NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

5Sterne
(1)

Lust auf Avocado-Quiche von Jamie Oliver?

Entdecken Sie ein köstliches Rezept aus seinem neuem Kochbuch „7 mal anders"

Foto: © Levon Biss

Wenige Zutaten, viel Geschmack: Jamie Oliver präsentiert neue einfache Rezepte für den Feierabend!

Wer hat schon Lust, nach einem anstrengenden Arbeitstag abends noch groß aufzukochen? Oft greift man dann zu fettigem Fast Food oder belegten Broten und das schlechte Gewissen meldet sich umgehend. Doch alle Ausreden wie „Keine Zeit", „ich kann nicht kochen", „mir fällt nichts ein" ziehen jetzt nicht mehr.

Jamie Olivers alltagstauglichstes Kochbuch von allen

Starkoch Jamie Oliver hat sich informiert, welche die beliebtesten Zutaten sind, die wir jede Woche kaufen, dazu gehören u.a. Hühnerbrust, Lachsfilet, Eier, Kartoffeln... Für jede dieser Zutaten hat er 7 köstliche Rezept-Varianten kreiert, die immer gelingen und vor allem: wunderbar schmecken. Geniale Rezeptideen, wir wir mit wenigen unserer Lieblingszutaten im Handumdrehen wunderbare Gerichte auf den Tisch zaubern können. Tag für Tag eine gesunde, schnelle Mahlzeit, immer familien- und alltagstauglich.

Was ihn zu seinen neuen aufregenden Gerichten animiert hat, einzelne Schritte, wie sein neues Kochbuch entsteht und warum er auf dieses Buch ganz besonders stolz ist, erzählt und zeigt Jamie Oliver hier:

Na, schon richtig Appetit bekommen? Dann probieren Sie doch gleich mal dieses leckeres Rezept für Avocado-Quiche aus Jamies neuem Kochbuch „7 mal anders":

Avocado-Quiche mit Erbsen-Cheddar-Basilikum-Füllung & Gartensalat

Vorbereitung: Minuten Kochzeit: 60 Minuten
Zutaten
Für 6 Personen

2 reife Avocados
400 g selbsttreibendes Mehl (oder Weizenmehl Type 405, mit 5 1/2 TL Backpulver vermischt), plus Mehl zum Verarbeiten
6 große Eier
300 g Erbsen (TK)
90 g Cheddar
1/2 Bund Basilikum (15 g)
100 g gemischte Blattsalate
1 Zitrone
Zubereitung

Die Avocados halbieren, entsteinen und schälen. Das Fruchtfleisch abwiegen - Sie benötigen 200 g, damit die Proportionen stimmen (reicht die Menge nicht, einfach mit nativem Olivenöl extra auf 200 g ergänzen).

Das Avocadofruchtfleisch in einer großen Schüssel zerdrücken, nach und nach das Mehl, eine Prise Meersalz und 4 EL Wasser dazugeben und alles mit den Fingern verreiben. Den Teig kurz durchkneten, bis er glatt ist, dann in Frischhaltefolie gewickelt 15 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung die Eier in den Mixer schlagen. Erbsen und einen Großteil des Cheddars dazugeben. Die Basilikumblätter in den Mixer zupfen, alles mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer würzen und pürieren, bis die Masse glatt ist.

Den Backofen auf 200° C vorheizen. Den Avocadoteig auf der bemehlten Arbeitsfläche knapp 5 mm dick ausrollen, locker um das Nudelholz wickeln und über einem eingeölten Backblech (25 x 35 cm) wieder entrollen. Den Teig am Rand andrücken und den Boden mehrfach einstechen, überstehenden Teig grob abreißen. Den Boden im Ofen 10 Minuten blind backen, bis er goldgelb ist. Die Füllung hineingießen, gleichmäßig verteilen und die Quiche weitere 15 Minuten backen, bis die Füllung gestockt ist. Den Salat mit nativem Olivenöl extra, dem Saft der Zitrone, Salz und Pfeffer anmachen und auf die Quiche häufen. Vor dem Servieren den restlichen Käse darüber reiben.

Inhaltsstoffe
Energie
764 kcal
Fett
52,6 g
Kohlenhydrate
55,9 g
Protein
21 g
Salz
1,1 g

Jamie Oliver bei Weltbild entdecken