Hauptkommissar Claudius Zorn Band 1: Zorn - Tod und Regen, Stephan Ludwig

Hauptkommissar Claudius Zorn Band 1: Zorn - Tod und Regen

Thriller. Originalausgabe

Stephan Ludwig

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
49 Kommentare
Kommentare lesen (49)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Hauptkommissar Claudius Zorn Band 1: Zorn - Tod und Regen".

Kommentar verfassen
Der packende Auftakt einer neuen Krimi-Reihe!

Seit Jahren der erste Mordfall für Hauptkommissar Claudius Zorn und seinen kauzigen Assistenten Schröder: Eine Frau wurde zu Tode gequält, ihr Mörder hatte ihr aber offenbar zuvor Schmerzmittel verabreicht. Kurz darauf ein zweiter Mord.

Knallhart wie ein Thriller, kurzweilig wie ein brillanter "Tatort"!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5409076

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Hauptkommissar Claudius Zorn Band 1: Zorn - Tod und Regen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    25 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Liebelenchen, 07.05.2012

    Als Buch bewertet

    Hauptkommissar Claudius Zorn ist in der Hierarchie der örtlichen Polizei ist weit unten und er mag seinen Job überhaupt nicht, ist durch ihn unzufrieden, mürrisch und ewig schlecht gelaunt. Nahezu verströmt er eine fast greifbare Aura des Desinteresses und der Gleichgültigkeit. Das wirkt sehr faszinierend.
    Zorn und sein Partner, der dicke Schröder, sind unschlagbares Team, die mit ihrem spitzfindigen und trockenen Humor diesem Krimi auf eine ganz spezielle Weise den perfekten Schliff geben.
    Der Schreibstil von Stephan Ludwig ist sehr angenehm, flüssig und er schafft es den Spannungsbogen die ganze Zeit über weit oben zu halten. Die Atmosphäre ist düster, verregnet und schaurig.
    Der Fall an sich lässt sich sehr schwer lösen, da Stephan Ludwig den Täter gekonnt lange im Hintergrund behält. Und obwohl zum Ende hin alles etwas zu konstruiert wirkt war die Enttarnung eine echte Überraschung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    25 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    KimVi, 27.05.2012

    Als Buch bewertet

    "Zorn - Tod und Regen" ist der erste Band einer Krimireihe um den eigenwilligen Hauptkommissar Claudius Zorn. Zorn ist sicher kein besonders liebenswürdiger Zeitgenosse. Denn schnell wird klar, dass er von allem und jedem gelangweilt ist und seinen Job nicht gerade für seine Berufung hält. Dennoch kann man ihm einen gewissen Humor nicht absprechen. Der Einstieg in diesen deutschen Krimi gelingt mühelos. Denn hier verfolgt man mit großem Unbehagen den eiskalten Mord an einer Lehrerin und erlebt dabei ihre letzten Minuten hautnah mit. Dieser blutige Auftakt weckt sofort das Interesse am weiteren Verlauf der Handlung. Die Kriminalhandlung ist durchgehend interessant. Man gerät förmlich in den Sog der spannenden Ereignisse und verfolgt mit atemlosen Entsetzen das grausame Geschehen. Die Nebenhandlungen sind ebenfalls interessant und somit dürfte bei der Lektüre keine Langeweile aufkommen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schlumeline, 29.05.2012

    Als Buch bewertet

    Mit Hauptkommisar Claudius Zorn und seinem Kollegen Schröder betritt ein neues Ermittlerteam die deutsche Buchbühne. Auf die Ermittler kommt eine Menge Arbeit zu, denn in der Kleinstadt, wird eine Blutlache gefunden, die auf ein Gewaltverbrechen hindeutet. Und dann begeht eine Frau Selbstmord. Als dann die zur Blutlache passende Leiche noch auftaucht, ist Kommissar Zorn scheinbar total überfordert. Schließlich hat er seit Jahren keinen brisanten Fall mehr bearbeitet und eigentlich möchte er auch lieber eine ruhige Kugel im Dienst schieben, aber das geht jetzt nicht. Die Ermittlungsergebnisse werden genauestens überwacht vom zuständigen Staatsanwalt Sauer, der Zorn scheinbar nicht leiden kann. Ist das nur eine persönliche Antipahtie oder mehr? Zorn - Tod und Regen, das ist eine verzwickte Geschichte, deren Ausgang der Leser so schnell sicher nicht voraussehen wird. Ein spannender Krimi!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah O., 20.05.2012

    Als Buch bewertet

    "Zorn - Tod und Regen" ist der erste Teil einer neuen deutschen Krimireihe von Stephan Ludwig, in deren Mittelpunkt der etwas mürrische Kriminalhauptkommissar Claudius Zorn steht, und ein wirklich gelungenes Debüt, das Hoffnung auf mehr macht.

    Der mürrische Ermittler Zorn, der sich seit Jahren in seinem Job langweilt, wird auf einen rätselhaften Mord angesetzt. Der kompetenteste ist der nicht gerade und muss sich daher oft von seinem jüngeren Kollegen Schröder zeigen lassen, wo es lang geht. Zudem scheint jemand in seine Ermittlung hineinzupfuschen, was ihn wahnsinnig macht.

    Die beiden Ermittler sind ein richtiges Dream-Team, über das man viel lachen kann. Außerdem ist der Fall richtig spannend, oft blutig und sehr atmosphärisch aus wechselnden Perspektiven beschrieben. Abwechslung und Nervenkitzel sind garantiert. Ein wirklich guter Krimi.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nik75, 24.05.2012

    Als eBook bewertet

    Was mir am Krimi gefallen hat war, dass die zwei Kommissare Schröder und Zorn keine Übermenschen waren, sondern dass jeder so seine Probleme und Macken hatte. Das hat sie mir dann wieder sympathisch gemacht und ich konnte eine Beziehung zu den Protagonisten beim Lesen aufbauen. Manchmal kommen mir Kommissare in Krimis einfach zu perfekt vor und das gefällt mir dann nicht so gut, denn wer ist denn schon perfekt.
    Für mich war der Krimi einfach toll zu lesen. Er war spannend, hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Wenn es auch am Anfang so ausgeschaut hat, als würden es die beiden nie schaffen den Mörder zu finden. Zum Schluss haben sie es ja dann doch geschafft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schlumeline, 28.05.2012

    Als eBook bewertet

    Mit Hauptkommisar Claudius Zorn und seinem Kollegen Schröder betritt ein neues Ermittlerteam die deutsche Buchbühne. Auf die Ermittler kommt eine Menge Arbeit zu, denn in der Kleinstadt, wird eine Blutlache gefunden, die auf ein Gewaltverbrechen hindeutet. Und dann begeht eine Frau Selbstmord. Als dann die zur Blutlache passende Leiche noch auftaucht, ist Kommissar Zorn scheinbar total überfordert. Schließlich hat er seit Jahren keinen brisanten Fall mehr bearbeitet und eigentlich möchte er auch lieber eine ruhige Kugel im Dienst schieben, aber das geht jetzt nicht. Die Ermittlungsergebnisse werden genauestens überwacht vom zuständigen Staatsanwalt Sauer, der Zorn scheinbar nicht leiden kann. Ist das nur eine persönliche Antipahtie oder mehr? Zorn - Tod und Regen, das ist eine verzwickte Geschichte, deren Ausgang der Leser so schnell sicher nicht voraussehen wird. Ein spannender Krimi!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Hauptkommissar Claudius Zorn Band 1: Zorn - Tod und Regen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating