Das Geheimnis der Night Sky (eBook / ePub)

Die Wasserfall-Trilogie Band 2
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Das mysteriöse Verschwinden des Forschungsschiffes 'Night Sky' vor langer Zeit ist nicht das einzige Abenteuer, auf das sich die zwölfjährige Finja und ihr jüngerer Bruder Aaron einlassen müssen. Auch außerhalb der Elfenwelt, die die beiden entdeckt hatten,...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72836441

eBook2.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72836441

eBook2.99
Download bestellen
Das mysteriöse Verschwinden des Forschungsschiffes 'Night Sky' vor langer Zeit ist nicht das einzige Abenteuer, auf das sich die zwölfjährige Finja und ihr jüngerer Bruder Aaron einlassen müssen. Auch außerhalb der Elfenwelt, die die beiden entdeckt hatten,...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Das Geheimnis der Night Sky"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Silke W., 14.05.2016

    Als eBook bewertet

    Abwechslungsreich, spannend und unterhaltsam geht es für Finja und Aaron weiter.

    Das Geheimnis um die Elfenwelt zu bewahren wird für die beiden zur Herausforderung. Wir erfahren zwar mehr über die Elfen, aber trotzdem geht es in diesem Band mehr um das Leben von Finja, Aaron und deren Freundeskreise, was in der Vorankündigung auch schon so angegeben war. Man erfährt viel über die Freundschaft und Zusammenhalt und ist als Leser immer Teil der Unternehmungen und Beschreibungen, die in dem ganzen Band ausführlich und lebensnah herübergebracht werden. Das ist Erlebnislesen.

    In diesem Teil der Trilogie sind die jungen Menschen mit sozialen Problemen konfrontiert, die jeden von uns entweder betreffen können oder viele haben davon schonmal gehört. Dabei hat der Autor darauf geachtet, dass diese besondere Problematik aber ein Randthema bleibt und den Hauptfaden der Geschichte nicht überlagert. Die Freunde wollen Lösungen finden um zu helfen und erleben, dass es erstmal schwierig ist, als Betroffener Hilfe anzunehmen.

    Zusätzlich wollen die Geschwister das Geheimnis um das verschollene Schiff lüften und haben dabei allerhand kreative Einfälle. Das hat mit einer Reise nach Italien und der Erkundung einer Höhle zu tun, was sich als äußerst spannend erweist! Das heißt Abenteuer pur!

    Thema Liebe: Finjas erste intime Erfahrungen mit Toni werden sensibel, sehr einfühlsam und altersgerecht beschrieben und die junge Liebe muss ihre ersten Windstärken ertragen. Wie gehen Finjas Eltern mit dieser auch für sie neuen Situation um, dass ihre Tochter das erste Mal ein wenig die Flügel streckt???

    Insgesamt ein sehr lesenswerter Roman, der nahtlos an den ersten Band der Reihe anschließt. Ohne große Umschweife geht es direkt wieder los und man fühlt sich als Leser eingeladen, mit einzutauchen in dieses andere Leben und man hat ständig das Gefühl, selber Dinge zu riechen, zu sehen oder zu fühlen. Als Erwachsener kommen viele eigene Erfahrungen hoch oder Erinnerungen an die kleinen "Abenteuer", die man selbst so erlebt hat. Man möchte einfach unbedingt dabei sein!

    Meine Empfehlung:
    unbedingt kaufen und genießen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Silke W., 14.05.2016

    Als Buch bewertet

    Abwechslungsreich, spannend und unterhaltsam geht es für Finja und Aaron weiter.

    Das Geheimnis um die Elfenwelt zu bewahren wird für die beiden zur Herausforderung. Wir erfahren zwar mehr über die Elfen, aber trotzdem geht es in diesem Band mehr um das Leben von Finja, Aaron und deren Freundeskreise, was in der Vorankündigung auch schon so angegeben war. Man erfährt viel über die Freundschaft und Zusammenhalt und ist als Leser immer Teil der Unternehmungen und Beschreibungen, die in dem ganzen Band ausführlich und lebensnah herübergebracht werden. Das ist Erlebnislesen.

    In diesem Teil der Trilogie sind die jungen Menschen mit sozialen Problemen konfrontiert, die jeden von uns entweder betreffen können oder viele haben davon schonmal gehört. Dabei hat der Autor darauf geachtet, dass diese besondere Problematik aber ein Randthema bleibt und den Hauptfaden der Geschichte nicht überlagert. Die Freunde wollen Lösungen finden um zu helfen und erleben, dass es erstmal schwierig ist, als Betroffener Hilfe anzunehmen.

    Zusätzlich wollen die Geschwister das Geheimnis um das verschollene Schiff lüften und haben dabei allerhand kreative Einfälle. Das hat mit einer Reise nach Italien und der Erkundung einer Höhle zu tun, was sich als äußerst spannend erweist! Das heißt Abenteuer pur!

    Thema Liebe: Finjas erste intime Erfahrungen mit Toni werden sensibel, sehr einfühlsam und altersgerecht beschrieben und die junge Liebe muss ihre ersten Windstärken ertragen. Wie gehen Finjas Eltern mit dieser auch für sie neuen Situation um, dass ihre Tochter das erste Mal ein wenig die Flügel streckt???

    Insgesamt ein sehr lesenswerter Roman, der nahtlos an den ersten Band der Reihe anschließt. Ohne große Umschweife geht es direkt wieder los und man fühlt sich als Leser eingeladen, mit einzutauchen in dieses andere Leben und man hat ständig das Gefühl, selber Dinge zu riechen, zu sehen oder zu fühlen. Als Erwachsener kommen viele eigene Erfahrungen hoch oder Erinnerungen an die kleinen "Abenteuer", die man selbst so erlebt hat. Man möchte einfach unbedingt dabei sein!

    Meine Empfehlung:
    unbedingt kaufen und genießen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    anke3006 a., 20.02.2016

    Als Buch bewertet

    Das Abenteuer von Finja und Aaron in der Elfenwelt geht weiter. Finja interessiert sich für ein Schiff, das der Legende nach in die Elfenwelt gestürzt sein soll. Wo könnte es hergekommen sein? Gibt es noch einen anderen Zugang?
    Oliver Jungjohann hat diesen zweiten Teil sehr spannend angelegt und die Kinder sehr überzeugend agieren lassen. Ob sie recherchieren oder sich auf eine Klettertour vorbereiten, es ist sehr gut erzählt. Auch die Nebenthemen sind gut und realistisch ausgearbeitet. Ob massive Probleme einer Freundin im Elternhaus oder die ersten sexuellen Gehversuche. Hier zeigt der Autor das richtig Einfühlungsvermögen für seine Leserzielgruppe. Ich bin neugierig auf den dritten Teil und freue mich schon darauf.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Oliver Jungjohann

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Geheimnis der Night Sky“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating