Die Köche von Boston: Taste of Love - Küsse zum Nachtisch (eBook / ePub)

Roman

Poppy J. Anderson

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Köche von Boston: Taste of Love - Küsse zum Nachtisch".

Kommentar verfassen
Nicht nur sein Ruf steht auf dem Spiel - sondern auch sein Herz ...

Nick O'Reilly ist ein echter Küchenrebell und mit unglaublicher Leidenschaft bei der Sache. Ein Verriss in Bostons einflussreichster Tageszeitung trifft ihn deswegen bis ins...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Taste of Love - Küsse zum Nachtisch
    12.90 €

Print-Originalausgabe 12.90 €

eBook9.99 €

Sie sparen 23%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 77613263

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Köche von Boston: Taste of Love - Küsse zum Nachtisch"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maren V., 10.04.2017

    Als Buch bewertet

    Nick O'Reilly ist Küchenchef des Knight's und von seinen Gerichten überzeugt. Doch dann bekommt er eine schlechte Kritik. Dies kann er natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Er sellt die Kritikerin zur Rede - mit ungeahnten Folgen.

    Erzählt wird die Geschichte abwechselnt aus den Perspektiven von Nick und Claire. Beide könnten sie auf den ersten Blick nicht sein.
    Nick (schon bekannt aus "Geheimzutat Liebe) gibt sich selbstsicher und lässt nicht nur in der Küche nichts anbrennen. Das eine Frau seinem Charm nicht widerstehen kann ist für ihn ein Ding der Unmöglichkeit.
    Claire ist britisch korrekt und weiß was sie will. Sie lässt sich nicht unterkriegen und bietet Nick Paroli anstatt sich einschüchtern zu lassen.
    Die Autorin hat es wieder geschafft einzigartige Charaktere zu schaffen, die einem gleich sympathisch sind. Gerne "sieht" man ihren Protagonisten dabei zu wie sie ihren Weg finden und sich dabei auch gerne den ein oder anderen verbalen Schlagabtausch liefern.
    Und nicht nur die beiden Hauptcharaktere sind gut gezeichnet sondern auch die Nebencharaktere haben wieder alle ihren ganz eigenen, individuellen Charme.
    Natürlich werden auch die Lachmuskeln bei diesem Buch trainiert.

    Das Buch hat mich wieder schnell gefangen genommen und ohne lange Umwege in die Geschichte geworfen wo ich aufs Beste unterhalten wurde.
    Die Bücher von Poppy J. Anderson machen einfach Süchtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia J., 31.10.2017

    Als Buch bewertet

    Der zweite Band der Köche von Boston.
    Das Cover finde ich gut gestaltet, etwas verspielt. Die erhabene Schrift lässt mich immer wieder übers Cover streichen und das Wort Küsse sieht zum Reinbeißen aus.
    Die Geschichte um Nick und Claire kann auch ohne Vorkenntnis des ersten Bandes der Reihe gele-sen werden, was mir persönlich gut gefällt.
    Nick führt das Restaurant Knights in Boston und ist ein junger sog. Küchenrebell. Claire stammt aus England und arbeitet als Gastrokritikerin bei einer angesehenen Bostoner Zeitung. Nach einem Essen im Knights schreibt sie einen Artikel, in dem Nick zwar nicht super schlecht weg kommt, aber halt einige Kritikpunkte auftauchen. Nick schäumt vor Wut und stürmt in die Redaktion. Wen er da dann antrifft überrascht ihn und es kommt eine kulinarische Wette zustande, hinter der von Nicks Seite durchaus mehr steckt.
    Sicher werden hier dann auch wieder Klischees bedient, die Charaktere sind natürlich gut aussehen-de und erfolgreiche Menschen, wobei die Beschreibungen schon nett zu lesen sind. Claire kann Nick wunderbar Paroli bieten und Nick gibt dann irgendwann auch seine vermeintliche Schwäche zu.
    Der Schreibstil hat mir gut gefallen, besonders die Dialoge haben sich prima lesen lassen und mir oft genug ein Grinsen ins Gesicht gezaubert. Eine schöne Liebesgeschichte, an der mir auch gefällt, dass das Alter der Protagonisten Ende zwanzig ist und sie nicht gerade dem Teenageralter entwach-sen sind. Lesespaß und Gefühle, der dritte Roman dieser Reihe kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isaopera, 17.03.2017

    Als Buch bewertet

    Nachdem mir der erste Band der Reihe "Taste of Love" als romantische und lustige Geschichte mit Liebe zum Kochen gut gefallen hatte, konnte ich auch dem 2. Band irgendwann nicht mehr widerstehen. Und ich muss sagen: ich bin sehr froh darüber!
    Die Hauptfigur des 2. Bandes ist Nick, der im 1. Band Drews Souschef war und ein echter Frauenheld ist. Seine Figur war für mich anfangs etwas zu oberflächlich und machohaft gezeichnet, im Verlauf des Buches geht die Geschichte aber sehr in die Tiefe und (ohne zu viel verraten zu wollen) es geht an Nicks Substanz. Dieses Thema hat mich sehr beeindruckt, da die Autorin sich wirklich an ein oft verschwiegenes Tabu in der Gesellschaft heranwagt und dem Roman damit echte Qualität verschafft.
    Claire, die weibliche Hauptfigur, war mir von Anfang an unglaublich sympathisch. Sie ist eine tolle Frau, mit der ich tatsächlich gerne befreundet wäre und kann Nick (meistens) die Stirn bieten ;)
    Angereichert mit tollen Beschreibungen diverser Köstlichkeiten ist dieses Buch wohltuend für die Seele und hat eindeutig Wohlfühlcharakter. In vielen Situationen musste ich wirklich schmunzeln und hatte eine Menge Spaß beim Lesen. Vorne und hinten im Buch finden sich schön gestaltete Rezeptvorschläge.

    Ich muss sagen, dass dieser 2. Band für mich eine echte Steigerung der Reihe ist und ich daher nun tatsächlich die 5 Sterne zücken "muss" ;)
    Band 3 erscheint leider erst im Oktober - ihr solltet euch die Wartezeit mit dem 2. Band vertreiben!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina´s heart is, where books are, 21.02.2017

    Als eBook bewertet

    Nachdem ich Taste of Love - Geheimzutat Liebe gelesen habe und es mir gefallen hat , war ich auf Nick´s Geschichte , den man dort schon ein wenig kennelernt gespannt , denn der hat´s mir sofort angetan ♥

    Der Schreibstil ist wie im Vorgänger locker flüssig , verständlich und obwohl es in der Er/Sie Perspektive geschrieben ist , fand ich von Anfang an gut in das Buch und bin auch bis zum Ende dringeblieben ( Normalerweise lese ich am liebsten aus der Ich Perspektive , da ist man näher am Protagonisten dran und kann sich besser in sie hineinversetzen)

    Die Geschichte war durchweg umgeben vom Humor , ich habe viel gelacht :D
    Ich habe bei den ganzen leckeren Gerichten, die dort aufgezählt wurden auch mal Hunger verspürt und werde das ein oder andere sicher mal nachkochen :p

    Die Gefühle sind eher locker als tiefgehend gehalten , ebenso die erotischen Szenen sind sehr dezent , was ich sehr gut finde , denn es passt so gut , das zuviel des Guten die Geschichte kaputt gemacht hätte .

    Das Ende kam mir zu schnell , weshalb ich einen Stern abziehe :(



    Empfehlung:

    Ja , unbedingt lesen !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Köche von Boston: Taste of Love - Küsse zum Nachtisch (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Köche von Boston: Taste of Love - Küsse zum Nachtisch“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating