Die neun Prinzen von Amber (eBook / ePub)

Die Chroniken von Amber 1

Roger Zelazny

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
17 Kommentare
Kommentare lesen (17)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die neun Prinzen von Amber".

Kommentar verfassen
»Das Farbigste, Exotischste und Unvergesslichste, was unser Genre je gesehen hat.«
George R.R. Martin

Nach einem Autounfall wacht Corwin, seiner Erinnerungen beraubt, in einer obskuren Klinik im Staate New York auf – er ist auf der Erde...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 12.00 €

eBook9.99 €

Sie sparen 17%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 86118197

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die neun Prinzen von Amber"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Bücherwurm, 14.10.2017

    Als Buch bewertet

    Der Fantasy-Romans "Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber" ist als Neuauflage im Klett-Cotta-Verlag erschienen. Dieser umfasst 268 Seiten und der erste Band vom Autor Roger Zelazny dieser Reihe.

    Klappentext:
    Nach einem Autounfall wacht Corwin, seiner Erinnerungen beraubt, in einer obskuren Klinik im Staate New York auf – er ist auf der Erde gestrandet, die zu den Schattenwelten gehört. Schnell findet Corwin heraus, dass er Teil der großen Königsfamilie von Amber ist, und er unternimmt alles, um in sein Reich zurückzukehren und seinen Bruder Eric vom Thron zu stürzen.
    Prinz Corwin lebte nach einem Gedächtnisverlust über Jahrhunderte auf der Erde, ohne zu wissen, wer er ist. Als eines Tages ein Mitglied seiner Familie versucht, ihn zu töten, beginnt er, nach seiner Vergangenheit zu forschen.
    Und so setzt er alles daran, in das Königreich Amber zurückzukehren. Bald schon erfährt er, dass seine Verwandtschaft über einige sehr ungewöhnliche Kräfte verfügt. Alle Nachfahren des Königshauses können zwischen Amber, den Schattenwelten und dem Chaos hin- und herreisen, indem sie die Realität manipulieren. Sie benutzen magische Spielkarten, um zu kommunizieren und sich an andere Orte zu versetzen. Aber vor allem sind sie alle in einen erbarmungslosen Kampf um den Thron verstrickt. Und nicht zuletzt muss das Geheimnis um das Verschwinden ihres königlichen Vaters Oberon aufgedeckt werden.

    Die Geschichte wird komplett von der Hauptfigur Corwin erzählt. Es werden daher auch nur seine Gedanken aufgezeigt und man rätselt zeitweilig mit, wie die Reaktionen des Gegenüber zu deuten sind. Gerade am Anfang, als er noch unter dem Gedächtnisverlust litt, war das sehr gut dargestellt.
    Die Hauptfigur, hier Prinz Corwin, hat mir von Anfang an positiv gefallen. Auch die verschiedenen Charakteren seiner Geschwister haben mir zugesagt. Ich hoffe, man lernt diese in den weiteren Bänden noch besser kennen.
    Die Handlung ist sehr anschaulich dargestellt. Gerade während der Kämpfe habe ich total mitgefiebert und konnte mir alles sehr deutlich vorstellen. Auch während Corwins Gefangenschaft habe ich regelrecht mitempfunden. Durch den angenehmen Schreibstil konnte ich super in das Geschehen eintauchen.
    Das Cover ist ein echter Hingucker. Die Schrift ist hervorgehoben und wie die Seitenränder in Grün gehalten. Die Darstellung einer Spielkarte mit einem Prinzen steht in direktem Bezug auf die magischen Karten in der Handlung.
    Der Autor lässt den Leser in eine fantastische Welt eintauchen und ich freu mich schon sehr auf den nächsten Teil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Maren V., 05.10.2017

    Als Buch bewertet

    Corwin wacht in einem Krankenhaus auf, ohne zu wissen wer er ist, trotzdem verlässt er das Krankenhaus und macht sich auf die Suche nach sich selbst.

    Das Cover ist wie eine Spielkarte gestaltet und gefällt mir sehr gut.

    Erzählt wird die Geschichte durch den Ich-Erzähler Corwin, der zusammen mit dem Leser auf die Suche nach sich selbst geht. Dadurch, dass Corwin und Leser auf dem gleichen Wissensstand sind, bietet sich die Gelegenheit die Welt durch unvoreingenommene Augen zu betrachten und gleichermaßen erstaunt, erschrocken oder unwissend zu sein und sich nach und nach über einiges klar zu werden.
    Die Charaktere sind recht gut gezeichnet und auch wenn die Nebencharaktere, meiner Meinung nach, etwas zu sehr im Hintergrund untergehen, passt im Gesamten doch alles gut zusammen. Auch sollte man bedenken, dass das hier vorliegende Buch keiner dieser Tausendseitenwälzer ist, wo sich eine Figur erst mal über 100 Seiten entwickeln kann, bevor es los geht. Allein der kürzere Umfang gebietet, dass die viel kompakter und auf den Punkt dargestellt werden müssen.

    Der Schreibstil ist flüssig und Corwins Art des Erzählens ist auch recht locker und unterhaltsam, so das man schnell in seinen Bann gerät und die Seiten schnell dahinfliegen. Wer jetzt denkt, ein so kurzes Fantasybuch kann keine spannende Action enthalten, muss sich eines besseren belehren lassen. Wie schon bei den Charakteren ist auch die Handlung sehr kompakt und auf dem Punkt und steckt voller Action und Spannung, die ohne viele Worte und doch sehr bildhaft daherkommt.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen und freue mich schon auf den zweiten Band. Die Wiederentdeckung und Neuauflage, dieser Fantasyreihe aus den 70ern, ist aus meiner Sicht ein Volltreffer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Die neun Prinzen von Amber“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating