5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Erzfest

vierter Bergstadtkrimi
 
 
Merken
Merken
 
 
Erneut ist Ariane Itzen dem mörderischen Millionenspender auf der Spur. Diesmal versucht sie alles, um dem mysteriösen Mäzen zuvorzukommen. Wieder hat dieser die Summe von fünf Millionen Euro an die Stadt Freiberg gespendet. Genau wie nach den ersten drei...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140953186

Buch (Kartoniert) 11.80
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Erzfest"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie G., 31.12.2021

    Erzfest der vierte Bergstadtkrimi um den todbringenden Millionenspender und Ariane Itzen.

    Ariane ist sich sicher das es bald eine weitere Millionenspende geben wird. Nur wer wird diese erhalten und wer wird das Opfer sein? Wieder ermittelt Ariane und begibt sich in tödliche Gefahr bei dem Versuch den anonymen Spender zu identifizieren.

    Wie immer ist auch hier ein spannender Auftakt gegeben und man ist sofort in der Geschichte gefangen. Wer die anderen Teile der Bergstadtkrimiserie kennt, wird feststellen das sich die Protagonisten sehr weiter entwickelt haben. Es erscheinen auch immer wieder alte Nebendarsteller aus den anderen Bergstadtteilen. Auch der Polizist Ben ist wieder mit von der Partie. Und man darf gespannt sein wie sich sein Verhältnis zu Ariane entwickelt. Es macht einfach Spaß die Bücher zu lesen und mit Ariane mitzufiebern und zu ermitteln.

    Auch im vierten Teil wird man nicht enttäuscht und bekommt einen spannenden, kurzweiligen Krimi zu lesen. Dies ist auch dem flüssig zu lesenden Schreibstift des Autors verdanken der es ebenfalls versteht an den richtigen Stellen Spannungsbögen aufzubauen.

    Ob es letztendlich eine Auflösung bzw. die Identifizierung des Millionenspenders gibt werde ich nicht verraten. Ich persönlich kann die Reihe nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    JoanStef, 05.04.2022

    Unkonventionelle Ermittlungen

    "Erzfest" - auf den Spuren der Millionen

    Der vierte Band der Bergstadt-Krimi-Reihe von M. Wächtler wurde am 26.11.2021vom Edition Elbflorenz e.K. Verlag auf dem deutschen Markt, veröffentlicht.

    Marcus Wächtler ist ein in Dresden lebender, Schriftsteller. Nach dem Politik - & Geschichtsstudium,hat er 2014 mit dem Schreiben, begonnen. Ein für ihn typisches Genre, in dem Sinn, gibt es nicht.

    Er schreibt, was ihm in den Sinn kommt.

    Da er aus Bergstadt in Sachsen stammt, kann er einiges an Internas, über diese mitteldeutsche Stadt Freistadt, erzählen.

    Das Cover ist im Design an die vorigen Bände der Serie angelehnt. Eine sofortige Assoziation mit seinen anderen Heimatkrimis, ist die sofortige Reaktion auf das Äußere, des Romans.

    Ein zerbrochener Bierkrug neben den Füßen eines Mannes. Er läuft durch die Innenstadt.

    Zum Inhalt:

    Die Tierarzt-Assistentin Ariane Itzen versucht, in diesem weiteren Kriminalroman, dem 5 Millionenspender auf die Schliche zu kommen.

    Vor der Auszahlung des Geldes muss ein Mensch sterben.

    Dieses Teufelsspiel versucht Ariane zu stoppen.

    Mit ungewöhnlichen Massnahmen versucht sie vor dem Mordanschlag, die Identität des möglichen Opfers ans Licht zu bringen. Nicht ganz ungefährlich und das nicht nur für Ariane...

    Mein persönlicher Leseeindruck:

    Erzählstil, Spannung, Kultur, Logik:

    Für mich ist das der erste der Bergstadt-Krimireihe. Ich war gespannt darauf insbesondere ob es möglich ist, den Roman zu verstehen, ohne die Vorgänger-Bücher gelesen zu haben.

    Meine klare Antwort: ohne Problem.

    Allerdings ist es natürlich immer schöner, wenn man die Geschichte in ihrer Gesamtheit folgen kann.

    Die ersten Seiten sind der Zusammenfassung der vorab geschehenen Eriegnisse, gewidmet. Daduch hatte ich einen guten Überblick.

    Der Einstieg in Arianes Bemühungen, das Rätsel zu lösen, fällt mir sehr leicht. Schon im ersten Kapitel werden von für Ariane gefährliche Aktionen, berichtet.

    M. Wächtler hat in das gesamte Buch, immer wieder spannende Szenen eingeflochten. Dadurch hat die Erzählung an Momentum gewonnen.

    Ariane ist mir nicht symphatisch.

    Aber, gerade das macht ihren Reiz aus.

    Eine Frau, die über ihre Grenzen geht, um ein Menschenleben zu schützen. Eine Fau, die nicht unbedingt unserer "Norm" entspricht, aber gerade deshalb ,einen interessanten Charakter darstellt.

    Das gesamte Buch ist in sich schlüssig und verspricht mit Recht, gute Unterhaltung.

    Der kommende 5. Fall, wird sicher den Kreis der Ariane typischen Ermittlungen, vervollkommnen.

    Zusammenfassung:

    Ariane, eine unsymphatische Frontfrau. Gerade durch ihr unkonventionelles Wesen fesselt sie den Leser an diese Lektüre.

    Fazit: Regionaler Heimat-Krimi: mit guten Anteil lokal spezifischer Regionalität & konsequenter Einbindung der unkonventionellen Hauptfigur.

    Diese Kombination unterhält und fordert die Leserschaft, eigene Überlegungen & Bewertungen über die Handlungen anzustellen.

    Ich vergebe eine gute 4 *Sterne Leseempfehlung an Liebhaber des Regional-Krimi-Genre.

    ISBN: 978-3969667637

    Seitenzahl: 312

    Format: Elektr. Exemplar, Taschenbuch

    Herzlichen Dank an den Verlag für das elktr. Leseexemplar.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Erzfest“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating