Mahmoud Messadis "Der Staudamm" und Goethes "Faust"

Zur Rezeption der westeuropäischen Literatur im arabischen Raum
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Ist es nicht notwendig, dass die Existenz einen Sinn erhält?"

In der vorliegenden Studie wird die anthropologische Spannung der islamisch-arabischen Welt, die zwischen weltveränderndem Aktivismus und religiöser Kontemplation hin und her schwingt,...
lieferbar

Bestellnummer: 114285018

Buch34.80
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 114285018

Buch34.80
In den Warenkorb
"Ist es nicht notwendig, dass die Existenz einen Sinn erhält?"

In der vorliegenden Studie wird die anthropologische Spannung der islamisch-arabischen Welt, die zwischen weltveränderndem Aktivismus und religiöser Kontemplation hin und her schwingt,...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Mahmoud Messadis "Der Staudamm" und Goethes "Faust""

Weitere Empfehlungen zu „Mahmoud Messadis "Der Staudamm" und Goethes "Faust" “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Mahmoud Messadis "Der Staudamm" und Goethes "Faust"“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar