Ein Fall für Jack Reilly: Das Tangoluder (eBook / ePub)

Jack-Reilly-Krimi

Martin Barkawitz

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Fall für Jack Reilly: Das Tangoluder".

Kommentar verfassen
"Im Handumdrehen war eine wilde Ballerei im Gange."
New York 1928: Privatschnüffler Jack Reilly sitzt auf dem Trockenen, und das nicht nur wegen der Alkohol-Prohibition im Amerika der Zwanzigerjahre. Als eine geheimnisvolle Schöne auftaucht,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook0.00 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 73492731

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Ein Fall für Jack Reilly: Das Tangoluder"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inas Buecherregal, 07.07.2018

    Der Autor entführt uns ins New York von Charlie Chaplin, Nadelstreifenanzüge und locker sitzenden Schießeisen.

    Jach Reilly, Detektiv, bekommt einen erfolgsversprechenden Auftrag von einer hübschen Argentinierin. Er soll ein gestohlenes Gemälde auftreiben. Schnell kommt ihm der Auftrag komisch vor und er macht sich mit seiner schlagfertigen Sekretärin auf die Suche nach dem Bild und der Auftraggeberin.
    Zeitgleich fand ein weiterer Raub statt, haben diese beiden Diebstähle vielleicht sogar etwas miteinander zu tun? Um das herauszufinden, hat Jack Reilly Kontakt zu allerlei zwielichtigen Gestalten, gerät sogar selbst kurz in Mordverdacht um dann mithilfe seiner Sekretärin denn Fall zu lösen.

    Kurzweilige und flüssig zu lesende Geschichte in einem besonderen Schreibstil, man kann sich gut in die Zeit hinein versetzen. Der Autor spart nicht mit Wortwitz und flößt somit seinen Figuren Leben ein. Das Cover finde ich zudem äußerst passend gewählt. Gerne mehr davon…

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein Fall für Jack Reilly: Das Tangoluder (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Fall für Jack Reilly: Das Tangoluder“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating