Binnenmarkt und Diskriminierungsverbot.

Unter besonderer Berücksichtigung der Situation nicht-staatlicher Handlungseinheiten. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Ausgestaltung des Diskriminierungsverbotes, des wichtigsten Ordnungsprinzips des Binnenmarktes, ist bisher nur Stückwerk. Aus einer von der Verfasserin vorgenommenen kritischen Sichtung von Lehre und Rechtsprechung folgert sie in systematischer...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22646806

Buch86.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22646806

Buch86.00
In den Warenkorb
Die Ausgestaltung des Diskriminierungsverbotes, des wichtigsten Ordnungsprinzips des Binnenmarktes, ist bisher nur Stückwerk. Aus einer von der Verfasserin vorgenommenen kritischen Sichtung von Lehre und Rechtsprechung folgert sie in systematischer...

Kommentar zu "Binnenmarkt und Diskriminierungsverbot."

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Binnenmarkt und Diskriminierungsverbot. “

0 Gebrauchte Artikel zu „Binnenmarkt und Diskriminierungsverbot.“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich