Endstation für neun, Maj Sjöwall, Per Wahlöö

Endstation für neun

Ein Kommissar-Beck-Roman. Vorw. v. Kjell O. Dahl

Maj Sjöwall , Per Wahlöö

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Endstation für neun".

Kommentar verfassen
In Stockholm ist ein Bus kurz vor der Endstation gegen einen Zaun geprallt. Doch der Busfahrer und seine acht Insassen waren schon vorher tot. Ihre Körper sind durch die Schüsse eines Maschinengewehrs bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Nur bei...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 12922871

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Endstation für neun"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vonne W., 25.09.2011

    Ein Bus kommt an seiner Endstation schlingernd zu stehen. Alle 8 Insassen und der Busfahrer sind mit 67 Maschinengewehrkugeln hingerichtet worden. Ein Insasse überlebt schwer verletzt, stirbt aber kurz darauf im Krankenhaus. Die schwedische Polizei steht vor einem Rätsel. Wem galt der Anschlag. Auch einer ihrer jungen Kollegen kam dabei um, aber was machte er in dem Bus und woran arbeitet er überhaupt die letzten Wochen. Niemand weiß es. Inzwischen geht in der Bevölkerung die Panik um und die Wut auf die Polizei.
    Der schwedische Krimi stammt aus dem Jahr 1968, als gerade gegen den Vietnamkrieg protestiert wird. Trotzdem ist die Handlung recht zeitlos, abgesehen davon, dass die Beamten sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Ermittlungen aufmachen. Ein typisch spannender schwedischer Krimi mit spannenden Wendungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Endstation für neun“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating