Als ich lernte, meinen Hintern zu lieben, war mein Leben eine runde Sache

Außergewöhnliche Tipps zur Selbstliebe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Hintern als Symbol dafür, was das Leben vermiesen kann: mangelnde Selbstliebe, zu hohe Erwartungen, Krankheiten, Unglück, Stress und Sorgen. Oder simple Frustration, weil der Hintern zu groß ist? Oder zu klein ...? Wo bleibt denn da die Lebensfreude?...
lieferbar

Bestellnummer: 94056785

Buch16.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 94056785

Buch16.95
In den Warenkorb
Der Hintern als Symbol dafür, was das Leben vermiesen kann: mangelnde Selbstliebe, zu hohe Erwartungen, Krankheiten, Unglück, Stress und Sorgen. Oder simple Frustration, weil der Hintern zu groß ist? Oder zu klein ...? Wo bleibt denn da die Lebensfreude?...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Als ich lernte, meinen Hintern zu lieben, war mein Leben eine runde Sache"

Mehr Bücher von Melanie Pignitter

Weitere Empfehlungen zu „Als ich lernte, meinen Hintern zu lieben, war mein Leben eine runde Sache “

0 Gebrauchte Artikel zu „Als ich lernte, meinen Hintern zu lieben, war mein Leben eine runde Sache“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar