Die antike Eroskonzeption bei F. Hölderlin und F. Schlegel, ausgehend von der Theorie der Diotima in Platons Symposion (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum etwas auf dieser Welt bewirkt mehr als die...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 37401742

Gedruckte Verlagsausgabe 41.99 €
eBook-33%27.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 37401742

Gedruckte Verlagsausgabe 41.99 €
eBook-33%27.99
Download bestellen
Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum etwas auf dieser Welt bewirkt mehr als die...

Kommentar zu "Die antike Eroskonzeption bei F. Hölderlin und F. Schlegel, ausgehend von der Theorie der Diotima in Platons Symposion"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Julia Lukjanova

0 Gebrauchte Artikel zu „Die antike Eroskonzeption bei F. Hölderlin und F. Schlegel, ausgehend von der Theorie der Diotima in Platons Symposion“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating