Grand-Valley: Wild Dream, Liora Blake

Grand-Valley: Wild Dream (eBook / ePub)

Roman

Liora Blake

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Grand-Valley: Wild Dream".

Kommentar verfassen
Garrett Strickland ist ein Junge vom Land, in jeder Hinsicht. Er ist loyal und lebt im Hier und Jetzt, nicht in der Vergangenheit. Denn dort liegen nur ein abgebrochenes Landwirtschaftsstudium, das ihm eigentlich eine blühende Zukunft bescheren...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 16.00 €

eBook4.99 €

Sie sparen 69%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 90633033

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Grand-Valley: Wild Dream"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Rebecca K., 08.09.2017

    Garrett Strickland ist ein Junge vom Land. Seinen Freunden und auch seiner Heimat steht er treu und loyal zur Seite.
    An seine Vergangenheit denkt er nicht zurück, denn dort gibt es nur ein abgebrochenes Landwirtschaftsstudium das er nach dem Tod seines Vaters nicht mehr aufgenommen.
    Als Cara für eine Reportage in die Stadt kommt ist er vom ersten Moment an von ihr fasziniert und Cara dem Stadtmädchen scheint es auch so zu gehen.
    Allerdings ist ihre Bekanntschaft auf die Dauer von Caras Aufenthalt begrenzt nur ob das auch die Herzen der Beiden wissen ist unklar.

    Nachdem ich vor kurzem schon Fair Catch von Liora Blake verschlungen hatte und es hier nun um Garrett geht den man im ersten Teil auch schon im Rande kennenlernen durfte habe ich es nicht erwarten können um mit diesem Buch beginnen zu dürfen.
    Mir ist der Einstieg ins Buch wirklich leicht gefallen und ich bin auch sehr gut durch das Buch gekommen. Damit ich den Roman nicht auf einen Rutsch lese musste ich immer wieder Pausen machen.
    Die Autorin hat auch hier wieder beide Hauptfiguren zu Wort kommen lassen, wobei es auch sein konnte das es mehrere Kapitel aus Caras Sicht gab bevor Garrett wieder zu Wort kam.
    Beide Figuren sind von Grund auf verschieden und doch haben sie einige Gemeinsamkeiten und wie heißt es so schön Gegensätze ziehen sich an und so war es hier eben auch.
    Der Handlung an sich konnte man wirklich sehr gut folgen und auch wenn man die eine oder andere Entscheidung vielleicht anders getroffen hätte kann man doch alles sehr gut verstehen.
    Auch wenn es ein Liebesroman ist bei dem das Happy End von Anfang an feststeht, gab es doch einen Spannungsbogen der auch wirklich bis zum Schluss gespannt war und für manche Überraschung gut war.
    Alle Figuren des Romans waren mit viel Liebe zum Detail beschrieben, so dass man sie sich wirklich problemlos während des Lesens vor dem inneren Auge entstehen lassen konnte.
    Garrett hatte ich von Anfang an in mein Herz geschlossen und auch Cara fand ich gleich sympathisch und auch sie wanderte ganz tief in mein Leserherz hinein.
    Auch wenn ich noch nie in Amerika war und alles nur durch Filme und Serien kenne, konnte ich mir dank des liebevollen Beschreibungen der Handlungsorte alles sehr gut während des Lesens vorstellen.
    Alles in allem hat mir der Roman wieder sehr gut gefallen und ich habe angenehme Lesestunden mit dem Roman verbracht.
    Nun bin ich aber gespannt ob Garretts Freund auch noch eine eigene Geschichte bekommt, denn man hat hier schon einiges von ihm erfahren und deshalb wäre es toll wenn man erfahren würde wie es bei ihm weitergeht.
    Für das Buch vergebe ich gerne die volle Punktzahl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    saika84, 06.09.2017

    Cara Cavanaugh verlässt ihr Leben im Überfluss und zieht für ein paar Monate von Chicago nach Hotchkiss. Dort soll sie als Journalistin die Farmer interviewen und Berichte über das Leben auf dem Land schreiben. Bei ihrem Umzug verfährt sie sich und trifft auf einen Ortsansässigen heißen Typen. Bei dem jungen Mann handelt es sich um Garret Strickland. Er könnte ihr kaum einen Weg besser beschreiben als diesen, denn Cara will ausgerechnet zu der Farm, auf der Garret aufgewachsen ist. Nach dem Tod seines Vaters war die Farm so hoch verschuldet, dass er diese verkaufen musste und sein Studium abgebrochen hat. Nun arbeitet er als Angestellter im Genossenschaftsladen von Hotchkiss. Als Cara die ersten Probleme im Farmhaus hat, schickt die Maklerin ihr niemand geringeren als Garret. Beide fühlen sich voneinander angezogen. Aber Cara wird die Stadt in wenigen Monaten wieder verlassen und ihr bisheriges Leben weiter führen, das völlig anders ist als das in Hotchkiss. Hat ihre Lovestory überhaupt eine Chance?

    Dies ist der zweite Band der Grand Valley Reihe von Liora Blake. Wie auch beim ersten Band liest sich der Schreibstil sehr angenehm. Die Geschichte wird im Wechsel aus Caras und Garrets Sicht erzählt. Beide Charaktere waren gut beschrieben und könnten kaum unterschiedlicher sein. Cara ist im Wohlstand aufgewachsen, mit Haushälterin und allem, was dazugehört. Man könnte sagen, sie hatte ein Leben im goldenen Käfig und versucht, dort auszubrechen. Diese Geschichte zeigt mal wieder, das Geld allein nicht glücklich macht. Garret hingegen ist auf dem Land aufgewachsen. Er musste schon immer mit anpacken. Nach dem Tod seines Vaters hat er alles verloren. Es ist immer wieder toll zu sehen, das zwei Menschen aus so unterschiedlichen Leben zusammenfinden können. Beide haben im Verlaufe des Buches eine große Entwicklung durchgemacht und zu sich selbst gefunden. Besonders gefallen hat mir natürlich, dass auch die Charaktere des ersten Bandes hier wieder ihren Platz hatten und man erfahren konnte, wie es mit ihnen weiter geht. Die Lovestory von Cara und Garret hat es geschafft mich in seinen Bann zu ziehen und bekommt natürlich die vollen 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Grand-Valley: Wild Dream (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Grand-Valley: Wild Dream“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie - nur bis 19.11.!

Sichern Sie sich nur bis 19.11.17 mit dem Gutscheincode 10BONUS17 einen 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus ab einem Mindestbestellwert von 50.- €!
Mehr Infos hier!

X
schließen