Die Love-Vegas-Saga: Game of Passion (eBook / ePub)

Roman

Geneva Lee

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Love-Vegas-Saga: Game of Passion".

Kommentar verfassen
Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Game of Passion
    9.99 €

Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 84745885

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Love-Vegas-Saga: Game of Passion"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Romantische Seiten - Der Buchblog mit Herz, 02.04.2018

    Als Buch bewertet

    Der zweite Teil dieser Reihe beginnt damit das Emma Southerly Las Vegas verlassen hat und nun bei ihrer Mutter in Palm Springs wohnt. Obwohl sie Abstand zu Las Vegas und den Schrecklichen Ereignissen dort hat, drehen sich ihre Gedanken immer wieder um Jamie West. Plötzlich taucht Jamie auf und will sie zurück nach Las Vegas bringen. Denn was Emma noch nicht weiß ist, das sie nun auch im Fokus der Ermittlungen steht. Eines ist Emma deutlich bewusst und zwar das sie nur den Mörder oder die Mörderin finden können, wenn sie und Jamie zusammenhalten. Und so machen sie sich gemeinsam auf den Weg zurück nach Las Vegas, ohne zu ahnen was ihnen noch bevorsteht. Emma und Jamie waren schon im ersten Band die beiden Hauptfiguren und man hat einiges über die beiden erfahren. Diesmal lernt man die beiden noch etwas besser kennen. Emma und Jamie sind mir noch sympathischer geworden und ich finde sie harmonieren sehr gut zusammen. Ihre junge Beziehung wird durch die ganzen Ereignisse auf eine harte Probe gestellt, aber sie kämpfen um ihre Liebe. Die Nebenfiguren gefallen mir auch sehr gut. Sie sind tolle Gegenspieler und wirken mysteriös und undurchschaubar. Man kann die einzelnen Personen nicht durchschauen, so das dadurch zusätzliche Spannung erzeugt wird. Ich muss sagen, das der zweite Band hat mir sogar noch besser gefallen als der erste Band. Die Geschichte geht zügig weiter und erinnert mich insgesamt ein wenig an die TV Serien Gossip Girl und Veronica Mars. Die Mischung aus Liebe und Thriller sorgen dafür, das man die ganze Zeit mitfiebert. Meiner Meinung nach ist der Plot der Autorin Geneva Lee hervorragend gelungen. Alles ist undurchschaubar und kaum denkt man, der oder die könnte es gewesen sein, passiert etwas neues und man man fängt erneut an zu grübeln. Mich hat das Buch wirklich abgeholt und auf eine tolle Reise mitgenommen. Aber das wichtigste ist, das ich keine Ahnung habe wer der/die Mörder/in ist. Ich freue mich schon sehr auf das Finale und bin gespannt, wie Geneva Lee es schafft alle losen Enden miteinander zu verknüpfen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Julia H., 06.03.2018

    Als Buch bewertet

    Klapptext:
    Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...
    Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …

    Meinung:
    Die Cover der Reihe sind so schön. Mit dem Glitzereffekt und einem Bild von Las Vegas ist es sehr passend zum Inhalt gestaltet. Auch im Buch gibt es noch eine besondere Gestaltung und zwar ist bei jedem Kapitelanfang eine schwarz bedruckte Seite. Finde ich auch sehr ungewöhnlich und hatte ich so noch nicht.

    Der Schreibstil ist weiterhin flüssig zu lesen und mit den wenigen Seiten ist das Buch auch in einem Rutsch durchgelesen.

    Der zweite Band konnte mich leider nicht so begeistern, wie der erste. Man merkt hier deutlich, dass es ein Zwischenband ist. Es ist einfach nicht viel passiert und vor allem sind ganz viele Fragen offen. Viele Themen wurden angefangen aber nicht beendet. Ich hoffe der dritte Teil löst meine ganzen Fragen.

    Emma ist mir weiterhin sehr sympathisch. Was mich allerdings stört, dass sie immer alles auf eigene Faust herausfinden will. So bringt sie sich immer mal wieder in Schwierigkeiten. Dabei kommt sie einen Familiengeheimnis auf die Spur, dass im dritten Teil bestimmt noch einen großen Knall geben wird.

    Jamie ist mir jetzt deutlich sympathischer geworden und kommt auch wesentlich ehrlicher rüber. Ich finde das richtig süß wie besorgt er immer um Emma ist und sie beschützen will.

    Es kommt diesmal auch zu einigen erotischen Szenen die gut geschrieben waren. Allerdings frage ich mich, ob jemand mit 17 und 19 Jahren schon solche Erfahrung hat, wie es hier immer rüber kommt. Ich finde die Protagonisten in dem Punkt etwas zu jung.
    Zum Ende hin wurde es wieder richtig spannend und der Cliffhanger war auch wieder nicht ohne.

    Fazit:
    Trotz der Kritikpunkte hat mir das Buch gefallen und ich bin schon sehr auf die Auflösung des Ganzen gespannt. Von mir gibt es 3 ½ Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Love-Vegas-Saga: Game of Passion (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Love-Vegas-Saga: Game of Passion“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating