Der Jesus-Deal

Thriller

Andreas Eschbach

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Jesus-Deal".

Kommentar verfassen
Wenn Sie mit einer Zeitmaschine in die Zeit von Jesu Kreuzigung reisen könnten - würden Sie versuchen ihn zu retten?

Wer hat das originale Jesus-Video gestohlen? Stephen Foxx war immer überzeugt, dass es Agenten des Vatikans gewesen sein müssen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5939447

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Jesus-Deal"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin R., 13.01.2017

    aktualisiert am 13.01.2017

    Nach dem "Jesus-Video" wollte ich unbedingt auch die Fortsetzung lesen. Und auch diese ist gelungen !
    Am Anfang ist es eine eigenständige Handlung, in die dann alte Bekannte aus dem ersten Buch hineingezogen werden.
    Durch immer tiefgehendere Informationen zu den handelnden Personen schließt sich der Kreis zu der Jesus-Video-Geschichte.
    Wie immer packend und sehr bildhaft erzählt. Für meinen Geschmack etwas viel religiöse Verblendung, aber glaubhaft. Uneingeschränkt zu empfehlen !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael L., 15.08.2016

    A.E. setzt nach 14 Jahren die Geschichte um das Jesus-Video fort. Der Focus liegt diesmal weniger auf spannungsreicher Action, als mehr auf philosophischer, wissenschaftlicher, moralischer und sehr aktueller Betrachtung von Vorgängen und Personen. Der Roman umfasst mehrere Jahre in der Handlung, die insbesondere die Entwicklung der Protagonisten sehr nachvollziehbar darstellt. A.E. versteht es, auch das spannungsreich umzusetzen. Sollte man den ersten Band nicht gelesen haben, werden Schlüssel-Aspekte dessen kurz und anschaulich rekapituliert, um so die laufende Handlung besser verständlich zu machen. Die Handlung berührt alle offenen Fragen des ersten Bandes um das Video an sich, klärt in der Handlung fortlaufend und schrittweise die Konsequenzen auf und sorgt dennoch für überraschende Wendungen und Erkenntnisse. Im Gegensatz zum ersten Band ist der Schreibstil des Autoren noch ausgereifter, teilweise sogar viel besser nachvollziehbar, plastischer. Der rasante Handlungsverlauf des ersten Bandes weicht einer spannend-ruhigen Erzählweise, die auch zulässt, sich selbst intensiver Gedanken um die Philosophie des Glaubens und dessen Auslegung sowie seiner eigenen Einstellung als Leser dazu zu machen. Gleichermaßen werden die einzelnen handelnden Personen sehr sehr plastisch sowohl in ihrer Entwicklung als auch in ihrem Verharren in alten Mustern brilliant dargestellt.
    Ich werde den Inhalt nicht weiter in einer Rezension darstellen - empfehle nur, diese letztendlich runde und abgeschlossene Fortsetzung des ersten Bandes unbedingt zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Jesus-Deal“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating