Die Karpatianer: Träume der Dunkelheit (eBook / ePub)

Erzählungen

Christine Feehan

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Karpatianer: Träume der Dunkelheit".

Kommentar verfassen
Jede Nacht sieht sie sein Gesicht, hört sie seine Stimme. Als Sara dem Mann aus ihren Träumen endlich begegnet, wird ihre Sehnsucht jedoch zu Angst. Denn der Karpatianer Falcon erinnert sie allzu sehr an den Vampir, der ihre Familie tötete und sie seit fünfzehn Jahren jagt. Sara fürchtet die Dunkelheit in Falcon, ohne zu erkennen, dass nur ihre Liebe sie verbannen kann ...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 44227031

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Karpatianer: Träume der Dunkelheit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    262 von 262 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.F., 16.12.2018

    Träume der Dunkelheit
    In den vergangenen 15 Jahren ist Sara Marten alleine unterwegs. Begleitet von einem Gesicht und einer betörenden Männerstimme musste sie immer wieder ihre Zelte in einer anderen Stadt aufbauen. Sie wird von einem Vampir gejagt, der ihre ganze Familie ausgelöscht hatte als sie 15 Jahre alt war. Bis jetzt konnte sie ihm immer entwischen. Doch während sie ihre Schützlinge (Waisenkinder) in Sicherheit bringt, beobachtet sie eine Kreatur, die Blut von einem Menschen trinkt, so wie sie es schon oft beobachtet hatte. Sie flieht und gelangt auf Umwegen zu ihrem aktuellen Heim. Plötzlich steht Falcon vor ihr, der Mann aus ihren Träumen. Ihre Sehnsucht schlägt in Angst um, da er sie an Vampire erinnert. Falcon, der auf dem Weg in seine ursprüngliche Heimat ist um zu sterben, ist glücklich, doch noch seiner Seelengefährtin zu begegnen. Können sich die beiden Zusammenraufen und gegen die dunkle Macht bestehen? ...
    Mit viel Einfühlungsvermögen wird diese Geschichte erzählt. Der Leser spürt die Emotionen der Protagonisten. Mit unerwarteten Ereignissen wird die Spannung immer wieder neu angefacht und bis zum Schluss aufrechterhalten. Gut geschriebene und flüssig zu lesende Lektüre, die in der Gegenwart angesiedelt ist. Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrin B., 09.04.2018

    Spannend geschrieben. Wie alle Bücher dieser Reihe, die ich bisher gelesen habe. Lege das angefangene Buch immer äußerst ungern weg.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Karpatianer: Träume der Dunkelheit (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Karpatianer: Träume der Dunkelheit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating