Kate Burkholder Band 1: Die Zahlen der Toten, Linda Castillo

Kate Burkholder Band 1: Die Zahlen der Toten

Thriller

Linda Castillo

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
29 Kommentare
Kommentare lesen (29)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kate Burkholder Band 1: Die Zahlen der Toten".

Kommentar verfassen
Die brutal zugerichtete Leiche einer Frau wird gefunden, in den Bauch wurde ihr eine römische Zahl geritzt. Polizeichefin Kate Burkholder ist entsetzt. Ist etwa der "Schlächter" wieder zurück, der vor 16 Jahren mehrere Frauen tötete? Kate hat keine Zeit zu verlieren.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5127902

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kate Burkholder Band 1: Die Zahlen der Toten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    24 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael G., 08.10.2010

    Bei dieser Autorin darf man gespannt sein, wie das nächste Buch ausfällt.
    Dieses hier trägt zurecht den Titel "Thriller des Jahres".
    Phantastisch vom Anfang bis zum Ende

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    23 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anika N., 11.08.2010

    Das Buch beginnt höchstspannend - das Opfer schildert den Mordakt aus ihrer Sicht. Sie wird vergewaltigt und anschließend getötet. Eine römische Zahl wird in ihren Bauch geschlitzt. Eine bestialische Tat, bei der sich die Nackenhaare regelrecht aufstellen. Officer T.J. Banks entdeckt die Leiche der jungen Frau. Er informiert die Polizeichefin Kate Burkholder. Die Tat erinnert an den Schlächter, der schon vor einigen Jahren sein Unwesen getrieben hat. Nach und nach tauchen noch weitere Morde auf. Die Jagd auf den Mörder beginnt und Geheimnisse rund um die Polizeichefin Kate werden offenbart. Man hat das Gefühl, mitten in der Geschichte zu sein. So realistisch wird erzählt. Einfach packend, fesselnd und flüssig geschrieben. Eine Geschichte mit echter Spannung, die einen einfach nur mitreist. Ich hab angefangen das Buch zu lesen und konnte es erst weglegen, als ich mit Lesen fertig war.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    horrorbiene, 18.08.2010

    Das Buch handelt vom Chief of Police der Stadt Painters Mill, Ohio und der Aufklärung eines Falls. Da die Polizeiarbeit im Vordergrund steht ist es eindeutig ein Kriminalroman.Der Einstieg in die Geschichte verläuft klassisch: Der Leser wird Zeuge eines Mordes und kurz darauf wird bereits die Leiche gefunden und die Ermittlungen beginnen.Da dies der erste Teil mit der Polizeichefin Kate Burkholder ist, wird diese Figur eingeführt. Jedoch nicht in einem Rutsch, die Hintergründe und Vergangenheit der Figur werden nach und nach ins Spiel gebracht. Das gefällt mir sehr gut, da es die Spannung erhöht. Der Charakter macht auf mich auch einen gut durchdachten Eindruck und ist sympathisch. Gut fand ich auch, dass der Leser mit der Protagonistin aufgrund der Ich-Perspektive ermittelt und man ihre evtl. Fehleinschätzungen als diese nicht sofort erkennt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anyways, 19.08.2010

    Linda Castillo beschert uns mit „Die Zahlen der Toten“ einen spannungsgeladenen, atmosphärisch dicht geschriebenen Thriller. Nicht nur die Ermittlungen und die Jagd auf den Serientäter sind fesselnd dargestellt, mir haben auch ihr Wortwitz und ihr leichter Zynismus gut gefallen.
    Ihr gelingt die glaubhafte Darstellung einer willensstarken Ermittlerin, die immer mal wieder mit ihren traditionellen Wurzeln zu kämpfen hat, und einer kleinbürgerlichen Stadt mit kultureller Besonderheit ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren.


    Fazit: Dieser Thriller bereitet einem eine schlaflose Nacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    20 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    teelicht, 14.08.2010

    In einem kleinen Ort genannt Painters Mill kehrt nach Jahren ein Serienkiller wieder zurück. Er bringt junge Frauen auf bestialische Art und Weise um. Die Polizeichefin Kate Burkholder rollt den Fall wieder auf, ihrer Meinung nach kann es nicht der "Schlächter" von vor 16 Jahren sein, oder doch? Der Serienkiller hinterlässt auf jeder seiner Toten eine römische Zahl, genauso, wie es der "Schlächter" von früher her getan hat. Nur gibt es einige Unstimmigkeiten, denn die Polizei hat nie veröffentlicht, dass der Mörder eine Signatur an jeder seiner Opfer hinterlassen hat.
    Es ist wunderbar ge- und beschrieben. Ich konnte mir jede einzelne "Szene" wunderbar vorstellen, quasi als Kopfkino.Der Autorin ist es meiner Meinunge nach gelungen, und große Ausschweifungen und unendlichen Beschreibungen Szenen sehr real, realistisch darzustellen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Charlotte, 10.09.2010

    Die Zahlen der Toten ist wirklich ein toller Thriller. Besonders das winterliche Dörfchen Painters Mill, und die Gemeinde der Amisch machen diesen Roman zu etwas Besonderem.
    Erster EIndruck: Das Cover finde ich unglaublich gut und stimmungsvoll, dazu noch die farbige Innenseite des Covers, mit Zusatzinformationen.
    Auch der Stil von Castillo ist unglaublich stimmungsvoll. Man fühlt sich in jeder Szene als würde man direkt neben dem Protagonisten stehen, und alles sehen, hören, schmecken, riechen und sogar fühlen, was dieser empfindet. Die vielen verschiedenen, gefühlvoll dargestellten Schauplätze und Figuren verstärken diesen Eindruck.
    Der Spannungsbogen bleibt konstant, das Ende ist überraschend aber schlüssig. Der ganze Roman nie langatmig oder uninteressant.
    Einziges Manko: Die Brutalität, die für mich teilweise extrem war.
    Trotzdem: Ein erfrischendes Highlight in der Thrillerwelt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole, 03.06.2012

    Super super toll das Buch..ist das beste,was ich biher gelesen habe..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    N., 01.07.2011

    Ich habe bereits im Vorfeld gehört, dass das Buch gut sei und deshalb mit viel Neugier und großer Erwartung das Buch gelesen.
    Ich wurde nicht enttäuscht. Der Thriller hat mir sehr gut gefallen.
    Bemerkenswert fand ich die Form des Buches, da es einmal aus der Ich-Perspektive von Polizeichefin Kate Burkholder in der Gegenwartsform und andererseits in der dritten Person/Vergangenheit geschrieben ist.

    Ich konnte mich sehr gut in Kate Burkholder hineinversetzen, habe mit ihr gerätselt und gebangt. Sie war mir sehr sympathisch, ebenso die meisten anderen Polizeibeamten.

    Manche haben geschrieben, dass sie schon Mitte des Buches wussten, wer der Täter ist – ich habe bis zur Auflösung mitgeraten, wäre selber aber nicht drauf gekommen.

    Die Morde werden sehr ausführlich geschildert - für zartbesaitete Leser ist das Buch dementsprechend nicht geeignet.
    Für alle anderen absolut empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Kate Burkholder Band 1: Die Zahlen der Toten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating