Tatverleugnung und Strafrestaussetzung.

Ein Beitrag zur Praxis der Kriminalprognose. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Autor widmet sich der Frage, welche Auswirkungen eine Tatverleugnung auf die Verhaltensvorhersage im Sinne des
57 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 StGB hat. In einer ersten, von rechtlichen Vorgaben unabhängigen Betrachtung wird die kriminalprognostische Aussagekraft...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12437201

Buch74.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12437201

Buch74.00
In den Warenkorb
Der Autor widmet sich der Frage, welche Auswirkungen eine Tatverleugnung auf die Verhaltensvorhersage im Sinne des
57 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 StGB hat. In einer ersten, von rechtlichen Vorgaben unabhängigen Betrachtung wird die kriminalprognostische Aussagekraft...

Kommentar zu "Tatverleugnung und Strafrestaussetzung."

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Hauke Brettel

Weitere Empfehlungen zu „Tatverleugnung und Strafrestaussetzung. “

0 Gebrauchte Artikel zu „Tatverleugnung und Strafrestaussetzung.“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich