Hungrig nach Liebe

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Dunkle Geschäfte und heißes Verlangen: Das neue spannende Abenteuer aus der "New Orleans Blues"-Reihe von Bestsellerautorin Amélie Duval.

Cheyenne Willoz kann Cops nicht ausstehen, vor allem dann nicht, wenn sie unerbittlich sind wie Detective Beau...
lieferbar

Bestellnummer: 110412996

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 110412996

Buch9.99
In den Warenkorb
Dunkle Geschäfte und heißes Verlangen: Das neue spannende Abenteuer aus der "New Orleans Blues"-Reihe von Bestsellerautorin Amélie Duval.

Cheyenne Willoz kann Cops nicht ausstehen, vor allem dann nicht, wenn sie unerbittlich sind wie Detective Beau...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Hungrig nach Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Leseratte 2007, 26.04.2019

    Ich habe zuvor noch nichts von der Autorin gelesen, deswegen war ich sehr neugierig auf die Geschichte, obwohl ich ein wenig skeptisch war, ob die Geschichte eventuell zu flach sein könnte. Zum Glück hat sich diese Befürchtung nicht bestätigt.
    Cheyenne und Beau sind mir total sympathisch und ich habe die Charaktereigenschaften der Beiden wirklich geliebt. Sie waren nicht nur Bad Ass Charaktere, die sich umtanzt und gereizt haben ohne einen Rückzieher zu machen. Das Verlangen der Beiden und wie sie zueinander finden, wirkt sehr authentisch und gut geschrieben.
    Ebenfalls die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Spannend, abwechslungsreich und dunkle Geschäfte, die dubios, aber auch wirklich interessant sind. Ich finde es wirklich gut, dass die Beiden nicht so langweilige Charaktere sind, sondern auch für ihre Interessen einstehen.
    Hin und wieder hätten die Szenen mehr ausgebaut werden können und Beau hat ein paar Ereignisse offenbart, die ihm zu schaffen machen. Diese Ereignisse hätten auch mehr ausgebaut werden können.
    Die Settings und die Atmosphäre waren herrlich düster und dunkel, sodass eine unterschwellige Spannung vorhanden war. Das Milieu des Untergrunds wurde wirklich realitätsnah dargestellt, wahrscheinlich ein wenig romantisiert und verharmlost, aber es zeigt dennoch auf, dass Verbrecher auch keine Übermenschen sind und eine Vergangenheit haben, die sie zu dem gemacht haben, was sie momentan sind oder zumindest die Gegenwart beeinflusst hat.
    Insgesamt hat mir die Geschichte wirklich gut gefallen, ein paar mehr Seiten und Ausarbeitungen wären schön gewesen, aber ansonsten wirklich gut geschrieben, genau mit der richtigen Anzahl an Erotikszenen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Hungrig nach Liebe “

0 Gebrauchte Artikel zu „Hungrig nach Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar