Bild Einstieg Garten im Frühling

Den Garten winterfest machen

Mit diesen praktischen Gartenhelfern machen Sie Ihren Garten ruckzuck bereit für Herbst und Winter! So gelingt Ihnen alles mit Leichtigkeit und die Gartengarbeit macht einfach Spaß. Damit Ihnen mehr Zeit bleibt, den Garten in Ruhe zu genießen und sich an den schönen Dingen zu freuen.

Mit dem richtigen Werkzeug geht das leicht von der Hand. In unserer Themenwelt finden Sie große und kleine Helfer für die Gartenarbeit: vom unerlässlichen Gartenwagen über fundierte Gartenratgeber bis zu praktische und nützliche Helfer für Beet- & Baumpflege.

Viel Spaß beim Stöbern!

Gartengeräte "fürs Grobe"

Hiermit kann man im Garten groß auftrumpfen

Schneiden und Mähen gehören zum A und O der Gartenarbeit. Die richtigen Geräte sind für die Gartenpflege einfach unerlässlich – sei es für Bäume, Hecken oder den Rasen.

Nicht nur das: Man macht sich mit den passenden Werkzeugen das Leben erheblich leichter. Eine Investition, die sich immer lohnt.

Zu den Gartengeräten

Bild Gartenwagen

Gartenwagen XL

Super praktisch für den Transport von Dünger, Pflanzen, Gartenabfällen, Holz, Werkzeug etc.
Dieser Gartenwagen ist eine sinnvolle Ergänzung zur gewöhnlichen Schubkarre. Denn er lässt sich auf seinen 4 luftgefüllten Reifen mühelos rollen und dank der beweglichen Vorderachse auch leicht lenken.

  • Vielseitiger Gartenwagen
  • Flexible Seitenteile: klappbar und abnehmbar
  • Sehr schneller & einfacher Aufbau
  • Tragfähigkeit bis 350 kg

    Zum Gartenwagen

Kleine Gartenhelfer erleichtern die Arbeit

Kleine Helfer kommen groß heraus

Ein einfacher Faustkeil steht am Beginn der menschlichen Werkzeugentwicklung. Mittlerweile kommt man damit nicht mehr weit. Aber immer noch sind es die scheinbar einfachen Geräte, die uns das Leben leichter machen …

Dazu zählt: Schwere Lasten mühelos heben und transportieren oder hohe Äste zu erreichen, ohne gleich auf einen Baum zu klettern.

Bei uns finden Sie nützliche Geräte, mit deren Hilfe die Arbeit im Garten erheblich komfortabler wird. So dass Sie gleich wieder mehr Freude am Gärtnern haben.

Zu den Gartenhelfern

Noch mehr kleine Gartenhelfer

Mehr dazu

Ein Herz für Igel

Im Herbst fressen sich die kleinen Igel kugelrund, um dann den Winter hindurch tief und fest zu schlummern. Wer den kleinen Stacheltieren einen Gefallen tun möchte und ihnen beim Überwintern helfen will, stellt einfach ein Igelhaus im Garten auf. Dort finden die Kerlchen Unterschlupf und ein sicheres Quartier, das auch vor gefährlichen Überraschungen schützt, z.B. vor jagenden Katzen.

In dem Igelhaus kann es richtig gemütlich werden, auch ohne großes Mobiliar. Dazu verteilt man in der guten Stube bloß ein bisschen Zeitungspapier und ein paar Blätter. Sie sehen: Ein Herz für Igel zu haben, ist leichter als man denkt.

Zum Igelhaus

Vogel-Futterhaus 9in1 Skyscraper

Wertvoll für das Ökosystem und großartig zum Beobachten der Vogelwelt. Der Futter-„Wolkenkratzer“ bietet 8 verschiedene Futterstationen, die sich indviduell befüllen lassen:

  • Deluxe-Futterstation: toll zur Vogelbeobachtung
  • 8 verschiedene Stationen
  • Plus Wasserschale

    Zum Vogel-Futterhaus

Stimmungsvolle Gartenbeleuchtung

Mehr dazu

Lassen keine Fragen offen: Unsere Gartenratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein

Gute Tipps sind immer willkommen, ob von guten Freunden oder aus schlauen Büchern. Dabei haben die Bücher einen entscheidenden Vorteil: Sie sind wahnsinnig geduldig. Rund um die Themen Garten und Gartenpflege, Pflanzen und Säen, Beete anlegen und vieles mehr haben wir eine hochwertige Auswahl an Ratgebern für Sie zusammengestellt.

Auch wer keinen eigenen Garten besitzt und lediglich den Balkon bepflanzen möchte, dem zeigen die Bücher einen reichen Fundus an Ideen auf. Jede noch so kleine Fläche lässt sich begrünen!

Zu den Gartenratgebern

Noch mehr nützliche Gartenratgeber

Mehr dazu

Die neue Outdoor-Kollektion ist da

Behagliche Herbstdeko für drinnen und draußen

Wenn das Laub sich verfärbt, die Tage kürzer, windiger und nasser werden, dann ist es wieder Herbst. Die passende herbstliche Wohlfühl-Atmosphäre schafft man sich mit wundervoller Herbstdeko. Wenn es kühler wird, kann man mit schöner Herbstdeko für ein behagliches Zuhause sorgen.

In unserer großen Themenwelt Herbstdekoration finden Sie kreative Dekoideen und tolle Trends und Highlights für drinnen und draußen für jeden Geschmack.

Zur Themenwelt Gartendekoration

Neu bei uns im Sortiment:

Blumen & Pflanzen in großer Auswahl

Sie suchen Zimmerpflanzen für Ihre Wohnung oder Blumen, Hecken oder Obstbäume für Ihre Gartengestaltung? Bei uns werden Sie jetzt bestimmt fündig!

Entdecken Sie unsere "Pflanzen des Monats" Oktober:

Möbel & Co. für Garten, Balkon und Terrasse

Mehr dazu

Weitere Empfehlungen für Sie

Alles für die individuelle Gartengestaltung

Vom Gartenratgeber über Gartengeräte bis zur Gartendeko: Hier finden Sie die besten Infos, Ideen, Anregungen und Angebote für Ihr persönliches Garten-Paradies.

Der Garten ist definiert als räumlich abgegrenzte Anbaufläche für Pflanzen. Es liegt in der Natur des Gartens, dass er gestaltet wird. Und so ist es auch eine Form der Gartengestaltung, einen Garten ganz oder teilweise verwildern zu lassen, beispielsweise, um Nützlinge anzulocken und anzusiedeln. Die Mehrheit der Gartenbesitzer allerdings plant ihre grüne Oase bis ins – manchmal eben auch verwilderte – Detail.

Hauptsächlich werden die Grenzen, die der Fantasie bei der Gartengestaltung gesetzt sind, vom Platzangebot bestimmt. Dann stellt sich die Frage, ob es ein Nutzgarten oder ein Ziergarten – oder eine Kombination daraus – sein soll. Man sollte sich auch gut überlegen, wieviel Zeit und Geld man investieren will. Vergessen Sie dabei nicht die Arbeiten, die jahreszeitlich anfallen. Wieviel Zeit können Sie beispielsweise im Herbst aufbringen, um Ihren Garten winterfest zu machen? Oder können Sie in einem heißen Sommer für ausreichend Bewässerung sorgen? Anschließend kann es an die eigentliche Planung gehen.

Gartenanfänger sollten sich gut beraten lassen oder sich mit Gartenratgebern über die Gartengestaltung informieren. Es gibt eine Fülle an fundierter Literatur für Hobby-Gärtner, die nicht nur informiert, sondern auch inspiriert. Ob Sie einen Garten neu anlegen oder „nur“ verändern wollen: Machen Sie einen genauen Plan, was wo wachsen soll. Informieren Sie sich im Vorfeld über Bodenbeschaffenheit, Wasserversorgung und Sonneneinstrahlung und berücksichtigen Sie diese Informationen bei der Pflanzenauswahl. Damit auch wachsen kann was wachsen soll. So sparen Sie sich Fehlinvestitionen in Pflanzen und Samen, aber auch in Gartengeräte.

Erst, wenn Sie die Gartengestaltung fertig geplant haben, sollten Sie sich Gartengeräte anschaffen, da Sie erst dann wissen, was Sie auch wirklich brauchen. Wozu eine Heckenschere kaufen, wenn man am Ende vielleicht gar keine Hecke hat? Dieses Prinzip gilt auch für Gartenmöbel und Gartendeko. Braucht man einen Sonnenschirm, wenn die Sitzecke auch unter einem schattigen Baum Platz finden könnte? Das gesparte Geld könnte zum Beispiel in stimmungsvolle Solarleuchten für den Gartenweg investiert werden.

Gute Planung ist das A und O der Gartengestaltung. Ein Vielfaches der Zeit, die Sie dafür aufbringen, ersparen Sie sich später bei der Anlage des Gartens und vor allem bei der laufenden Gartenpflege. Und dadurch wiederum haben Sie mehr Zeit, Ihren Garten zu genießen – ob als Oase der Ruhe, Freizeitbeschäftigung, Raum der kreativen Entfaltung, Erlebnis- oder Rückzugsort.

X
schließen
Nur heute: 18% Rabatt für Sie bei unserem Gutschein-Countdown!

Nur heute: 18% Rabatt für Sie!

Erledigen Sie jetzt Ihre Weihnachtseinkäufe bequem auf weltbild.de und sichern Sie sich bei unserem Gutschein-Coutndown nur heute 18% Rabatt! Mehr Infos hier!

X
schließen