Die Braut des Vagabunden (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
London, 1666: Liebliche Klänge erfüllen das Herz der schönen Tuchhändlerin Temperance, seit sie den hinreißenden Lautenspieler Jack Bow in einer Taverne traf. Als in der Stadt ein Feuer ausbricht, flieht sie gemeinsam mit ihm vor den gefährlichen Flammen...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 74069055

eBook4.49
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 74069055

eBook4.49
Download bestellen
London, 1666: Liebliche Klänge erfüllen das Herz der schönen Tuchhändlerin Temperance, seit sie den hinreißenden Lautenspieler Jack Bow in einer Taverne traf. Als in der Stadt ein Feuer ausbricht, flieht sie gemeinsam mit ihm vor den gefährlichen Flammen...

Kommentar zu "Die Braut des Vagabunden"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    269 von 269 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.F., 03.04.2019

    Die Braut des Vagabunden
    Im April 1666 verlässt John Beaufleur, Duke of Kilverdale, Whitehall, um seine Cousine Athena heimzuholen und fegt die Heiratsvermittlungsversuche des Earl of Windle mit der Bemerkung einer anderen versprochen zu sein beiseite. Kurz vor dem Brand Londons im September 1666, begegnen sich Temperance, Tuchhändlerin, und der Sänger und Lautenspieler Jack Bow. Während des Brandes steht er ihr bei und es kommt zu einer leidenschaftlichen Nacht. Bevor er verschwindet, erhält sie von ihm einen Ring. Schwanger erfährt sie von seinem Tod. In ihrer Verzweiflung fährt sie im November 1666 nach Sussex, um bei seiner Familie Hilfe zu erhalten. Doch dort erlebt sie eine Überraschung. Muss sie nun um ihr Leben fürchten, da sie angeblich Jack Bows Witwe ist? Sein "Deckname" Jack Bow kennt dort jeder, aber er ist John Beaufleur, Duke of Kilverdale! ...
    Eindrücklich werden einige Monate im Leben der Protagonisten geschildert mit kurzen Rückblenden in frühere Lebensabschnitte. Die Zweifel an den gefällten Entscheidungen wie auch die Unsicherheiten können nachvollzogen werden. Die Wortgefechte zwischen Jack / John und Temperance veranlassen zum Schmunzeln. Unerwartete Ereignisse und einfühlsam beschriebene Wendungen erhalten die Spannung aufrecht. Flüssig geschriebener und zügig zu lesender Lesestoff, den ich weiterempfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Claire Thornton

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Braut des Vagabunden“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating