Helfen Sie uns den Weltbild Shop noch besser zu machen!

Wir arbeiten daran, Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie uns erlauben, pseudonymisiert Nutzerdaten zu erheben. Außerdem wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Lieblingsprodukte auch auf anderen Webseiten per Anzeige zu shoppen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Suchmaschinen zusammen, die bei bestimmten Suchbegriffen Anzeigen mit für Sie passenden Produkten ausspielen. Durch die Zusammenarbeit mit sozialen Netzwerken können wir Ihnen in Ihrem Feed Content und Produkte anzeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Für das optimale Einkaufserlebnis empfehlen wir Ihnen, uns durch Klick auf "Zustimmen" die Erlaubnis für Cookies zur Shop Verbesserung und zur Bereitstellung relevanten Contents zu geben. Reichen Ihnen bereits die grundlegenden Funktionen der Webseite aus, so können Sie nur funktionale Cookies zulassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Zustimmen

Kommissar Bernward Band 1: Allerheiligen

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Ein gefährlicher Geiselnehmer taucht ausgerechnet im beschaulichen Landshut unter. Da hat Hauptkommissar Bernward ein dickes Problem an der Backe. Zumal es auch privat grad' nicht so gut läuft: Sein Vater nervt, die Geliebte hält ihn kurz.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5532040

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5532040

Buch9.99
In den Warenkorb

Ein gefährlicher Geiselnehmer taucht ausgerechnet im beschaulichen Landshut unter. Da hat Hauptkommissar Bernward ein dickes Problem an der Backe. Zumal es auch privat grad' nicht so gut läuft: Sein Vater nervt, die Geliebte hält ihn kurz.
Kommentare zu "Kommissar Bernward Band 1: Allerheiligen"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    18 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylvia L., 31.05.2013

    Richard Dübell ist eigentlich für seine historischen Werke bekannt, doch hier legt uns der Autor einen bayrischen Krimi vor und er ist gelungen. Daumen hoch. Die spannende Handlung spielt sich in Landshut ab, wo bald eine Ausstellung rund um die Landshuter Hochzeit vor mehr als 500 Jahren stattfinden soll.
    Peter und Flora sind die ermittelnden Kommissare und beide sehr unterschiedlich und demnach wie für einander gemacht, aber da beginnt schon die Schwierigkeit. Der spannende Krimi hat bei mir für angenehme Lesestunden gesorgt, da nur langsam die ganze Wahrheit ans Licht kam und auch Peter durch einen Soko-Beamten, Floras Ex-Mann, nicht alles erfahren hat und somit die Ermittlungen erschwert worden. Und was Richard wieder ganz klasse gelungen ist, sein Humor und die außergewöhnliche Art, Menschen zu beschreiben - einfach genial!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    13 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gaby, 02.08.2013

    Schöner Regionalkrimi!Perfekte Urlaubslektüre :-) !!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    12 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    wusl, 21.05.2015

    Im gar nicht fernen München treibt der Einbrecher und Geiselnehmer Blofeld sein Unwesen. Bei einer unüberlegten Polizeiaktion wird eine der Geiseln unabsichtlich getötet. Nur zwei Leute wissen, dass nicht Blofeld sondern Kommissar Sander den Mann aus versehen erschossen hat. Sander und sein Kollege Kalp.
    Sander will seinen Fehler wieder ausbügeln indem er Blofeld selbst zur Strecke bringt.
    In Landshut beschäftigt sich Kommissar Peter Bernward dagegen erst mal mit eher kleinen Fischen. Er befreit ein aneinander gefesseltes Liebespärchen aus misslicher Lage und ist in Gedanken mehr mit seiner Kollegin Flora Sander beschäftigt, in die er rettungslos verliebt ist, die ihm aber keine eindeutigen Signale gibt.
    Als Harald Sander, auch noch Floras Ex-Mann, in Landshut auftaucht wirbelt er mit seiner Arroganz gleich viel Staub auf. Er will die "einheimische" Polizei aus seinem Fall raushalten um die alleinigen Lorbeeren einzuheimsen und seine Scharte auszumerzen. Peter, der nicht nur eifersüchtig ist, sondern auch ziemlich schnell im Jagdfieber ist und die ersten Zusammenhänge knüpfen kann, lässt sich natürlich nicht so einfach auf die Seite schieben und die zwei sind schon bald Rivalen beruflich und privat.
    Derweilen zeigt sich auch immer mehr wer Blofeld wirklich ist und dass eine ganz bestimmte Sammlung alter Schmuckstücke sein eigentliches Ziel sind.
    Richard Dübell ist mir vons einen historischen Romanen bekannt und ich mag seinen Schreibstil sehr gerne. In diesem Roman, seinem ersten Regionalkrimi, hat er sehr viel Wert auf einen witzigen Tonfall gelegt, der mich ein paar Mal arg zum Lachen gebracht hat. Seine Figuren sind sympathisch, durch und durch menschlich und in diesem ersten Teil einer Reihe wird dem Privatleben viel Zeit und Raum gegeben. Dadurch kommt der Krimi manchmal etwas ins Hintertreffen aber am Ende gibt es doch einen richtigen Showdown mit allem was ein guter Krimi braucht. Für meinen Geschmack dürfte ruhig ein klein wenig mehr Lokalkolorit sein, die Bezüge zu seinen historischen Romanen und der historisch angehauchte Kriminalfall haben mir aber gut gefallen. Für mich noch nicht die volle Punktzahl aber Teil 2 werde ich sicherlich auch zur Hand nehmen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chrischa, 08.06.2014

    ich lese das Buch gerade....einfach nur Super...dazu wohne ich auch noch in der Stadt und kenne die Plätze und die Häuser die Er manchmal beschreibt...manchmal bin ich im Buch unterwegs, so fesselnd schreib Herr Dübell seinen Roman...Danke dafür....werde mir auch das nächste Buch von Ihm kaufen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    wusl, 21.05.2015 bei Jokers bewertet

    Im gar nicht fernen München treibt der Einbrecher und Geiselnehmer Blofeld sein Unwesen. Bei einer unüberlegten Polizeiaktion wird eine der Geiseln unabsichtlich getötet. Nur zwei Leute wissen, dass nicht Blofeld sondern Kommissar Sander den Mann aus versehen erschossen hat. Sander und sein Kollege Kalp.
    Sander will seinen Fehler wieder ausbügeln indem er Blofeld selbst zur Strecke bringt.
    In Landshut beschäftigt sich Kommissar Peter Bernward dagegen erst mal mit eher kleinen Fischen. Er befreit ein aneinander gefesseltes Liebespärchen aus misslicher Lage und ist in Gedanken mehr mit seiner Kollegin Flora Sander beschäftigt, in die er rettungslos verliebt ist, die ihm aber keine eindeutigen Signale gibt.
    Als Harald Sander, auch noch Floras Ex-Mann, in Landshut auftaucht wirbelt er mit seiner Arroganz gleich viel Staub auf. Er will die "einheimische" Polizei aus seinem Fall raushalten um die alleinigen Lorbeeren einzuheimsen und seine Scharte auszumerzen. Peter, der nicht nur eifersüchtig ist, sondern auch ziemlich schnell im Jagdfieber ist und die ersten Zusammenhänge knüpfen kann, lässt sich natürlich nicht so einfach auf die Seite schieben und die zwei sind schon bald Rivalen beruflich und privat.
    Derweilen zeigt sich auch immer mehr wer Blofeld wirklich ist und dass eine ganz bestimmte Sammlung alter Schmuckstücke sein eigentliches Ziel sind.
    Richard Dübell ist mir vons einen historischen Romanen bekannt und ich mag seinen Schreibstil sehr gerne. In diesem Roman, seinem ersten Regionalkrimi, hat er sehr viel Wert auf einen witzigen Tonfall gelegt, der mich ein paar Mal arg zum Lachen gebracht hat. Seine Figuren sind sympathisch, durch und durch menschlich und in diesem ersten Teil einer Reihe wird dem Privatleben viel Zeit und Raum gegeben. Dadurch kommt der Krimi manchmal etwas ins Hintertreffen aber am Ende gibt es doch einen richtigen Showdown mit allem was ein guter Krimi braucht. Für meinen Geschmack dürfte ruhig ein klein wenig mehr Lokalkolorit sein, die Bezüge zu seinen historischen Romanen und der historisch angehauchte Kriminalfall haben mir aber gut gefallen. Für mich noch nicht die volle Punktzahl aber Teil 2 werde ich sicherlich auch zur Hand nehmen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch
eBook

Statt 9.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 14.05.2013
sofort als Download lieferbar

Das Geschenk

Sebastian Fitzek

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 22.99 9

14.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar

Gegenwind/Vogelkoje/Wellenbrecher

Gisa Pauly

4.5 Sterne
(8)
Buch

Statt 31.99 14

14.99 11

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2020
lieferbar

Rupert undercover - Ostfriesische Mission

Klaus-Peter Wolf

4.5 Sterne
(7)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2020
lieferbar
Buch

Statt 39.96 14

19.99 11

In den Warenkorb
Erschienen am 03.01.2020
lieferbar

Der Fahrer

Andreas Winkelmann

4.5 Sterne
(46)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.06.2020
lieferbar

Blind Date

Joy Fielding

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 9

14.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2020
lieferbar
Buch

Statt 24.00 9

16.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2020
lieferbar

Bretonische Spezialitäten

Jean-Luc Bannalec

4.5 Sterne
(15)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.06.2020
lieferbar

Küstenmorde/Möwenschrei

Nina Ohlandt

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 19.90

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

Chris McGeorge

4 Sterne
(9)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2020
lieferbar

Die Rosenzüchterin

Charlotte Link

3.5 Sterne
(10)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.05.2020
lieferbar

Vergessene Gräber

Leo Born

5 Sterne
(1)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar

ACHTNACHT

Sebastian Fitzek

4.5 Sterne
(5)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2020
lieferbar

Das Schattenhaus

Tess Gerritsen

4.5 Sterne
(4)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar

Die gute Tochter

Karin Slaughter

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.06.2020
lieferbar

Die Frequenz des Todes

Vincent Kliesch

4.5 Sterne
(30)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2020
lieferbar

Die zehnte Plage

Clive Cussler, Dirk Cussler

0 Sterne
Buch

23.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.06.2020
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Kommissar Bernward Band 1: Allerheiligen “
0 Gebrauchte Artikel zu „Kommissar Bernward Band 1: Allerheiligen“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung