Poetiken des Zufalls

in Alfred Döblin »Berlin Alexanderplatz« und Wolfgang Koeppens »Tauben im Gras«
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hat der Zufall in der Poetik des Romans seit jeher eine wichtige Rolle gespielt, so erfährt er im 20. Jahrhundert einen signifikanten Bedeutungszuwachs. Ursächlich für diese ästhetische Akzentuierung des Zufälligen und Kontingenten in der Narrativik der...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 43288455

Buch49.80
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 43288455

Buch49.80
In den Warenkorb
Hat der Zufall in der Poetik des Romans seit jeher eine wichtige Rolle gespielt, so erfährt er im 20. Jahrhundert einen signifikanten Bedeutungszuwachs. Ursächlich für diese ästhetische Akzentuierung des Zufälligen und Kontingenten in der Narrativik der...

Kommentar zu "Poetiken des Zufalls"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Christiane Weidenfeld

Weitere Empfehlungen zu „Poetiken des Zufalls “

0 Gebrauchte Artikel zu „Poetiken des Zufalls“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung