Perfect - Willst du die perfekte Welt?, Cecelia Ahern

Perfect - Willst du die perfekte Welt?

Roman

Cecelia Ahern

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
88 Kommentare
Kommentare lesen (88)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Perfect - Willst du die perfekte Welt?".

Kommentar verfassen
'Perfect - Willst du die perfekte Welt?' ist der zweite Teil der furiosen Dystopie von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Mitreißend und leidenschaftlich erzählt sie, wie die 17-jährige Celestine um die Freiheit kämpft, Fehler machen zu dürfen und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch18.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5696612

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Perfect - Willst du die perfekte Welt?"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    18 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Joëlle Aline R., 06.11.2016

    Als ich zum ersten mal von "Perfect - Willst du die perfekte Welt?" gehört habe, wusste ich nicht worum es ging. Auch der Name der Autorin Cecilia Ahern sagte mir nichts. Doch als ich die Leseprobe zu diesem Buch gelesen habe wusste ich, da steckt ein riesiges Abenteuer in diesem Buch! Bereits im ersten Satz wird die Spannung erzeugt. Als ich dann aber noch weiter las, merkte ich, dass da mehr als nur die Rebellion einer jungen Frau beschrieben wird, sondern auch die harte Realität. Es wird nicht nur von ihrem Leben, sondern auch von den Leben ihrer Liebsten, erzählt. Also wer eine Leseratte ist, oder auch nur Lust auf ein Abenteuer hat, sollte das Buch dringend lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    31 von 53 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anita M., 03.11.2016

    Cecilia Ahern;Perfect,Willst du die perfekte Welt?
    Von zu Hause geflohen und ihrer Whistblowerin Mary Mag entwischt,welche ihre Bewacherin ist mit der Aufgabe Celestine auf Schritt und Tritt im Auge zu behalten.Aber Celestine ist vom Radar verschwunden und bei ihrem Granddad untergetaucht.
    "... jedem der Celestine North hilft oder ihr gar Zuflucht gewährt,droht eine schwere Strafe"!!!
    Das die Worte der Gilde!Und oder gerade deswegen geht ihr Granddad das Risiko ein.Er nimmt sie auf seinem Grundstück auf und beschützt sie sogar...
    Sie wird heute achtzehn Jahre alt.Was wünscht sich Celestine als sie die einzelne Kerze auf dem von ihrem Granddad gekauften Apfelkuchen in Aluform ausbläst???Es bliebt keine Zeit zum Überlegen,denn die Whisblowers sind schon wieder da...!!!
    Wie lange geht das noch gut,wie lange kann sie sich noch vor ihnen verstecken?Bald erfahren wir mehr,das Buch erscheint am17.11.2016. Es macht einen Neugierig und man möchte wissen wie es weiter geht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tatjana j., 13.11.2016

    es ist gut geschrieben interessant und man ist gespannt wie es weitergeht ich freue mich dass ganze buch zu lesen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Büchersüchtiges Herz, 10.12.2016

    INHALT:
    Celestine ist geflohen und bei ihrem Großvater untergekommen, doch die Whistleblower suchen verzweifelt nach ihr, sodass sie sich ein neues Versteck suchen muss. Zusammen mit Carrick entwickeln sie einen Plan, wie Crevan mit dem Video gestürzt werden kann, Doch Celestine hat dieses Video überhaupt nicht...Und schon bald weiß sie nicht mehr, wem sie noch wirklich trauen kann...

    MEINUNG:
    Das Cover passt gut zum ersten Band und ist trotzdem anders. Es ist aufjedenfall ein Blickfang.
    Da der Erscheingstermin der beiden Bücher nicht sehr weit auseinander lag, war ich froh, mal in eine Fortsetzung einigermaßen gut reinzukommen. Das Ganze wurde auch noch unterstützt von Wiederholungen, die im ersten Kapitel nebenbei eingeworfen werden. So konnte ich mich schnell wieder an wirklich alles erinnern. Das hat mir sehr gut gefallen.
    Der Anfang ist gleich total spannend, es beginnt damit, dass Celestine bei ihrem Großvater ist und sich mal wieder wegen einer Kontrolle der Whistleblower verstecken muss... Doch diesmal läuft alles anders. Das war wirklich ein gelunger Start, denn so war ich von Anfang an von dem Buch gefesselt.
    Celestine als Protagonistin hat sich im Laufe der beiden Bücher aufjedenfall weiter entwickelt. Sie hat ihre eigene Meinung, ist nicht naiv und sehr schlau. Sie hat mir als Hauptperson sehr gut gefallen und war mir immer sympathisch.
    Der Schreibstil von der Autorin ist sehr flüssig und lässt sich wirklich toll lesen.
    Im Laufe des Buches wechseln die Schauplätze, es passiert immer wieder was Neues, sodass mir beim Lesen nie langweilig wurde. Manchmal gab es ein bisschen politisches Geschwafel, aber es wurde nie zuviel und machte das Buch authentisch.
    Eine kleine Wendung mit Carrick passte für mich nicht ganz so gut und war irgendwie dazwischen gequetscht und nicht richtig glaubhaft, aber aufgrund des Tempos hatte ich das schnell wieder vergessen.
    Das Ende ist befriedigend und gut ausgeführt, zwar nicht sonderlich actionreich aber doch ein bisschen überraschend.
    Alles in allem eine gute Fortsetzung, die Spannung hat und glaubhaft wirkt. Schade nur, dass die Geschichte schon nach zwei Bänden sein Ende gefunden hat.

    FAZIT:
    Eine gelungene Dystopie, die Spaß macht und die man schneller durch gelesen hat, als einem lieb ist. Mit einer glaubhaften und gar nicht so realitätsfremden Geschichte konnte Cecelia Ahern mich überzeugen!

    Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi H., 02.11.2016

    Die Schreibweise von Cecelia Ahern fasziniert mich, spannend und erfrischend geschrieben. Ich möchte am liebsten gleich das ganze Buch lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Beatrix W., 31.10.2016

    Das Stück, das ich gelesen habe ist sehr spannend. Es kommt mir vor, dass es mitten aus dem Buch kommt, dass da vorher schon einiges "gelaufen" ist. Und natürlich würde ich am Liebsten sofort weiterlesen, wissen, wie es weiter geht.
    Cecilia Ahern schreibt so gefühlsvoll und spannend wie immer. Ich freue mich schon, wenn ich das Buch dann komplett lesen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kunterbunte Bücherkiste, 15.01.2017

    Bei "Perfect-Willst du die perfekte Welt" handelt es sich um den Abschluss der dystopischen Diologie von Cecelia Ahern.
    Teil 1 "Flawed- Wie perfekt willst du sein" hatte mich regelrecht geflasht, weshalb ich schon ganz gespannt auf die Fortsetzung war. Der erste Band war spannend, aufregend, anders und schockierend. Deshalb fällt es mir um so schwerer den 2.Teil jetzt zu rezensieren.
    Dieser konnte mich leider gar nicht überzeugen. Schade, denn eigentlich kann die Autorin wirklich gut schreiben und auch die Grundidee war mal was völlig anderes. Diesmal jedoch blieb die Geschichte sehr eintönig und es passiert nicht viel. Stattdessen habe ich mich durch endlose Dialoge ohne wirklichen Inhalt und Geschehnisse die sich im Kreis drehen gequält. War mir Celestine in "Flawed" noch sehr sympathisch, entwickelt sie sich jetzt eher zurück und trifft Entscheidungen die ich so gar nicht nachvollziehen kann. Besonders eine Stelle gegen Ende hat mich irritiert und meine verzweifelten Versuche der Geschichte doch noch etwas Positives abzugewinnen zu Nichte gemacht. ich kann nicht verstehen was die Autorin sich bei dieser Szene gedacht hat. Das Ende wirkte leider ebenso sehr überstürzt und bildete keinen runden Abschluss.
    Auch die "Liebesgeschichte" wirkte eher aufgesetzt als authentisch. Das ging schon etwas sehr schnell mit den Beiden. Carrick blieb auch diesmal wieder sehr blass, ich kann ihn auch nach dem Ende immer noch nicht einschätzen. Er blieb für mich immer nur eine farblose Randfigur.

    Mein Fazit

    "Perfect- Willst du die perfekte Welt?" konnte leider nicht an den Erfolg seinen Vorgänger anschließen. Das Buch bildet einen eher enttäuschenden Abschluss. Schade, denn der erste Teil war einzigartig und vielversprechend und die Reihe hätte wirklich gut werden können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Perfect - Willst du die perfekte Welt? “

0 Gebrauchte Artikel zu „Perfect - Willst du die perfekte Welt?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating