Das kleine Hotel in der Lagune (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Laura würde alles dafür geben, um sich sicher und geliebt zu fühlen.
Als sie am Abend vor dem lang ersehnten Traumurlaub plötzlich als Single dasteht, beschließt sie kurzerhand, stattdessen ihre Oma in dem beschaulichen Badeort Grado an der italienischen...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 125329448

eBook3.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 125329448

eBook3.99
Download bestellen
Laura würde alles dafür geben, um sich sicher und geliebt zu fühlen.
Als sie am Abend vor dem lang ersehnten Traumurlaub plötzlich als Single dasteht, beschließt sie kurzerhand, stattdessen ihre Oma in dem beschaulichen Badeort Grado an der italienischen...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Das kleine Hotel in der Lagune"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia R., 28.06.2019

    aktualisiert am 28.06.2019

    Hotel der Herzlichkeit
    Welch ein tolles Cover. Es lädt einen schon mal zum Träumen ein. Die Autorin hat mich mit ihrer Schreibweise wieder völlig in den Bann gezogen. Ich kam mir vor, als wäre ich selber vor Ort und mitten im Geschehen. Die Herzlichkeit von Oma Anna konnte man buchstäblich spüren. Dramatik, Liebe, Romantik und Familie spielen einfach eine riesige Rolle. Lachen, tief ergriffen, mitfiebern, wütend sein und sich riesig freuen oder am Boden zerstört fühlen, dass gehört hier dazu.
    Die Thematiken wie das Gefühl der Familienzusammengehörigkeit, die Freundschaft oder Hilfsbereitschaft, wird hier großgeschrieben. Man kommt sich einfach aufgenommen und angekommen vor. Das Egal was passiert ist in der Vergangenheit, es immer eine Zukunft gibt, ob im Guten oder Schlechten. Das lernen, sich selbst zu Akzeptieren und dieses gebraucht werden. Sich nicht ausnutzen lassen, oder jemanden anderen für seine Zwecke auszunutzen. Nicht immer gleich alles Negativ sehen. Auch mal einen Schritt ins Ungewisse wagen. Aber auch das gesunde Misstrauen nicht zu vergessen. Dies sind alles Eigenschaften die uns alle betreffen. Sich der eine oder andere sicher angesprochen fühlt.
    Aber wie das ganze zusammenhängt und um was es alles geht, welche Windungen es nimmt, das zeigen euch alle samt die tollen Protagonisten.
    Ich finde bis auf zwei, alle so mega sympathisch und herzlich. Da fühlt man sich einfach wohl. Ich war echt traurig als die Geschichte aus war. Denn so musste ich von all meinen liebgewonnen Protagonisten, Abschied nehmen. Sozusagen wie eine Abreise. Ich fühlte mich dazugehörig und einfach mitten drinnen.
    Diese Geschichte wird mir sehr lange im Kopf herumschwirren. Dramatik, Liebe, Romantik und Familie spielen einfach eine riesige Rolle. Und auch die unbedingte Lust auch endlich mal nach Grado zu reisen. Sich mit dem Italienischen Flair zu umgeben und zu genießen. Aber auch einen neuen Weg einzuschlagen, hat mich so noch mal mehr gepackt. Sich was zu trauen, den Mut für Veränderungen zu haben.
    Eine großartige Geschichte, mit viel Gefühl und die Emotionen schaukeln in allen Windrichtungen wie der Wind am Strand des IL Sole Hotels in der Lagune.
    Diese hätte mal für mich wieder mehr als nur diese 5 ***** Sterne verdient. Alleine schon für diese Herzlichkeit. Und somit auch eine volle 100% Kaufempfehlung meinerseits.
    Ein riesiges Dankeschön, an die Autorin, dass ich dieses Buch schon vorab lesen durfte. Dies hat mich auf eine traumhafte Reise nach Grado entführt, und mir wunderschöne Lesestunden bereitet. Dies hat mich aber in keinster Weise in meiner Beurteilung beeinflusst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika F., 06.07.2019

    Ein wirklich schönes Cover und ein Buch so bezaubernd geschrieben, das ich jedesmal lächeln muss wenn ich nur daran denke.
    Dieses Buch ist mehr als eine gut unterhaltende Urlaubslektüre. Es regt einem zum nachdenken an darüber, was wirklich wichtig ist im Leben, zum Beispiel, „etwas aus Freude tun“.
    Laura gefiel mir sehr gut, genau wie auch die anderen Protagonisten im Buch, jeder für sich ist gut ausgearbeitet und vorstellbar. Der Schreibstiel ist locker, leicht und sehr flüssig und wird, besonders in der zweiten Hälfte, immer spannender. Große Emotionen und viele unterdrückte Gefühle warten auf euch und das alles sehr Ereignisreich und mit vielen unvorhersehbaren Einfällen geschrieben, hat es mich voll in seinen Bann gezogen.
    Aber vor allem ist es mit sehr viel Liebe geschrieben und das spürt man auf jeder Seite. Ein Buch das ich nur empfehlen kann und gerne mehr Sterne geben würde, wenn es möglich wäre.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Serenissima, 01.07.2019

    Das Buch ist mehr als nur ein Sommernachtstraum - es ist einfach wirklich traumhaft schön.
    Das fängt bei der wunderschönen Kulisse an und hört bei den liebenswerten Figuren auf.
    Ich fand es super, wie Laura sich entwickelt hat und dass sie die große Liebe erkennt.
    Wunderbar fand ich auch Oma Anna mit ihrem großen Herzen, ihrer fürsorglichen Art und ihrem Wunsch, die Familie wieder zu versöhnen.
    Überhaupt denke ich immer noch darüber nach, dass manche Sachen, die kaputt sind, nur dadurch wieder heil und ganz werden können, wenn man verzeiht. Und wenn man es tut, dann wird so viel mehr als nur die eine Sache wieder gut.
    Ein wunderschönes, bewegendes Buch.
    Ach ja - schade, dass es das Il Sole nicht wirklich gibt, denn sonst würde ich dort gern mal Urlaub machen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Sabine H., 21.07.2019

    Die Autorin verzückt mich mit ihren Geschichten immer wieder aufs Neue.
    Auch hier zieht sie mich wieder einmal postwendend in eine spannende, dynamische Geschichte. Ihren Protagonisten haucht Sie perfekt Leben ein und platziert jede einzelne Figur in ihrer Rolle hervorragend . Authentisch, sympathisch und charismatisch werden die herzerfrischend dargestellt. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend fließend, geschmeidig und locker leicht zu lesen. Humorvolle und turbolente Szenen waren ebenso wie die Romantik vertreten und alles in allem fand ich diesen Roman unendlich faszinierend und unterhaltsam.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Anja Richter

Weitere Empfehlungen zu „Das kleine Hotel in der Lagune (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Das kleine Hotel in der Lagune“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating