Alea Aquarius: Alea Aquarius. Die Farben des Meeres, Tanya Stewner

Alea Aquarius: Alea Aquarius. Die Farben des Meeres (eBook / ePub)

Tanya Stewner

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Alea Aquarius: Alea Aquarius. Die Farben des Meeres".

Kommentar verfassen
Das Meer braucht Alea! Endlich weiß Alea, warum sie sich immer so fremd gefühlt hat: Sie ist ein Meermädchen. Doch was ist vor elf Jahren mit ihrer leiblichen Mutter geschehen, und warum wirkt die Unterwasserwelt wie ausgestorben? Alea kann doch...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 14.99 €

eBook9.99 €

Sie sparen 33%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72263825

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Alea Aquarius: Alea Aquarius. Die Farben des Meeres"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    18 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina E., 10.02.2016

    Als Buch bewertet

    Im zweiten Band „Alea Aquarius – Die Farben des Meeres“ der Meermädchen-Saga von Tanya Stewner versucht Alea das Rätsel zu lösen, was vor 11 Jahren geschehen ist. Warum hat ihre Mutter sie an eine Fremde abgegeben? Was ist mit den Meermenschen passiert?

    Das Ziel der Alpha Crue ist Schottland. Der Hinweis eines wichtigen Fundstücks, einer Schneekugel, mit Wassersprachenschrift, weist auf Loch Ness. Wird Alea dort Antworten auf ihre Fragen finden? Bei einem Tauchgang mit Ben, Sammy und Tess im Ärmelkanal machen die Freunde eine ungewöhnliche Entdeckung. Nicht die einzige Überraschung. Bei einer zweiten Erkundungstour unter Wasser kommt Alea Kriminellen in die Quere und bringt damit nicht nur sich, sondern die ganze Alpha Cru in Gefahr.

    Die Geschichte beginnt mit einem dramatischen Ausschnitt aus der Zukunft. Es lässt sich erahnen, dass es im zweiten Band noch spannender und abenteuerlicher zu geht. Die Reise der Alpha Cru ist mit Hindernissen gepflastert. Es fehlt an Geld. Tess bringt sich mehr als einmal in eine schwierige Lage. Alea hat mit ihren Gefühlen zu kämpfen. Freundschaft, Liebe, Familie, Umweltverschmutzung, die Themen beschäftigen die Freunde. Es kommen Wahrheiten ans Licht. Die fünf Freunde geraten in knifflige und gefährliche Situationen. Zu dem Rätsel um die Meermenschen kommen noch mehr Geheimnisse dazu. Besonders mitreißend ist das Magische. Durch einen glücklichen Zufall erfährt Alea mehr über das frühere Leben der Meermenschen. Ben, Sammy und Tess staunen über so manche Begegnungen. Alea lernt immer besser, aus den Farbteppichen des Meeres zu lesen. Die außergewöhnlichen Fähigkeiten von Alea und Lennox verleihen der Geschichte zusätzlichen Unterhaltungswert. Sammy mit seiner enthusiastischen und liebenswerten Art kommt in Band 2 nicht so oft zum Zug. Tess‘ Problem war vorher schon deutlich gewesen. Eine überraschende Wendung trifft nicht nur die Freunde hart. In Band 2 geht es zu wie in einer Achterbahn. Emotionen wechseln von Verzweiflung zu Traurigkeit, zwischen leiser Hoffnung und Glücksmomenten ab. Alea muss über ihren Schatten springen und ihre Schüchternheit besiegen. Nicht die einzige Herausforderung. Wie ist das Leben in den Meeren früher gewesen, und was hat das alles zerstört? Endlich gibt es Antworten. Der Ideenreichtum der Autorin offenbart sich im letzten Buchdrittel. Die Auflösung ist schlüssig. Loch Ness ist eine witzige Kulisse für das Ungewöhnliche. Das sagenumwobene Seeungeheuer bleibt aus dem Spiel. Es geht tränenreich zu. Die Emotionen schwappen auch auf den Leser über. Ein neues Ziel kristallisiert sich heraus. Die Reise ist noch nicht zu Ende. Unmöglich, den nächsten Band zu verpassen.

    Die tolle Coverillustration hat große Anziehungskraft. Sehr gelungen ist der Seriencharakter mit Alea und der ungewöhnlichen und auffälligen Titelschrift. Die Alea Aquarius-Reihe hat eine Botschaft „Stoppt die Vermüllung und Ausbeutung der Meere“, sonst sind die Schönheiten der Ozeane für die nächsten Generationen verloren. Aleas Blick auf den Zauber der Welt steckt an. Band 2 „ Alea Aquarius – Die Farben des Meeres“ ist noch faszinierender als der erste Band. Das Abenteuer fesselt nicht nur Kinder ab 10 Jahren von der ersten bis zu letzten Seite.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Büchersüchtiges H., 14.02.2016

    Als Buch bewertet

    INHALT:
    Auf den Spuren ihrer Vergangenheit macht sich Alea mit der Alpha Cru auf den Weg zu Loch Ness. Lennox und sie wollen herausfinden woher sie stammen. Während Alea sich zu Lennox hingezogen fühlt, glaubt Ben er könne aber ihr Bruder sein. Und Geschwister dürfen nicht so fühlen, oder? Tess hingegen hat Probleme mit ihren Eltern und schliesslich gibt es Hürden zu überwinden und Abschiede zu nehmen.

    MEINUNG:
    Das Cover ist wirklich wieder zauberhaft geworden. Die Farben sind wunderschön und das Glitzern unterstreicht das Ganze noch perfekt.
    Schon den ersten Band habe ich unglaublich gemocht und war gespannt, ob sich das auch fortsetzen würde.
    Ich wurde definitiv nicht enttäuscht.
    Der Einstieg gelang mir ganz leicht, obwohl ich ganz kurz nicht mehr wusste, wer wer war, hatte die Autorin es innerhalb von Sekunden geschafft, dass ich mich wieder erinnern konnte. Schnell fand ich zurück zu den Figuren und fühlte mich, als wäre ich wieder Zuhause. Die Alpha Cru ist einfach so liebenswert und die Figuren so einzigartig, dass man gar nicht anders kann, als sich wohlzufühlen.
    Die Protagonistin Alea ist ziemlich aufgeblüht, wie ich finde. Man merkt, dass auch sie sich dort Zuhause fühlt.
    Die Geschichte ist im Laufe des Buches ein richiges Leseerlebnis. Man kann quasi den Wind um die Nase spüren und das Salz des Meeres schmecken, während man mit der Alpha Cru segelt. Doch als wäre das nicht genug, wechseln die Schauplätze auch oft genug, sodass jede Menge Abwechslung vorhanden ist. Den Kindern und Teenagern stellen sich jede Menge Hürden in den Weg, die sie zusammen meistern müssen. Ich finde es toll, wie die Autorin ohne Aufdringlichkeit so ganz nebenbei wichtige Themen mit einwebt. Da wäre die Verschmutzung der Meere oder auch Ängste von anderen Menschen oder wann man Regeln beachtet und wann nicht. Das Ganze wird von einer ganz zarten jungen Liebe untermalt, die so schön und hoffnungsvoll ist. Nicht zu vergessen ist natürlich auch die magische Seite des Buches, die nie zu aufdringlich wird und immer glaubhaft scheint.
    Ich konnte richtig in dieses schöne Buch eintauchen, es wird an keiner Stelle langweilig. Die Figuren erleben jede Menge Abenteuer, folgen geheimnisvollen Spuren und suchen nach Antworten. Auch ist die Geschichte an keiner Stelle vorhersehbar, wie ich finde. Ich wurde immer wieder neu überrascht und hatte sogar an einer Stelle Tränen in den Augen deswegen. Ich finde es auch gut, dass vorhandene Fragen irgendwann geklärt werden, aber auch immer mal neue auftauchen. Wir erfahren immer mehr, haben aber immer wieder die Aussicht Neues zu erleben.
    Das Ende ist weiterhin offen und es bleibt einfach spannend, ich hätte am liebsten schon den dritten Teil!

    FAZIT:
    Eine wunderschöne, abenteuerliche Geschichte die nie langweilig wird. Wichtige Themen und alles was Spaß macht ist hier gegeben. Für Kinder die gern lesen, ist es mehr als ein tolles Buch, aber auch für Erwachsene ein wirklich gelungenes Abenteuer!

    Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Alea Aquarius: Alea Aquarius. Die Farben des Meeres (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Alea Aquarius: Alea Aquarius. Die Farben des Meeres“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: Kreativ-Set für nur 9.99 €!

Nur heute: Kreativ-Komplett-Set für nur 9.99 €!

Nur heute im 18. Türchen unseres Online-Adventskalenders erhalten Sie ein Kreativ-Set aus drei Artikeln für zusammen nur 9.99 € statt 22.97 € - Sie sparen 57%!

X
schließen