Tempe Brennan Band 11: Der Tod kommt wie gerufen

Roman

Kathy Reichs

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Tempe Brennan Band 11: Der Tod kommt wie gerufen".

Kommentar verfassen
Sie werden ein Opfer bringen - Ihren Schlaf!

Ein verlassenes Haus in Charlotte, North Carolina, ein grausiger Einsatz für Forensikerin Tempe Brennan: Neben Kupferkesseln, einem toten Huhn und seltsamen Artefakten liegt der abgetrennte Kopf eines Mädchens. Blitzartig geht ein...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch8.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 4865704

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Tempe Brennan Band 11: Der Tod kommt wie gerufen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    12 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Florian W., 27.03.2010

    Als wirklich treue Leserin habe ich mich auch von den letzten, eher schwachen Brennan- Krimis nicht aus der Ruhe bringen lassen und das neuste Werk von Kathy Reichs voller Vorfreude nach Hause geschleppt.Und, ja, ich habe es wie gewohnt in einem Rutsch durchgeschmökert. Aber es fiel mir nicht überall leicht. Frau Reichs, sagen Sie mir, was soll das? Warum muss die Geschichte jeder Straße, in der Tempe einen Tatort besichtigt, haarklein von den amerikanische Ureinwohnern bis heute seziert werden? Das liest sich nicht wie ein Krimi, das ist ein nettes historisches Sachbuch über Stadtentwicklung!
    Und dann die seitenlangen Ausführungen über die Unterschiede von Voodoo und Santeria - ja, das ist interessant, aber die Spannung stockt. Denn das bringt uns keinen Meter weiter in der Story. Und die ist - sorry ! - einfach gar zu berechenbar! Zu klar ist von Anfang an, wer gut, wer böse ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martha B., 14.05.2012

    Wie gewohnt verknüpft Kathy Reichs einen schnellen Plot mit ihrem Fachwissen, ohne dass man die Gelegenheit zur Langeweile bekommt. Die Beschreibung der Leichen ist wie stets sehr detailiert, nichts für zarter besaitete Gemüter. Im Privateben der Hauptperson Tempe Brennen geht es wieder rund. Ryans Entscheidung für eine andere Frau ist für mich nicht nachvollziehbar, aber Spannung bleibt so auch privat aufrecht erhalten, denn ich glaube nicht, dass Tempes Liebesbeziehung zu Andrew Ryan schon vorbei ist. Na, mal sehen...
    Alles in allem routinierte Unterhaltung. Immer wieder gerne.
    Ein Punkt Abzug für den immer gleichen Verlauf dieser Romane. Keine großen Überraschungen bei dieser Autorin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hanka, 14.05.2014

    Da ich ein eifriger Leser der Schriftstellerin bin, habe ich es schnell gelesen und bin wie immer begeistert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carmen O., 10.05.2014

    Als absoluter Kathy Reichs Fan weiß ich mittlerweile, dass ihre Bücher sehr detailgetreu, aber auch absolut spannend und reichlich informativ sind. Das ist auch hier der Fall: Dieses Mal ist das Thema Voodoo, Satanismus und etliche verschiedenen Glaubensrichtungen. Also ich bin mal wieder begeistert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    J. D., 03.07.2010

    Ich habe mir das Buch geholt weil es auf den ersten blick sehr spannend aussah aber ich würde zu tiefst enttaüscht ich muss sagen das es total schlecht ist hmm...
    Es ist das este buch was ich nicht zu Ende gelesen habe wei est langweilig ist ich kann es nicht weiteremphelen ich finde es ist ein flop schaden

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    4 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katja L., 28.07.2014

    Ich bin ebenfalls eine treue Kathy Reichs Leserin und habe mit Freude dieses Buch angefangen zu lesen. Allerdings binich schnell enttäuscht worden, den dieses Buch zieht mich überhaupt nicht in den Bann. Es ist sehr langatmig und dementsprechend leider auch "langweilig" zwischendurch. Ausführliche Beschreibungen helfen einem Leser sich Tatorte vorzustellen etc. allerdings sind die Ausführungen in diesem Buch über Hexer etc echt too much. Ich habe einige Seiten überschlagen und so lange wie ich an diesem Buch nun schon lese, habe ich noch nie für eines Ihrer Bücher gebraucht.

    Ich hoffe Sie findet in den nächsten Bücher zu ihrem spannenden Stil zurück.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Tempe Brennan Band 11: Der Tod kommt wie gerufen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating