Crossmediale Zusammenschlüsse als Sonderform der Konzentration im Medienbereich

Rechtsvergleichende Untersuchung nach dem deutschen, polnischen und europäischen Medienkonzentrationsrecht
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Arbeit behandelt die Frage, inwieweit das derzeit geltende Medienkonzentrationsrecht das Problem der wettbewerbsschädlichen Auswirkungen crossmedialer Formen der Unternehmenskonzentration und der Bildung von Medienkonglomeraten bewältigen kann.
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 58156878

Buch94.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 58156878

Buch94.00
Jetzt vorbestellen
Die Arbeit behandelt die Frage, inwieweit das derzeit geltende Medienkonzentrationsrecht das Problem der wettbewerbsschädlichen Auswirkungen crossmedialer Formen der Unternehmenskonzentration und der Bildung von Medienkonglomeraten bewältigen kann.

Kommentar zu "Crossmediale Zusammenschlüsse als Sonderform der Konzentration im Medienbereich"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Tomasz Krzywicki

0 Gebrauchte Artikel zu „Crossmediale Zusammenschlüsse als Sonderform der Konzentration im Medienbereich“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich