British Knight (eBook / ePub)

Louise Bay

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "British Knight".

Kommentar verfassen
Alex Knightley: so charmant wie James Bond, so höflich wie Mr Darcy, so sexy wie Christian Grey

Violet King hat genug von New York und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt ihr ein Jobangebot in London wie gerufen. Doch als sie ihrem...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - British Knight
    12.90 €

Print-Originalausgabe 12.90 €

eBook9.99 €

Sie sparen 23%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 108091338

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "British Knight"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 01.05.2019

    Louise Bay – British Knight

    Alexander Knightley hält nicht viel von Privatleben, da er ein angesagter Top Anwalt ist und in die Fußstapfen seines Vaters tritt. In der Kanzlei ist er als Workaholic bekannt, kommt als erster, geht als letzter, macht alles selbst und lässt sich nicht ins Handwerk pfuschen.
    Als ihm ausgerechnet die attraktive, selbstbewußte Amerikanerin Violet King als Assistentin an die Seite gestellt, erinnert er sich, sie schon kurz zuvor gesehen zu haben. Eine Ablenkung kann er überhaupt nicht gebrauchen und schmeisst sie kurzerhand aus dem Büro. Doch Violet, die schon Erfahrung mit hartarbeitenden, rauen Männern gemacht hat, lässt sich nicht einschüchtern und erledigt ihre Arbeit, wenn er bei Gericht ist. So gut, das Alex sie einfach nicht ignorieren kann.
    Violet will einen Neuanfang, in London will sie sich über ihre Zukunft klar werden und die Ketten der Vergangenheit abschweifen. Doch das ist nicht ganz so einfach, denn sie fühlt sich ausgerechnet zu Alex hingezogen.
    Aber sie und ein Workaholic? Das kann nicht gut gehen, oder? Und schließlich will sie sich nie mehr das Herz brechen lassen.

    Ich kenne bereits alle drei Vorgängerbücher der Reihe von Luise Bay und ich bin immer wieder aufs neue begeistert, wie die Autorin eine absolut tolle, erotische wie emotionale Story mit so einer Leichtigkeit und Humor, aber auch einer angenehmen Tiefe verfasst, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen kann und will. Auch beim vierten Teil, der eigenständig gelesen werden kann, obwohl hin und wieder die Figuren aus den Vorgängern auftauchen, war ich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt, konnte in die Welt von Violet und Alex abtauchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dabei doch die eine oder andere Gemeinsamkeit haben.

    Der Erzählstil ist modern, locker leicht und im Gegensatz zu den Vorgängerbänden gab es hier weniger Satzwiederholungen und auch das unbeliebte F-Wort wird hier deutlich weniger genannt, sodass die Geschichte viel ausgewogener wirkt. Außerdem sind auch hier wieder die Beschreibungen der Schauplätze toll gelungen.
    Die Charaktere wirken auch hier lebendig und facettenreich, sie haben eine schöne emotionale Tiefe, die Konfliktsituationen sind realistischer aufgebaut und die Dynamik der handelnden Figuren gefällt mir sehr gut.
    Alex ist ein netter Kerl, der im Schatten seines verstorbenen Vaters steht und versucht (nicht nur versucht) genauso gut wie sein Vater, wenn nicht sogar besser zu sein. Das er da keine Zeit fürs Privatleben hat, sich verausgabt und das Leben zu leben vergisst ist da selbstverständlich. Erst Violet lässt ihn aufhorchen und er kann sich nur schwer aus seiner Lebenspirale lösen. Ich fand ihn trotz allem sympathisch, auch wenn seine Fehler nachvollziehbar waren, hätte ich ihn trotzdem hin und wieder schütteln mögen. Ein Blick hinter die Fassade reicht eigentlich aus, dass er nichts mit dem Leben anzufangen weiß, weil er eben nichts anderes gelernt hat.
    Violet ist ein Wirbelwind, anfangs wirkt sie etwas chaotisch und unorganisiert, aber das ist sie gar nicht. Sobald sie ihren Job in der Kanzlei annimmt, zeigt sie ihr wahres Potenzial und nach und nach erfahren wir ein wenig was über ihre Vergangenheit und ihre Beziehung zu Männern. Das sie von ihrem Ex gleich um eine ganze Firma geprellt wurde, steht hier immer wieder zur Debatte, wird aber nicht sonderlich in den Fokus gerrückt, ich dachte da kommt vielleicht noch das eine oder andere dazu.
    Sie war mir ebenfalls sehr sympathisch, und bereits in der Geschichte um ihren Bruder Max hatte ich sie positiv und lebensfroh in Erinnerung.
    Jetzt bleibt noch Darcy übrig, die immer noch nicht in festen Händen ist, aber ich hoffe ihre Geschichte ist bald die nächste.

    Ich habe mich wieder wunderbar unterhalten gefühlt. Es gab ein paar Überraschungen, einiges war vorhersehbar, natürlich gab es Klischees die einfach für mich dazugehören, die Erotik war präsent, war detailliert und nett beschrieben, aber alles in allem war es weniger, als in den Vorgängern und ehrlich gesagt, auch geschmackvoller, obwohl die anderen Bände ebenfalls toll waren.
    Ich glaube, die Geschichte um Alex und Violet ist mein Favorit aus der Reihe, wenn auch nur mit einer knappen Nasenspitze vorn.
    Ich bin wiedereinmal begeistert von der temporeichen, romantischen und fesselnden Story.

    Das Cover passt sehr gut in die Reihe und ich mag es.

    Fazit: Für mich das beste Buch aus der Reihe, erotisch und emotional, fesselnd und magisch. 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „British Knight (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „British Knight“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating