Engelsfors Trilogie Band 1: Zirkel

Sara B. Elfgren , Mats Strandberg

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Engelsfors Trilogie Band 1: Zirkel".

Kommentar verfassen
Sechs Mädchen, die sich eigentlich nicht ausstehen können. Doch dann werden sie eines Nachts im Wald zusammengeführt und erfahren: Sie sind die Auserwählten, die das Böse in der Stadt bekämpfen sollen. Werden sie es schaffen, mit vereinten Kräften gegen das Dunkle zu kämpfen?

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.95 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5430803

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Engelsfors Trilogie Band 1: Zirkel"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    29 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria E., 26.02.2012

    Schon die Kurzbeschreibung hat mich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht. Ich wurde nicht enttäuscht. Alles in diesem Buch stimmt: Die Protagonistinnen, die nicht unterschiedlicher sein könnten, der Kampf mit dem Bösen und die Spannung, die bis zum Schluss erhalten bleibt.
    Der Schreibstil der Autoren hat mir keine Schwierigkeiten gemacht auch wenn alles ungewöhnlicher weise in Gegenwart beschrieben wird. Ich finde sogar, dass auf diese Weise die Geschehnisse einem sogar näher gebracht werden.
    Den Hauptlob meiner Meinung nach haben die Autoren vor allem für die Protagonistinnen verdient. Jede von ihnen ist so anders, hat ihre eigenen Vorstellungen, ihre eigenen inneren Dämonen, da bleibt auch ab und zu der Kampf mit den richtigen Dämonen auf der Strecke hängen. Dies tut aber der Spannung keinen Abbruch, denn schon das Mitverfolgen der Entwicklung der Mädchen sehr spannend ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jasi, 04.04.2014

    Man versinkt 600 Seiten lang in die Welt von Anna-Karin, Linnéa, Rebecka, Minoo, Vanessa und Ida. Man erlebt mit Ihnen eine Geschichte voller Spannung, Magie, Freundschaft und Vertrauen aber auch Zweifel und Angst spielen darin eine Rolle. Obwohl es ein sehr dickes Buch ist, beendet man es schnell - es lässt einen nicht mehr los. Man will immer weiter lesen, mehr heraus finden, mehr erleben und schließlich stehen die Mädchen ihrem Feind gegenüber in der Schule - dem Ort des Bösen.

    Ein spannender Fantasyroman für Jugendliche die gerne in die Welt der Magie abtauchen und lange darin verschwinden können. Aber auch für Erwachsene ist das Buch sehr zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Engelsfors Trilogie Band 1: Zirkel “

0 Gebrauchte Artikel zu „Engelsfors Trilogie Band 1: Zirkel“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating