helfen beim Einschlafen. Die mystischen Töne von Klangschalen wirken auf besondere Weise: Sie sorgen in Körper, Seele und Geist für Harmonie und Balance. Wer das Meer liebt, erinnert sich beim sanften Meeresrauschen an den Urlaub und wechselt dabei ins Reich der Träume.

Die besondere Geschenk-Idee: Geschenke-Set für einen Wellness-Tag zu Hause

Es muss nicht immer Sauna sein: Verschenken Sie Entspannung im Home Spa! Was Sie dafür brauchen:

  • Badesalz oder Badeöl
  • Körperpeeling oder Massage-Handschuh für die Extra-Pflege
  • ein reichhaltiges Körperöl für eine entspannte Haut nach dem Baden
  • Massageroller oder Faszien-Rolle für eine Massage-Einheit Für die besondere Stimmung:
  • Kerzen
  • CD mit Entspannungsmusik

Geschenke für kleine Auszeiten im Alltag entdecken

Was braucht es, damit meine Seele glücklich ist?

Diese Frage ist oft gar nicht so einfach zu beantworten, ganz besonders im hektischen Alltag. Wenn Sie auf der Suche nach dem Sinn Ihres Lebens sind oder jemanden kennen, der dabei Unterstützung gebrauchen kann, lassen Sie sich von einem Buch inspirieren. In „Zeit für Deine Seele“ bietet Autorin Dorothea Neumayr 7 Schlüssel zu Herzensfreude und Glück.

Bei sich selbst, im eigenen Körper und dem Hier und Jetzt ankommen, darum geht es beim Konzept der Achtsamkeit. Wer immer nur an gestern und morgen denkt, kann nicht zur Ruhe kommen. Verschenken Sie Glück und Genuss für den Alltag: mit dem Buch „Achtsamkeitsrituale“ gelingt es, innezuhalten und mit sich selbst und der Umwelt in Frieden zu kommen.

Entspannung für Kopf und Körper

Es ist wissenschaftlich bewiesen: Wer regelmäßig meditiert, ist gesünder und glücklicher. Wer einmal die wohltuende Entspannung, die das tiefe Versenken in sich selbst bringt, erfahren hat, möchte nicht mehr darauf verzichten.

Meditation bringt noch mehr: Kennen Sie jemanden, der sich schnell aufregt oder sich über andere ärgert? Dann empfehlen Sie ihm zu meditieren! Denn wer beim Meditieren erfährt, dass seine Gedanken nur Gedanken sind, kann Urteile über andere und über sich loslassen. Damit lebt es sich viel leichter. Auch die Beziehungen zu den Mitmenschen verbessern sich. Schenken Sie mit einer Meditations-CD oder -DVD Entspannung und Glück!

Yoga ist nicht umsonst im Westen Trend geworden: Als Kopfmenschen vergessen wir oft unseren Körper. Und Geist und Seele sowieso. Hier setzt Yoga an: Es wirkt in die Tiefe und sorgt für ein neues, wohltuendes Körpergefühl. Der Kopf darf endlich abschalten. Um Ruhe zu finden, eignet sich Hatha-Yoga besonders gut. Für Anfänger gibt es Einstiegskurse. Selbst Sport-Muffel werden damit erfahren, wie viel Freude es macht, den Körper bewusst zu spüren. Wie wäre es also mit einem Gutschein für einen Yoga-Kurs?

Ob Weihnachten, Ostern oder Geburtstag: Verhelfen Sie Ihren Liebsten sanft zu mehr Entspannung und Glück! Jetzt ist immer der genau richtige Zeitpunkt, um Neues zu entdecken – und sich selbst.