So riecht Glück

David Cirici

Durchschnittliche Bewertung
3.5 Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "So riecht Glück".

Kommentar verfassen
Ein Hundeleben oder: Gib die Hoffnung niemals auf!
Während eines Bombenhagels verliert Hund Locke sein Zuhause und die Menschen, die er liebt. Um zu überleben, muss er fliehen und dramatische Zeiten als Streuner, Zirkus- und Wachhund...
So riecht Glück, David Cirici

Buch 12.99

In den Warenkorb
Bestellnummer: 57905399 Lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Versandkostenfrei

Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "So riecht Glück"

  • 4 Sterne

    Nina W., 14.08.2016

    ... nach Funken, nach Schlamm und Wäldern, nach frisch gewaschenen Handtüchern und guter Laune, nach schwarzen Haaren, die einen würzigen Geruch verströmen, nach lustigem Kitzeln und nach Sonntagmorgen. Nach Rennen, raufen, spielen und nach dem Namen, wenn er denn gerufen wurde. Locke ist ein Haushund und ist glücklich in seinem Leben, in seiner Familie, mit den beiden Kindern Mirek und Janinka. Doch plötzlich wird die glückliche Idylle jäh unterbrochen als der Krieg Einzug hält. Ein lautes Heulen treibt die Menschen in kühle und muffige Erdlöcher, die Kinder zittern und die Eltern schauen erschrocken nach oben. Der Fliegeralarm erhellt die sonst so ruhigen Tage und schreckt alle auf und bald fallen die Bomben. Das Leben von Locke und seiner Familie wird auf den Kopf gestellt und im Bombenhagel wird nicht nur das Haus zerstört, sondern auch seine Familie. Alle sind verschwunden, nur Locke hält an den Trümmern seines ehemals glücklichen Hauses Wache und wartet auf die Rückkehr seiner Familie. Doch er wird eines besseren belehrt. Er macht sich auf in die weite Welt und trifft auf andere herrenlose Streuner. Sie wachsen zusammen und bilden ein Rudel, gemeinsam erleben sie Abenteuer, die sie nach und nach in die Realität zurück rufen. Locke erfährt Schmerz, Leid, Kummer und findet sich in dem ein oder anderen Zwiespalt wieder. Doch wird er es schaffen? Wird er mit Hilfe der flüchtigen Gerüche und seinen Erinnerungen an eine glückliche Zeit die beiden Kinder, Janinka und Mirek, wieder finden? Und findet er endlich sein Glück wieder? Begleitet Locke durch diese Zeit und findet heraus, was ihr noch widerfährt! Ein wunderschön geschriebenes Buch, erzählt aus der Sicht eines Hundes!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Zsadista, 04.08.2014

    Ich bin ganz ehrlich. Ich las das Buch als Kinderbuch und vom Inhalt her dachte ich es wäre eine leichte Abenteuer-Kost. Doch für mich war das Buch schwer deprimierend. Dass Locke durch die Bomben seine Familie verlor, war ja schon klar. Allerdings was danach kam, traf mich ja doch schon. Wenn ich das Buch mit 10 Jahren, nach der Leseempfehlung des Verlages, gelesen hätte, hätte ich wirklich Probleme gehabt.

    Das Buch ist sehr einfühlsam geschrieben, spart jedoch nicht an schockierenden Abschnitten. Leider ist nicht geschrieben, um welchen Krieg es sich in dem Buch handelt, mich hätte es interessiert. Das Buch ist sehr schön, allerdings auch sehr traurig. Daher sollte man sich wohl überlegen, ob es ein Buch für sein Kind ist. Tiermisshandlungen, Tod und Strafgefangenenlager a la Konzentrationslager sind nicht für jedes Kind gut zu verdauen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Petra B., 06.08.2014

    Die Geschichte fängt gut an. Sie ist aus der Sicht- und Geruchsweise des Hundes geschrieben. Er verliert alles und schlägt sich durchs Leben. Schockiert war ich allerdings im MIttelteil, als die Hunde an Soldaten verkauft wurden und in einem Gefangenenlager Aufsicht halten sollen. Das Buch hat eine Altersangabe von 9-11 Jahren. ich verstehe nicht, wie man bei diesem Buch von Mut und Zivilcourage reden kann und einen Literaturpreis gewinnen kann, wenn die Kinder in dem Alter noch gar nicht wissen, was ein Krieg oder KZ zu bedeuten hat. Teilweise sehr grausam geschrieben, aber dennoch lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „So riecht Glück“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating