Das Nebelhaus, Eric Berg

Das Nebelhaus

Kriminalroman

Eric Berg

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Nebelhaus".

Kommentar verfassen
Vier Freunde feiern ein Wiedersehen. Doch der Abend endet mit einem Amoklauf … Eric Bergs Bestseller „Das Nebelhaus“ ist richtig gute Krimikost mit einem außergewöhnlichen Plot. 
Früher...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.99 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5861018

Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Nebelhaus"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    27 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carina T., 02.08.2015

    Als eBook bewertet

    Die Studienfreunde Timo, Philipp, Yasmin und Leonie haben sich seit Jahren nicht mehr gesehen. Im Internet begegnen sie sich wieder und verabreden sich für ein Wiedersehen auf Hiddensee. Doch das Treffen endet in einem grauenvollen Verbrechen: In einer stürmischen Septembernacht werden drei Menschen erschossen, eine Frau wird schwer verletzt und fällt ins Koma.
    Als sich das Verbrechen zum zweiten Mal jährt, beginnt die Journalistin Doro Kagel, den Fall neu aufzurollen. Nach und nach kommt sie den tatsächlichen Geschehnissen jener Nacht auf die Spur…

    Was geschah wirklich in der „Blutnacht von Hiddensee“?

    Der Aufbau des Buches ist richtig gut gemacht: Die Kapitel spielen abwechselnd in der Gegenwart und in der Vergangenheit. Im Hier und Jetzt lernen wir die Journalistin Doro Kagel als Ich-Erzählerin sehr gut kennen. Sie beschäftigt sich mit dem Fall, versucht Hinterbliebene aufzuspüren und Unstimmigkeiten zu klären. Die Rückblenden spielen im Jahr 2010, zum Zeitpunkt des Wiedersehens auf Hiddensee. So kann man als Leser Stück für Stück verfolgen, wie es zu dem Verbrechen kam, was vorher geschah und wie die Figuren zueinander stehen.
    Diese Konstruktion bestehend aus dem Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart ist meiner Meinung nach sehr intelligent gemacht: die Handlung ist an keiner Stelle vorhersehbar, der Leser kann eigene Vermutungen anstellen und es ist durchweg spannend und abwechslungsreich.

    Mich hat das Buch wirklich sehr positiv überrascht – ich finde es äußerst gelungen!

    Die Figuren sind größtenteils sehr vielschichtig und keineswegs oberflächlich gezeichnet. Sie sind undurchschaubar und zwischendurch weiß man gar nicht mehr, wer jetzt eigentlich zu den „Guten“ und wer zu den „Bösen“ gehört – wem kann man noch trauen?

    Insgesamt handelt es sich hier um einen super Kriminalroman, den ich ohne Bedenken weiterempfehlen kann. Ich werde mit Sicherheit noch weitere Bücher des Autors Eric Berg lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hans-Georg H., 22.08.2016

    Als eBook bewertet

    Anlässlich des zweiten Jahrestages der „Blutnacht von Hiddensee“, soll die Journalistin Doro Kagel einen Artikel über den Amoklauf auf der beschaulichen Ostseeinsel schreiben. Drei Tote war die Bilanz der Tat und eine mutmaßliche Täterin wurde auch schnell gefunden. Leider liegt diese im Koma!
    Akribisch beginnt die Journalistin die Zeit vor der Tat zu recherchieren und plötzlich gibt es mehr Verdächtige die durchaus Gründe für die Morde hätten…
    Eric Berg baut durch Rückblenden aus der Zeit vor der Tat und durch Gespräche mit den Überlebenden in der Gegenwart einen spannenden Handlungsbogen auf. Im Verlauf des Buches wird der Leser immer tiefer in die Gedankengänge und Handlungen der Beteiligten hinein gezogen und wird schwankend wer nun die Morde begangen hat.

    Fazit: Das Nebelhaus ist ein spannender Krimi, der die 5 Sterne verdient hat!
    Meine Empfehlung: Kaufen und genießen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika G., 04.09.2016

    Als eBook bewertet

    Genial. Spannend und gut geschrieben. Ich finde, je weiter die Geschichte fortschreitet, desto spannender wird sie. Ich habe in jeder freien Minute gelesen. Dieses Buch kann ich nur empfehlen. Werde nach weiteren Büchern des Autors suchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia B., 14.06.2015

    Als Buch bewertet

    Ebenso wie "Das Küstengrab", toll und sehr spannend geschrieben. Man meint zu wissen WER es war und dann auf den folgenden Seiten wieder verunsichert. Man fiebert mit bis zum Ende und "verschlingt" das Buch fast. Ein, für mich, sehr guter Krimiroman!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra W., 09.09.2016

    Als eBook bewertet

    Die Geschichte ist spannend geschrieben habe es in einem Rutsch gelesen.Fand es gut das es einmal in der Gegenwart und in der Vergangenheit geschrieben wurde.Man hat immer selbst überlegt wer es nun sein könnte.Lesenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Morgane, 18.10.2016

    Als eBook bewertet

    Eric Berg - ein Name den man sich als Liebhaber spannender Romane merken sollte.
    Das Nebelhaus - ein Roman, der den Leser bis zur letzten Seite fesselt. Sehr gut geschrieben.
    Durch die einzelnen Abschnitte - Gegenwart/Vergangenheit - sehr gut zu verfolgen und zu verstehen.
    Dafür 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Liz B., 20.09.2016

    Als eBook bewertet

    Spannend bis zum Schluss

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    GeliM B., 04.10.2016

    Als Buch bewertet

    Ein super spannender, flüssig geschriebene, unbedingt empfehlenswerter und lesenswerter Krimi.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anette N., 11.09.2016

    Als eBook bewertet

    Insel-u. Meerflair werden gut eingefangen, der Plot des Krimis ist plausibel u. recht spannend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Krimifan Z., 22.02.2016

    Als Buch bewertet

    Ein spannender Krimi, sehr gut und flüssig geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Nebelhaus“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: 5.- € Gutschein auf Musik-Highlights!

Nur heute: 5.- € Gutschein auf Musik-Highlights

Sichern Sie sich nur heute im 12. Türchen unseren Online-Adventskalenders 5.- € Rabatt auf eines von vielen ausgewählten Musik-Highlights. Jetzt bestellen - alles nur, solange der Vorrat reicht!

X
schließen