Wolf Girl & Black Prince

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Pff, na klar hab ich einen Freund". Diese kleine Lüge bringt Erika ganz schön ins Schwitzen. Damit ihre Angeberei bei ihren Freundinnen nicht auffliegt, zeigt sie zum Beweis das Foto eines Typen von ihrer Schule herum, den sie heimlich fotografiert hat....
lieferbar

Bestellnummer: 75050732

Buch6.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 75050732

Buch6.95
In den Warenkorb
"Pff, na klar hab ich einen Freund". Diese kleine Lüge bringt Erika ganz schön ins Schwitzen. Damit ihre Angeberei bei ihren Freundinnen nicht auffliegt, zeigt sie zum Beweis das Foto eines Typen von ihrer Schule herum, den sie heimlich fotografiert hat....

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Wolf Girl & Black Prince"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Büchersüchtiges Herz, 21.12.2016

    INHALT:
    Kyoya freundet sich mit einem anderen Mädchen an - was Erika gar nicht passt. Sie versucht ihre Eifersucht zu kontrollieren und vertraut sich damit ihrem neuen Kollegen an, der gleichzeitig ein alter Schulkamerad ist und ihr damals seine Liebe gestanden hat. Ist dieser etwa immernoch in Erika verliebt...?

    MEINUNG:
    Ich habe mich sehr gefreut, die bekannten Figuren wieder zu treffen. Das Cover gefällt mir gut mit dem Kontrast zwischen rot und türkis - auch Kyoya wirkt hier mal nicht ganz so arrogant.
    Der Einstieg gelang mir auch ganz leicht, da zu Beginn nochmal kurz zusammengefasst wird, was bisher geschehen ist. Einzig eine kleine Charakterzusammenfassung wäre noch hilfreich, da es ja doch einige Nebenfiguren gibt.
    Das Thema aus Band 10 wird nicht weiter fortgesetzt, statt dessen stehen Kyoya und Erika neuen Schwierigkeiten gegenüber.
    Mir hat es gut gefallen, dass der gesamte Manga dieses Thema behandelt und nicht zwischen verschiedenen Kurzgeschichten hin und her springt. Es wird fortlaufend erzählt und so kann man gut in die Geschichte abtauchen.
    Es tauchen neue Personen auf, die Abwechslung in die Handlung einbringen und für Spannung sorgen.
    Das Thema Eifersucht ist nachvollziehbar und ich fühlte mich sehr mit Erika verbunden, die mir als Protagonistin leid tat in dieser Situation.
    Das Ende ist ziemlich gemein, es gibt diesmal einen Cliffhanger und man möchte unbedingt weiterlesen um rauszufinden, was nun passieren wird.
    Die Zeichnungen sind gewohnt schön, haben Wiedererkennungswert und sind nicht zu überdreht - aber trotzdem stellenweise witzig.

    FAZIT:
    Ein gelungener Fortsetzungsband dieser tollen Reihe, der Abwechslung bringt und mich nach dem nächsten Band lechzen lässt!

    Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Ayuko Hatta

Weitere Empfehlungen zu „Wolf Girl & Black Prince “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Wolf Girl & Black Prince“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar