booksnacks: Rendezvous im Biergarten (eBook / ePub)

booksnacks (Kurzgeschichte, Krimi)
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine spannende Kurzgeschichte über süße Rache

Ida hatte ihm nie verziehen, dass er sie damals abserviert hatte. Jetzt forderte er sie noch einmal zum Tanz auf, sie sollte glauben, ans Ziel gelangt zu sein. Doch mitten in einen lauten Tusch hinein ging...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 78531878

eBook1.49
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 78531878

eBook1.49
Download bestellen
Eine spannende Kurzgeschichte über süße Rache

Ida hatte ihm nie verziehen, dass er sie damals abserviert hatte. Jetzt forderte er sie noch einmal zum Tanz auf, sie sollte glauben, ans Ziel gelangt zu sein. Doch mitten in einen lauten Tusch hinein ging...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "booksnacks: Rendezvous im Biergarten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mabuerele, 17.09.2016

    Nach langer Pause besucht er wieder den Biergarten. Dort tanzt er mit Ida. Sie glaubt sich am Ziel ihrer Wünsche.
    Der booksnack ist trotz seiner Kürze sehr gut gelungen. Hier werden entscheidende Stationen eines Lebens aufgeblättert. Der Schriftstil lässt keine Wünsche offen. Kurz und prägnant werden die wichtigsten Fakten in die Handlung integriert. Besonders gut aber hat mir gefallen, wie Flöckchens Eskapaden mit dem Geschehen verbunden wurden. Während es auf menschlicher Seite um die letzten Stunden geht, sorgt der Hund für neues Leben.
    Die Geschichte hat mir ausgezeichnet gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 29.10.2016

    Inhalt:
    Erich lädt seine Ex Geliebte Ida zu einem Besuch im Biergarten ein. Dort bittet er Ida zu einem Tanz. Plötzlich geht ein Zucken durch ihren Körper. Was ist passiert und was hat das Ganze mit Erichs kranker Frau zu tun? Neugierig, dann unbedingt diesen booksnack lesen.

    Mein Kommentar:
    Der booksnack ist zwar sehr kurz, aber dennoch recht spannend zu lesen. Man erfährt die Motive und Gedanken von Erich und was ihn dazu bringt sich mit seiner Ex Geliebten im Biergarten zu verabreden.

    Die Autorin schafft es auf diesen wenigen Seiten ein gutes Bild über diese Beziehung zu zeichnen, sodass man sich seine Gefühle gut vorstellen kann.

    Trotz allem war das Ende etwas überraschend, aber es passte zum Gesamtbild der Geschichte. Besonders toll fand ich, dass es die Autorin geschafft hat, eine zweite kleine Geschichte über einen Hund unterzubringen, welcher den Leser zum Schmunzeln einlädt.

    Mein Fazit:
    Es ist ein unterhaltsamer und kurzweiliger booksnack, welcher spannend zu lesen ist und eine kleine Überraschung bereithält.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    leseratte1310, 25.11.2017

    Erich hat seine Frau Grete mit Ida betrogen. Aber mehr sollte es nicht sein, denn er liebte seine Frau. Aber immer wieder mal kommt es zu Begegnungen mit Ida, die ihn immer noch will, obwohl sie im übel genommen hat, dass er sie abserviert hat. Ida gehört inzwischen auch zum Kreis von Gretes Freundinnen, was Erich nicht passt. Nun sind sie im Biergarten und tanzen, als ein Zucken ihren Körper packt.
    Dieses Booksnack liest sich schnell und gut. Wir lernen Erichs Gedanken kennen und warum er sich nochmal mit Ida verabredet hat. Warum aber wollte Ida dieses Treffen?
    Zwischendurch erfahren wir auch noch ein wenig über die Annäherungsversuche von Erichs Hund, was dem ganzen einen humorvollen Touch gibt.
    Das Ende der Geschichte hat mich aber überrascht.
    Ein spannender Kurzkrimi um eine Dreiecksbeziehung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mandy R., 19.10.2016

    Erich und Ida, begegnen sich ein letztes mal auf der Tanzfläche. Ida glaubt das ihr Wunsch endlich in Erfüllung geht und Erich sich endlich von seiner Frau trennt. Doch dann merkt sie das es ihr letzter Tanz wird.
    Drei Tage später findet die Polizei Erich und seine Frau tot auf.

    Die Story wird aus der Sicht von Erich erzählt.
    Man war auch gleich mitten im Geschehen, ohne lang drumherum zu reden.
    Ich fand es ein bisschen zu kurz und knapp, über paar Zeilen mehr hätte ich mich gefreut, um noch ein paar Hintergründe zu erfahren.
    Sonst eine gelungene Kurzgeschichte, mit kleinen Mängeln

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Annette Dressel

0 Gebrauchte Artikel zu „booksnacks: Rendezvous im Biergarten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating