Alexander Winther Band 1: Tödlicher Frost

Kriminalroman. Deutsche Erstausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In der Nähe von Tromsø wird während der Polarnacht in einem Kuhstall ein Mann ermordet aufgefunden. Er wurde auf dem Heuboden an den Armen aufgehängt, Spuren am Tatort deuten darauf hin, dass er gefoltert wurde ...
Der Afghanistan-Veteran Alexander...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 49985997

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 49985997

Buch9.99
In den Warenkorb
In der Nähe von Tromsø wird während der Polarnacht in einem Kuhstall ein Mann ermordet aufgefunden. Er wurde auf dem Heuboden an den Armen aufgehängt, Spuren am Tatort deuten darauf hin, dass er gefoltert wurde ...
Der Afghanistan-Veteran Alexander...

Kommentare zu "Alexander Winther Band 1: Tödlicher Frost"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anyway s., 06.01.2016

    Die Fotografin Tora vom „Avisa Nordland“ und der Reporter Alex vom „Nordlys“ recherchieren im Fall eines Ermordeten tief oben in Nordnorwegen. Der Ermordete wurde nicht nur erhängt, sondern seine Beine mit einem Grabstein vom nahegelegenen Soldatenfriedhof beschwert. Tora und Alex werden mit der traurigen und erschütternden Vergangenheit dieses Landstrichs, kurz vor dem Polarkreis konfrontiert. In Botn war zu Kriegszeiten das größte Serbierlager der Region. Unzählige Serbier wurden dort interniert, zu Tode gefoltert oder aus Angst vor Seuchen ermordet. Neben den Deutschen waren auch die Norweger an diesen Grausamkeiten beteiligt. Eine humanitäre Katastrophe auf norwegischem Boden.
    Einiges deutet auf eine Verbindung zwischen dem Ermordeten, der aus Bosnien stammt, wie die späteren Ermittlungen ergeben, und der blutigen Vergangenheit dieses Landstriches, hin. Doch mehr als sechzig Jahre trennen die beiden Geschehnisse. Alex, ein ehemaliger Soldat, der sich erst seit kurzem als Volontär bei Nordlys befindet, recherchiert auf eigene Faust. Hilfe bekommt er auf Umwegen von seinem Vater, einem ehemaligen Geheimagenten, der ihm zwar nicht direkt alle Fragen nach der nordnorwegischen Kriegsvergangenheit beantworten kann, aber trotzdem entscheidende Hinweise liefert.

    Während der ersten Seiten stellte ich mir immer wieder die Frage wie die beiden Erzählstränge aus der Nachkriegszeit und der Gegenwart wohl zusammen laufen. Ich konnte mir eine direkte Verbindung zwischen den Geschichten nicht vorstellen, aber es gibt sie. Der Autor flichtt eine Geschichte in der man ständig zwischen Wut, Ungläubigkeit und Verachtung ob der Grausamkeiten der Kriegsherren und Mitleid, Scham und Schmerz ihrer Opfer schwankt. Die Besonderheit: Das Gute und das Böse wechseln in einem stetigen Fluss. Allem obliegt die Frage nach der Erbsünde. Werden Grausamkeiten vererbt, von Vater auf den Sohn oder die Tochter? Ist das Kind eines Kriegsverbrechers selbst ein Verbrecher? Oder wird das Kind eines Kriegsopfers auch eine Opferrolle in seinem Leben zuteil. Ich habe selten einen Krimi gelesen, der mich geschichtlich so stark aufgewühlt hat. Ich finde die Recherchen des Autors hoch interessant, zumal mir vieles gar nicht bekannt war. Bis zum Schluss gelingt es Jaklin, seinen Leser zu fesseln. Immer wenn ich dachte, ich kenne den Ausgang der Geschichte kam eine neue Wendung.
    Tödlicher Frost ist ein ganz besonderes Buch, das ich gerne weiterempfehle, da es selbst ausgemachte Krimiliebhaber fesseln dürfte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fornika, 09.02.2015

    Tromsø, 2009: der ehemalige Berufssoldat Alexander Winther ist inzwischen als Volontär bei der Zeitung gelandet. Er soll eine Reportage über einen brutalen Mord schreiben. In einem alten Kuhstall wurde ein Mann erhängt, beschwert mit einem Steinkreuz, das von einem prekären Ort stammt: dem Friedhof des Lager Botn. Eines der größten Arbeitslager der Nazis in Nordnorwegen.
    Oslo, 1949: Reinhardt Stuckmann wird zu einer Konferenz des militärischen Abschirmdienstes Norwegen gerufen. Denn die Bedrohung durch Stalin ist für die Norweger groß, die Angst vor einer Invasion auch; Stuckmann hat aufgrund seiner Vergangenheit besondere Kenntnisse der Gegend und soll nun als Berater fungieren.
    „Tödlicher Frost“ ist als Auftakt einer Serie gedacht und ein Krimi, der sich lange, lange Zeit lässt um in Fahrt zu kommen. Ich sage das wirklich selten über ein Buch, aber hier habe ich mich streckenweise tatsächlich gelangweilt. Jaklin lässt die Geschichte auf der Stelle treten, erzählt ausgiebig wie oft Winther auf der Toilette war oder welchen Wein er wo getrunken hat. Das mag als nähere Charakterisierung gedacht sein, war für mich aber total überflüssig. Winthers Charakter wird vor allem durch seine militärische Vergangenheit geprägt, er leidet noch heute unter Panikattacken. Das scheint auch der einzige Charakterzug zu sein, dem in Jaklin zugesteht, weder Winthers Liebesleben noch sein Verhalten bei einem Todesfall haben ihn mir irgendwie näher gebracht. Er bleibt einfach immer der Exsoldat und sonst eine ziemlich blutleere Figur. Die Hauptfigur des zweiten Handlungsstranges, Stuckmann, blieb mir ebenso fremd, denn dieser Strang ist nicht ganz so ausführlich wie der um Winther.
    Der Erzählstil von Jaklin ist ziemlich distanziert und nüchtern; zwischenzeitlich scheint er immer mal wieder den roten Faden der Geschichte aus den Augen zu verlieren, sodass er ihn erst mühsam wiederfinden muss. So ganz rund ist die Story für mich nicht.
    Auch wenn mich dieses Buch stellenweise gut unterhalten hat und ich einiges über Hitlers Blutstraße im Norden gelernt habe, konnte es mich doch nicht wirklich überzeugen. Eine Serie brauche ich definitiv nicht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Alexander Winther Band 1: Tödlicher Frost

Asbjørn Jaklin

3.5 Sterne
(3)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 20.10.2014
sofort als Download lieferbar
Buch

Statt 39.96 11

19.99 9

In den Warenkorb
Erschienen am 03.01.2020
lieferbar
Buch

Statt 24.00 7

16.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2020
lieferbar

Ostfriesenhölle

Klaus-Peter Wolf

4 Sterne
(7)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2020
lieferbar

Am dunkelsten Tag

Nora Roberts

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 20.00 7

14.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2020
lieferbar

BILD am Sonntag Mega-Thriller 2020 100% HOCHSPANNUNG!, 6 Bände

Sebastian Fitzek, Harlan Coben, Lee Child, Michael Robotham, Cody McFadyen, Don Winslow

5 Sterne
(1)
Buch

29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Die Wächter

John Grisham

3.5 Sterne
(3)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Ihr tötet mich nicht

Shannon Kirk

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2020
lieferbar

Eisiger Nebel

Hendrik Berg

4 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar

Die letzte Witwe

Karin Slaughter

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 20.00 7

14.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2020
lieferbar

Die Engelmacherin von St. Pauli

Kathrin Hanke

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2018
lieferbar

Ein Sohn ist uns gegeben

Donna Leon

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 24.00 7

13.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2020
lieferbar

Puppentod

Erik A. Sund

3 Sterne
(2)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Der Fänger

Andreas Franz, Daniel Holbe

4 Sterne
(3)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2020
lieferbar

Das Bekenntnis

John Grisham

3.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 24.00 7

14.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2020
lieferbar
Buch

Statt 33.00 11

14.99 9

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2020
lieferbar

Deathkiss

Lisa Jackson

4.5 Sterne
(9)
Buch

Statt 7.99 *

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.09.2018
lieferbar

Das Geschenk

Sebastian Fitzek

4 Sterne
(49)
Buch

22.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.10.2019
lieferbar

Mörderlied

J. D. Robb

4.5 Sterne
(4)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar

Weitere Empfehlungen zu „Alexander Winther Band 1: Tödlicher Frost “

0 Gebrauchte Artikel zu „Alexander Winther Band 1: Tödlicher Frost“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung