Der Abschied von der Mündlichkeit, der Parteiherrschaft und dem Überraschungsprinzip

Die Reform des Zivilprozesses am High Court of Justice (Queen's Bench Division) in den neunziger Jahren. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Vom englischen Zivilprozeß besteht im Ausland ein klassisches Bild: Parteivortrag und Beweisaufnahmen geschehen ausschließlich mündlich in einem konzentrierten Termin, dem Trial , vor dem Richter, der bis zum Beginn der Verhandlung von dem Fall nichts weiß...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 74991183

Buch115.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 74991183

Buch115.95
In den Warenkorb
Vom englischen Zivilprozeß besteht im Ausland ein klassisches Bild: Parteivortrag und Beweisaufnahmen geschehen ausschließlich mündlich in einem konzentrierten Termin, dem Trial , vor dem Richter, der bis zum Beginn der Verhandlung von dem Fall nichts weiß...

Kommentar zu "Der Abschied von der Mündlichkeit, der Parteiherrschaft und dem Überraschungsprinzip"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Kathrin Schmidt

Weitere Empfehlungen zu „Der Abschied von der Mündlichkeit, der Parteiherrschaft und dem Überraschungsprinzip “

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Abschied von der Mündlichkeit, der Parteiherrschaft und dem Überraschungsprinzip“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich