Schmerzen wegdenken

Helfen Sie sich selbst. Eine psychologische Schmerztherapie

Karl Isak

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schmerzen wegdenken".

Kommentar verfassen
Das Gehirn entscheidet über Schmerzen - und es ist beeinflussbar!
Fast ein Drittel aller Menschen leidet an Schmerzen. Die Skala reicht von erträglich bis zur Auslösung von Selbstmordgedanken. Viel zu oft wird nur mit Medikamenten behandelt....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Schmerzen wegdenken
    9.99 €

Buch21.40 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 35657611

Auf meinen Merkzettel
Diabetes (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Schmerzen wegdenken"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin, 04.07.2012

    Ich leide schon seit Jahren unter ständigen Kopfschmerzen. Zahlreiche Arztbesuche und medikamentöse Behandlungen haben mir nicht geholfen. Ein guter Bekannter von mir hat mir geraten mich mit Alternativen Methoden der Schmerzbehandlung auseinanderzusetzen, da er grundsätzlich nicht viel von der klassischen Schulmedizin hält. Schließlich bin ich auf das Buch „Schmerzen wegdenken“ von Dr. Isak aufmerksam geworden. Ich kann nur sagen, der Glaube kann Berge versetzen. Jeder kann selbst Herr über seine Gedanken und somit seine Empfinden werden. Herr Isak beschreibt in seinem Buch „Schmerzen wegdenken“ sehr ausführlich, wie man seine Schmerzen mittels eigener Gedanken steuern kann und ihnen somit auf den Grund gehen kann – ich habe es versucht und endlich hat mir was geholfen, ich habe mir selbst geholfen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Schmerzen wegdenken “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Schmerzen wegdenken“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating