Faded - Dieser eine Moment (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?

Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 114067223

Gedruckte Verlagsausgabe 12.90 €
eBook-23%9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 114067223

Gedruckte Verlagsausgabe 12.90 €
eBook-23%9.99
Download bestellen
Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?

Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so...

Kommentare zu "Faded - Dieser eine Moment"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Cookie02, 11.01.2020

    Dieser erste Teil einer Dilogie wird abwechselnd aus den Perspektiven von Felicity und Ryder erzählt. Der Schreibstil ist sehr angenehm. Gelegentlich sind Songtexte in den Kapiteln abgedruckt.

    Felicity flieht vor ihrer Vergangenheit nach Nashville; ohne Geld, ohne Unterkunft und ohne einen Job. Das alles findet sie jedoch recht schnell in einer Bar, in "The Nightingale". Diese Bar ist bekannt dafür, neue Talente zu entdecken und bei jungen Bands wie bei Zuschauern extrem beliebt. Dort trifft sie auf Ryder, der als Gitarrist, Songschreiber und - unfreiwilliger - Sänger auf der Bühne steht. Vom ersten Moment an funkt es zwischen den beiden, doch ihre Leben und ihre Ziele sind nicht miteinander vereinbar.

    Felicity mochte ich sofort, weil sie eine selbstbewusste, sturköpfige junge Frau ist, die trotz allem, was sie erlebt hat, nicht aufgibt. Ryder hingegen konnte ich zu Beginn noch nicht gut einschätzen, und er hat einige Entscheidungen getroffen, die ihm bei mir keine Pluspunkte einbrachten. Ich fand das anfängliche Hin und Her zwischen den beiden interessant und unterhaltsam, aber auch etwas frustrierend. Im Nachhinein muss ich jedoch sagen, dass der Beginn des Buches noch am schwächsten war. Die Story nahm mit dem weiteren Verlauf an Tempo, Tiefe, Gefühl und Dramatik zu und konnte mich insgesamt komplett fesseln und überzeugen. Auch wenn die Liebesgeschichte sehr schnell voran schreitet und es einige Momente gab, die mir aufgrund der Kürze des Kennenlernens übertrieben vorkamen, habe ich mit den beiden mitgefiebert und bin in romantischen Momenten dahin geschmolzen. An dramatischen Szenen wurde nicht gespart, dennoch hat es zu der Story und den Themen der Protagonisten gepasst.

    Sowohl Ryder, als auch Felicity schreiben Songs und mir hat sehr gefallen, dass immer wieder einzelne Zeilen oder ganze Texte im englischen Original im Buch abgedruckt waren. Oft wurden die Gefühle der beiden dadurch auf den Punkt gebracht; manchmal sogar deutlicher, als sie sich bisher eingestehen wollten.
    Neben den beiden Protagonisten gab es noch einige Nebenfiguren, die sehr gut ausgearbeitet waren und die mir ebenfalls an Herz gewachsen sind. Carly, Tiffany, Isaac, aber auch Aiden und Lincoln waren kein bloßes Beiwerk, um die Geschichte zu dehnen, sondern haben die Story und vor allem die Protagonisten voran gebracht und über sich hinaus wachsen lassen.
    Sehr gefallen hat mir auch die Referenz zum Titel des Buches, "Faded" - hierzu gibt es einen sehr berührenden Songtext, der den Titel sehr passend macht.

    Das Ende dieses Buches ist - wie zu erwarten - ein Cliffhanger. Ich fand die Entwicklungen auf den letzten Seiten sehr realistisch dargestellt und den Cliffhanger dadurch auch irgendwie passend. Ich bin sehr gespannt darauf, wie es im zweiten Teil weitergehen wird und habe wirklich keinen Schimmer, wie die Autorin diese Ausgangslage zu einem Happy End entwickeln könnte. Mit Felicitys Vergangenheit und Ryders Gegenwart gibt es auf jeden Fall genug Stoff, damit der nächste Teil genau so spannend wie dieser werden kann.

    Fazit:
    Auch wenn dieses Buch einige dramatische, kitschige Szenen hatte, so haben diese mich beim Mitfiebern und Mitschmachten überhaupt nicht gestört. "Faded - Dieser eine Moment" ist ein sehr spannender, gefühlvoller erster Teil, in dem Musik eine sehr große Rolle spielt. Ich freue mich schon sehr auf den abschließenden zweiten Band und vergebe sehr empfehlenswerte 4,5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    R. B., 20.01.2020

    Faded - Dieser eine Moment

    Ich möchte mich bei NetGalley und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar bedanken, was meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst.

    Zum Buch
    Felicity Wilde hatte nicht vor sich zu verlieben. Als sie mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: so unauffällig wie möglich bleiben und sich ein unentdecktes neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Musiker zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. Seine Blicke durchbrechen die Schutzmauern, die sie errichtet hat, und seine Stimme weckt Gefühle in ihr, die sie noch nie zuvor gespürt hat. So sehr Felicity auch versucht, diese Empfindungen zu unterdrücken, fasziniert Ryder sie bei jeder Begegnung mehr. Und schließlich können die beiden nicht anders, als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Was folgt sind die glücklichsten Tage in ihrem Leben. Doch als sich Ryders Traum erfüllt und er endlich einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem plötzlichen Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich …

    Das war mein erstes Buch der Autorin und es wird nicht mein letztes sein, denn es kommt
    ja noch Teil zwei und ich bin schon sehr gespannt wie es nach diesem Ende weitergeht. Kann es kaum erwarten bis die Fortsetzung im Februar erscheint.

    Felicity und Ryder sind Charakter die unglaublich vielschichtig sind und dies wurde hier sehr eindrucksvoll dargestellt. Die beiden haben und hatten es nicht leicht und gerade dadurch wirken sie liebenswert und lebendig. Die erlebten Emotionen konnte ich nicht nur lesen, sondern auch fühlen. Dieses Buch rührt stellenweise zu Tränen und bringt einen aber auch zum schmunzeln.
    Verschiedene Wendungen haben das Lesen sehr interessant und spannend gestaltet. Zudem ist der Roman temporeich, dynamisch und ohne langweilige Längen und die Handlung real und nachvollziehbar.
    Gebannt habe ich jede einzelne Zeile gelesen und wurde konstant immer tiefer in die Geschehnisse hineingezogen. Der Schreibstil von JJ ist angenehm zu lesen, die Geschichte unterhaltsam, humorvoll aber auch tiefgründig erzählt. Ein Lesevergnügen das ich sehr gerne weiterempfehlen möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Julie Johnson

Weitere Empfehlungen zu „Faded - Dieser eine Moment (eBook / ePub)

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Faded - Dieser eine Moment“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating