Commissario Brunetti Band 1: Venezianisches Finale

Commissario Brunettis erster Fall. Roman

Donna Leon

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Commissario Brunetti Band 1: Venezianisches Finale".

Kommentar verfassen
Skandal im Opernhaus 'La Fenice': Stardirigent Helmut Wellauer liegt tot in seiner Garderobe, in der es stark nach Bittermandel riecht - Zyankali. Ein großer Verlust für die Musikwelt und ein heikler Fall für Brunetti.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 382788

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Commissario Brunetti Band 1: Venezianisches Finale"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    10 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Schnutsche, 10.04.2015

    ~Erster Satz~

    Der dritte Gong tönte diskret durch die Foyers und Bars des Teatro La Fenice und rief zum letzten Akt der Oper.

    ~Meine Meinung~

    Auf Grund einer Verkettung verschiedener Umstände und auf eine Empfehlung zweier Freundinnen hin habe ich mich entschieden, den ersten Fall von Commissario Brunetti zu lesen. Da mich die Diogenes-Cover überhaupt nicht dazu animieren eins der Bücher in die Hand zu nehmen, war das ein ganz seltsames Gefühl. Doch ich wurde positiv überrascht! Donna Leon hat mit Guido Brunetti einen sympathischen Charakter erschaffen, dem man gerne dabei zuschaut, wie er seinen Fall löst. Eine Freundin hat zu mir gesagt: "Brunetti erinnert mich irgendwie an Columbo!" Und da muss ich ihr Recht geben. Besser hätte ich es auch nicht sagen können. Auch die Örtlichkeiten in Venedig werden so beschrieben, dass man es sich sehr gut vorstellen kann dort zu sein. Das wird also nicht der letzte Roman von Donna Leon gewesen sein, der es vor meine Nase geschafft hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra B., 27.07.2016

    ich bin ein fan von donna leon - ihre bücher sind immer ein genuss, vor allem
    nicht ganz so brutal, sehr unterhaltsam - der 1. band mit com. brunetti gibt
    einen einblick in das heutige venedig, es spiegelt vor allem das politische leben
    wider.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Commissario Brunetti Band 1: Venezianisches Finale “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Commissario Brunetti Band 1: Venezianisches Finale“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating