Emilia Capelli und Mai Zhou Band 1: Siebenschön (eBook / ePub)

Kriminalroman

Judith Winter

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Emilia Capelli und Mai Zhou Band 1: Siebenschön".

Kommentar verfassen
Die neue Stimme der deutschen Spannungsliteratur!


»›Theo hat versagt.‹ Erstaunt blickt Christina Höffgen auf. Wer um Himmels willen ist Theo? Sie liest weiter. ›Du solltest Dich lieber beeilen. Die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.95 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 55041214

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Emilia Capelli und Mai Zhou Band 1: Siebenschön"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    zitroenchen a., 05.01.2016

    Dies ist der erste Band zu einer neuen Serie.
    Emilia Capelli arbeitet in Frankfurt bei der Polizei, Einheit Kapitaldelikte. Sie ist eine taffe, raue Frau, die lieber mit Männern arbeitet als mit Frauen. Ihr Kollege geht überraschend in Elternzeit und Emilia bekommt eine neue Partnerin: May Zhou.
    Beide Damen haben ihre Vor- und Nachteile - doch für den bekannten Zickenkrieg ist nicht viel Zeit. Ein Serientäter bringt der Reihe nach Leute um, er scheint ein Schauspiel zu veranstalten und ganz akribisch vorzugehen. Außerdem schickt er Unbeteiligten Briefe, damit die Toten gefunden werden.
    Langsam kommt ans Licht, daß alle Beteiligten mehr oder weniger Kontakt zu einem Psychologen haben...

    Mir gefallen die beiden Protagonisten sehr gut. In ihrer eigenen Art sind sie sympathisch, nachvollziehbar und passen sehr gut zueinander. Der Krimi ist nach einer langen Anfangsphase (für mich haben sich die Einführungen der Personen zu lang gezogen) sehr spannend geworden. Die Morde sind plastisch, aber nicht zu blutig. Relativ flüssig zu lesen.
    Als Emilia das Muster des Täters aufgedeckt hat, hätte ich mir gewunschen, dass sie dies jemanden erklärt - ich habe es nämlich leider nicht durchschaut.

    Freue mich nun auf Band zwei, ich denke ohne die Anfangsschwierigkeiten wird mich dieser noch mehr begeistern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Emilia Capelli und Mai Zhou Band 1: Siebenschön“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating