Werte und Normen im "Positivismusstreit"

Ein erkenntnistheoretisches Dilemma der Erziehungswissenschaft und wissenschaftlichen Pädagogik
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Das eigene Selbstverständnis wird in der Erziehungswissenschaft kaum noch in Frage gestellt. Der Autor stellt sich skizzenhaft der notwendigen Reflexion: Eine Entwicklung vom Methoden- und Werturteilsstreit in der Nationalökonomie (1883/1909)...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 34658021

Buch29.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 34658021

Buch29.90
In den Warenkorb
Das eigene Selbstverständnis wird in der Erziehungswissenschaft kaum noch in Frage gestellt. Der Autor stellt sich skizzenhaft der notwendigen Reflexion: Eine Entwicklung vom Methoden- und Werturteilsstreit in der Nationalökonomie (1883/1909)...

Kommentar zu "Werte und Normen im "Positivismusstreit""

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Werte und Normen im "Positivismusstreit" “

Weitere Artikel zum Thema
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Werte und Normen im "Positivismusstreit"“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar