Die Legende der Lichtgeborenen: Geborene des Lichts, E.F. v. Hainwald

Die Legende der Lichtgeborenen: Geborene des Lichts (eBook / ePub)

E.F. v. Hainwald

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Legende der Lichtgeborenen: Geborene des Lichts".

Kommentar verfassen
Der Auftakt einer Legende ...

Zeemiras Zukunft sieht Großes für sie vor - als Lichtgeborene trägt sie die Gabe der Heilung in sich. Doch ihre ständige Unachtsamkeit droht ihr bisheriges Leben zu gefährden, denn in der Kathedraleduldet man keine...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Voraussichtlich lieferbar ab 31.07.2018

Bestellnummer: 103710034

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Legende der Lichtgeborenen: Geborene des Lichts"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Angela R., 06.07.2018

    Ein Autor der mich im Lichtsturm für sich erobert hat❣

    Abgesehn das der Autor ganze Arbeit an dem Design geleistet hat in der selbst Gestaltung seines Cuver finde ich die Zusammenstellung einfach irre super. Warum? Na seht euch das Cover genau an und laßt euch in dieses Abenteuer treiben wie der Sand der Dünene.
    Ich wußte nicht wirklich was auf mich zu kommt, da der Klapptext finde ich alles und nicht in den Raum stellt. Trotzalledem ist er so geschrieben das er neugierig macht u. einem nicht viel Raum zum spekulieren gibt. Diese Art ist mag ich sehr denn so überlässt der Autor einem es ohne zu Spoiler unvoreingenommen sich in das Fantasy- Abenteuer einzulassen. Ich hatte gedacht das ganze trockener geschrieben vorzufinden aber Nein weit gefehlt ich war von Anfang an so begeister. Hab auch bischen nachgefrimmelt bei dem Autor. Ja ich bin echt vor neugier mal bischen auch tuchfühlung gegangen und war von den Ergebinissen beeindruckt wie schon lange nicht mehr. Hatte auch bischen Zweifel ob ich mich am Anfang sehr mit den Protas quälen werde, weil ich in manchen Fantasy-Storys schon das Problem hatte was dann meist meinen lesefluss oft stockend vorantreibt . Manchmal sind Fantasy - Storys verwirren beschrieben man ist zeitweise bei der Hälfte bis man mal durch Blickt. Diese Story dagegen ist Hammer gut aufgebaut, es lest sich angenehm leicht, irre Humorvoll, die Protagonisten sind sowas von sympatisch, auch haben sie eine Art von natürlichkeit ansich , manches war unerwartet u. aufregend somit bleibt die Spannumg bis zum Schluss. Die Dialoge schön schlagfertig😉. Auch die Wörter Vielfalt war für mich schön ich hasse ständige Wort Wiederholungen oder wo Sätze nur aus 4 Wörtern bestehen und sich einen richtigen Satz schimpfen. Also auch in diesen Bereich hat der Autor mich begeistert. Natürlich ist auch was fürs Herz dabei* schwärm-seufts* mein hyperaktives Kopfkino hatte mega Spaß u. war fleissig am arbeiten.
    TOLL . SUPER . SCHWÄRM 🤗😍🤗😍🤗😍
    Man kann ja von Teil 2 gar nicht die Finger lassen😍.
    Also Leute ihr besorgt euch sofort Teil 1 und folgt mir auch in die Wüste wir treffen uns dann bei den Ruinen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Annett H., 06.07.2018

    Das Buch wurde bereits vor einiger Zeit per Selbstpublishing veröffentlicht, da hab ich es erworben. Jetzt geht es demnächst als eBook wieder online. Ich habs damals gekauft ;)

    Zeemira, eine junge Frau, eine Lichtgeborene, ist nicht wie die anderen Lichtgeborenen und muss es immer wieder spüren. Ihr flammendes Haar bildet einen großen Unterschied zu den anderen Lichtgeborenen. Auch ihr flammendes Herz voll Gefühl ist anders und bringt nicht immer nur Gutes, sondern auch Ärger und Leid für sie und andere mit sich.Wird sich ihr gutes Herz durchsetzen ? Der Autor schafft in seinem Buch eine Fantasywelt, die so wundervoll beschrieben ist, dass man sich die Protagonisten, aber auch die nicht unwichtigen Randfiguren (Masakh) nicht nur vorstellen kann, sondern erleben darf. Man runzelt die Stirn, man leidet mit Mira, die oft Pirri geschimpft wird, versucht Jal zu verstehen und möche immer weiter in die Welt um Madina vordringen. Der Autor hat zudem in dem Buch eine kleine Karte integriert, die es wunderbar einfach macht, seiner Erzählung zu folgen und seine eigene Fantasie spielen zu lassen. Der Anfang des Buches ist von vielerlei Beschreibungen geprägt, die jedoch unerlässlich für das Verständnis der Welt um Zeemira und Jal ist. Im zweiten Drittel des Buches nimmt die Geschichte derart Fahrt auf, dass man es nicht mehr weglegen möchte. Eine wundervolle Geschichte und es freut mich, dass der Autor es als Trilogie angelegt hat, denn man möchte die Protas weiter begleiten und verstehen und erleben, wie es mit beiden weitergeht und welche Rolle die Hohepriesterinnen wirklich spielen. Das Debüt dieses Autors ist für mich absolut gelungen und ich freue mich sehr, dass ich den zweiten Teil gleich anschließend lesen durfte, die Neugier war zu groß. Von mir eine absolute Leseempfehlung für diese großartige Fantasywelt...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Legende der Lichtgeborenen: Geborene des Lichts“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating